Rhabarber - Wann kann ich das erste Mal ernten?

Wanderer2

Wanderer2

Neuling
wann kann ich das erste Mal den einjährigen Rhabarber ernten,wenn der Rückgang der Blätter (Herbst in Deutschland) fehlt.In Deutschland sagt man doch,im Frühjahr treibt er neu aus und nach anschließender Stengelbildung kann man bis zum Juni ernten.Diesen Wechsel haben wir in Thailand ja nicht.Hat jemand eine Idee?
img_20211218_074101-jpg.700223
 
  • D

    DanielaK

    Mitglied
    Hui, das ist eine gute Frage. Üblicherweise erntet man ja die jungen Stiele im Frühling nur bis zu einer gewissen Zeit aus zwei Gründen. Zum Einen für die Erholung, zum Andern aber auch wegen dem Oxalsäuregehalt. Wie man das Problem angehen soll, weiss ich momentan auch nicht gleich. Aber wenn man hier neuen Rhabarber pflanzt, soll man 1 oder 2 Jahre warten. Ich denke, wenn du nach 1 Jahr eine ansprechende Pflanze hast, dürfte man das Problem als erledigt betrachten. Nimm einfach am Anfang sicher nur wenig um die Pflanze nicht zu überfordern.

    Bleibt noch das Problem der Oxalsäure... vielleicht weiss da sonst jemand Rat.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Gibt es „einjährigen“ Rhabarber?
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ach so. Im erste Jahr nicht ernten. Und der Topf ist zu klein…
     
  • Frau B aus C

    Frau B aus C

    Foren-Urgestein
    1.
    Wie schon geschrieben, sollte der Rhabarber zwei Jahre im Feld stehen. Wenn 2021 gepflanzt, dann kannst Du ab Frühjahr 2023 ernten.

    2.Den Topf ins Freiland pflanzen. Rhabarber wird sehr groß. Je Pflanze etwa 1qm.

    3.
    Bei uns zieht der Rhabarber im Herbst ein.
    Im Frühjahr treibt er neu aus. Die neuen Stegel (nicht die Blätter)werden dann geerntet. Aber nur bis Mitte Juni. Danach dürfen die Rhabarberstengel nicht mehr gegessen werden.Sie enthalten dann zuviel Oxalsäure.
    Deshalb mal fragen, wie der Rhabarber dort kultiviert wird.
    Vielleicht wird er in Thailand nicht angebaut bzw. kann er nicht angebaut werden.

    Informiere uns mal, was Du in Erfahrung bringen konntest.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Frau B aus C

    Frau B aus C

    Foren-Urgestein
    Xxxxxcccc
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    @Frau B aus C
    @DanielaK
    Danke euch beiden :love:

    @Wanderer2
    gibt es eine Möglichkeit, den "Winter" vorzutäuschen?
    Kalter Keller, dunkel...
    Ansonsten bleibt Dir wohl nur der Besuch in D und ihn dort bei Familie/Freunden zu genießen, die für Dich eine ordentliche Portion für Kuchen/Crumble eingefroren haben.
     
    Wanderer2

    Wanderer2

    Neuling
    Danke für Eure Meinungen und Ratschläge.Wenn ich richtig informiert bin,kommt der Rhabarber aus Asien.Ich werde es einfach probieren,lm Frühjahr 2023,wenn ich dann noch schreibe,ist alles im grünen Bereich.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Eine interessante Frage. Ich habe deswegen gerade mal bei google "rhabarber in warmen ländern" eingegeben, und bin dabei auf die Info gestoßen, dass Rhabarber wohl unbedingt diesen Kältereiz braucht und in warmen Ländern nicht mehr austreibt, wenn er ihn nicht hatte. Zumindest, was den in der Regel hier in Deutschland verwendeten anbelangt. Ich weiß natürlich nicht, ob die Info stimmt, allerdings passt sie zu dem. was man in diesem Artikel hier bezüglich "immertragenden" Rhabarbersorten lesen kann: Weil es im Süden zu warm war, hat man "passendere" Sorten gezüchtet. Falls du nicht bereits eine immertragende Sorte verwendest, wäre das ggf. etwas, wonach du dich mal erkundigen könntest. Ansonsten: Kühlschrank kaufen und Pflanze reinstellen. ;-)

    Ich habe mich nicht weiter eingelesen, aber immertragende Sorten haben wohl weniger Oxalgehalt, machen im Hochsommer eine kurze Pause und im Herbst dann aber weiter. Wie kalt es dann doch mal werden muss und ob das bei dir erreicht wird, weiß ich aber nicht, wobei sich das ja ggf. auch unterscheidet. Ansonsten fängt man wohl jedes Jahr neu an und lässt den Rhabarber nicht stehen. In diesem Artikel steht ein bisschen was dazu, vielleicht hilft dir das weiter.
     
    D

    DanielaK

    Mitglied
    Naja, Asien ist a) gross und b) gibts da auch kalte Regionen in der Höhe und im Norden. Insofern muss sich "aus Asien" und "kältebedürftig" nicht ausschliessen.
     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Linserich
    Mitarbeiter
    Das schon, aber @Wanderer2 lebt in Thailand. Und da sollte der Rhabarber gedeihen.
     
    Wanderer2

    Wanderer2

    Neuling
    Der Rhabarber wächst immer weiter,mal ein welkes Blatt,aber ansonsten schön grün mit einigen rötlichen Stielen.
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom