Riesen Sonnenblume Fred - Rekorde mit Infos und Bilder

Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Foren-Urgestein
Cool, denke dann mal, dass wir heuer einen Monat früher fertig sind.
Werde somit am 01.10. die Endstansliste posten ... wer also noch Maße halt, immer her damit.
 
  • Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Yeah,
    Glückwunsch an
    @Regentonnenfan, zur größten riesen Sonnenblume im HG.net im Jahre 2018! :cool:



    Hier der Endstand des Update der Sonnenblumen Höhen-Übersicht: 01.10.2018

    Hauptrubrik: Höhe
    Misst die Größe/Höhe der "riesen" Sonnenblume,
    gemessen von Boden/Wurzelansatz bis Oberkante des grünen Blütenrandes der Sonnenblüte (bei ohne Blüte, bis zum Blütenansatz, also bitte kein hochstehendes Blatt abmessen). Angaben in Meter.


    • Regentonnenfan = 4,33 m
    • Amanda = 4,10 m
    • Senfgurke85 = 3,87 m
    • agrotron = 3,83 m
    • ingistern = 3,82 m
    • Lavendula = 3,80 m
    • Rose = 3,50 m
    • Rentner (T) = 3,34 m
    • Chris Arndt = 3,00 m
    • Scarface1981 = 2,90 m
    • Joaquina = 2,35 m
    • Knofilinchen (T) = 2,20 m ^
    • Frau Spatz = 1,66 m
    • jolantha = 1,50 m
    • JGosub = 1,26 m
    • Beates-Garten = 0,54 m
    • Mr.Ditschy = 0,42 m
    • Rumbleteazer = 0,35 m

    ˄ = neue Maße.
    NEU = neue/neuer Userin/User in der Übersichtsliste.
    (T) = Topfhaltung/Pflanze im Topf ... alle anderen pflegen ihre Pflanze automatisch im freien/Freiland.
    Hoffe die Maße stimmen, Angaben ohne Gewähr.


    W i c h t i g:
    Wer die Maßangaben in einer "fetten Schrift" postet, kommt automatisch auf die Liste (nur so finden sich die Maße recht leicht beim überfliegen der Beiträge).
    Wer möchte, kann ein (T) für Topfhaltung dahinter setzen, das (T) taucht dann hinter dem User-Namen auf.

    • Eine Übersichts-Liste wird mitte der Woche gepostet, eher Mittwochs (natürlich je nach Ansturm der Postings, oder kann auch mal Do. oder Fr. werden).
    • In der Übersicht-Liste sind alle User zu sehen, die Maße gepostet haben (alphabetisch und nach Höhe geordnet), um allgemein einen besseren Überbklick zu bekommen.
    • Zu Gewinnen gibt es nichts, reiner "just for fun" mit Interessenaustausch von Anzucht/Pflege/Ernte und um sich an den "riesen Sonnenblumen" (oder allgemein Sonnenblumen) in euren Gärten/Terrassen/Balkonen zu erfreuen ... daher gibt es auch keine Rang-Ziffern in der Auflistung.


    Hier ein Link zu den "Spelregeln" und zu den seitherigen Abschluß-Übersichtslisten der letzten Jahre:
    Riesen Sonnenblume Fred - Rekorde mit Infos und Bilder - Hausgarten.net



    -----

    Sodale, war wieder ein schöner Riesen-Sonnenblumen-Wettbewerb, wenn auch der Sommer 2018 durch Hitze und Trockenheit den Sonnenblumen zugestzt hat.

    Es hat sehr viel Freude bereitet, wenn ich auch heuer etwas weniger Zeit hatte.

    Danke allen, dass ihr so zahlreich wieder mitgemacht habt und so viele Beiträge, Bilder und Maße gepostet habt, ein herzliches Dankeschön .... weiter so und denkt daran, nach dem Jahr ist vor dem Jahr. :)

    Sonnige Grüße :cool:

    P.S.: Seit der neuen Forensoftware gehen die hinterlegten Links leider nicht mehr genau oder werden nicht als Link angezeigt, evtl. könnte da jemand von den Mods drüberschauen.
    Auch werden zum Teil andere Smilies in den ganzen älteren Beiträgen angezeigt, als die ursprünglich gesetzt wurden.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Gratulation an @Regentonnenfan für die Monster-Sonnenblume. (y):D

    Vielen Dank, Ditschy, für Deine fleißige Zusammenstellung unserer Sonnenblumengrößen.
     
  • Rentner

    Rentner

    Foren-Urgestein
    Hat Spaß gemacht, 2019 gerne wieder!
    Mein Dank geht an Ditschy und an alle Teilnehmer.
     
  • Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Das ist Tatsache, wir hatten wieder Spaß, egal ob wir nun eine Giraffe oder eine Gigantin
    herangezogen haben. (y):D
    Im nächstsen Jahr sehen wir uns hier wieder, schaun mer mal, ob wir aus einer Zwergenhorde
    eine Riesin züchten können.:D:D:giggle:
    Mr. Ditschy, lieben Dank für deinen unermüdlichen Einsatz.(y)(y)

    Dem Sieger habe ich schon lange gratuliert, hier im Sonnenblumenfeld,
    weil es so schön war, gleich nochmal.:D(y)
    Uwe, schau zu, 2019 wollen wir weitermachen, deine Riesen machen uns bestimmt wieder
    viel Spaß. :giggle::D
    Rose, auf in den Kampf, lass dich im Sonnenblumenfeld sehen, es wird wieder lustig.:)(y)
     
  • Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Auch von mir ein Danke an Mr. Ditschy. Und hey! Diesmal bin ich nicht Letzte. Yeah! :)
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ich hatte mich ja nicht für den Wettbewerb gemeldet, weil ich zu selten zum Messen in den väterlichen Garten gekommen wäre. Die höchste Sonnenblume wuchs im Hochbeet und leider so, dass wir sie nicht zwischendurch vermessen konnten.

    Heute hat mein Vater sie gefällt, zum Glück wenigstens vermessen, und dann leider kleingeschnitten, bevor ich ein Foto der Sonnenblume mit Maßband schießen konnte. 3,40m war unser Riese hoch.

    Bilder sind von Juli, August und September:

    P1100842.JPG

    Liebe Grüße, Pyromella

    Edit: Und ich muss jetzt nicht verstehen, wieso zwei der drei Bilder nachher noch als Anhang auftauchen, oder? :rolleyes:
     

    Anhänge

  • Rose'

    Rose'

    Mitglied
    Plopp‘,,,
    Juhu... ein frohes neues Jahr euch allen. Da es ja dieses Jahr wieder soweit ist, mache ich mal den ersten Beitrag auf 🍀. Wünsche euch allen einen schönen Februar Lg
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Einer muss ja anfangen. :) Ob ich dieses Jahr wieder dabei bin, weiß ich noch nicht. Ich muss erst mal gucken, was mich hier so erwartet.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin, :giggle::giggle::giggle::giggle::giggle::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee:
    es geht los, oder wie oder was. :D
    Ein fröhliches ergolgreiches Jahr 2019 wünsche ich euch.:paar:
    Schaun mer mal, was wird, so eilig habe ich es nicht,
    das Schwein, was ich einmal gehabt habe, bekomme ich garantiert nicht wieder. :unsure::D
    Amysiert euch schön im Februar, der nächste Frühling kommt bestimmt. (y):giggle:
    dsci0580-jpg.611353
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Sonnenblume, da habe ich noch gar nicht dran gedacht!
    Auch ich mache wieder mit, denn ich liebe die hübschen Pflanzen.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Vielleicht kann ich ja meinen Nachbarn anfixen. Oder eine zwischen den Flieder setzen. Schafft eine Sonnenblume das überhaupt durch dessen Wurzeln durch? (Flieder scheint ja Unkraut hoch zehn zu sein.
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Na, da ist ja schon wieder Leben im Thread, hihalooo! :)
    Also Heuer warte ich bis zum April und säe gleich ins Freie.

    P.S.: Irgendwie kam ich die letzen Wochen nicht in das HG.net, hatte ihr da auch Probleme?
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ich hatte keine Probleme.

    Und ich wiederhole noch mal meine Frage: Schaffen es Sonnenblumen in Beeten, in denen Flieder wächst oder sind die Fliederwurzeln zu starke Gegner?
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Wenn bei uns Sonnenblumen im Wurzelgeflecht von Nachbars Fichten wachsen konnten, dann haben sie in Fliedernähe auch gute Chancen, würde ich mal sagen.

    Natürlich zieht der Flieder Wasser und Nährstoffe. Wenn es wieder so ein trockenen Sommer wie den letzten gibt, dann wirst du wässern müssen, und düngen wäre auch nicht schlecht, wenn die SB hoch werden soll.

    Ich hatte übrigens an zwei Abendenden für ein paar Stunden Probleme, dass die Forenseite nicht laden wollte - sonstiges Internet lief.
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Sehe das auch so, doch ein ca. 50cm Würzelkreis für die Sonnenblume sollte vorhanden sein.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Wir haben auf der Seite, um die es geht, bereits einige Wurzeln rausgeholt, aber bestimmt nicht alles und der Flieder schiebt ja auch immer noch was nach. Das scheint ein richtiges Unkraut zu sein. Aber dann rede ich doch glatt mal mit dem Nachbarn, ob er einverstanden wäre oder eher nicht.
     
    JGosub

    JGosub

    Foren-Urgestein
    Ich habe eine Wette angenommen und hoffe auf ein paar Tipps von Euch! Es geht in diesem Fall um die kleinste Sonnenblume.... habe mir da schon ein paar Gedanken gemacht wie man es schaffen könnte... kleinen Topf usw. Aber reicht das !? Die Samen sind vorgegeben und sind von einer kleinen Balkon Sonneblumen Sorte. Aber das heisst ja auch nicht immer alles....
    20190310_075503-jpg.613661

    Vielen Dank für Tipps
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Sehr seltsame Wette. :D

    Die Teddybär wird 40 cm hoch und hat riesige Blütenköpfe.
    Du tappst im Ungewissen, hast die Samen, und jetzt?
    Nimm den kleinsten Pott den du hast, setze ein Samenkorn hinein
    und schaue, was dabei herauskommt.:love:

    Hier geht es schon langsam los, der Chef war auch schon da,
    wir werden sehen, was in diesem Jahr los ist. :giggle:
    Erstmal einen gescheiten Platz finden, und dann sehen wir weiter.
    DSCI0581 (2).JPG Viel Erfolg wünsche ich allen Sonnenblumenliebhabern. (y):giggle:
     
    JGosub

    JGosub

    Foren-Urgestein
    Ja ich denke ich mache für hier eine große und dann noch meine Mini! ;)
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Bei mir sind im vergangenen Jahr Unmengen Sonnenblumenkerne unter dem Futterplatz gekeimt. Dort wo sehr viele Sonnenblumen standen, sind sie nur ca. 70 cm hoch geworden, andere die einzeln standen wurden über 2 m hoch, also denke ich mal, dass Du mit der Topfgröße die Größe der Sonnenblume beeinflussen kannst.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ein kleiner Topf alleine reicht da nicht, die können trotzdem riesig werden. Nimm eine kleinwüchsige Sorte. Und wenn man die vielleicht an den Wurzeln beschneidet, so à la Bonsai? Da habe ich aber keine Ahnung, ob die das mitmachen. Wenngleich ja angeblich alle Pflanzen für Bonsai geeignet seien, wird ja gerne behauptet. :)
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Die Samen sind vorgegeben, also wird sie/er keine Wahlmöglichkeit haben
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Gibt es Regeln, dass man die Pflanze nicht kappen darf, wenn sie zu hoch wächst?

    Bei uns sind übrigens im letzten trockenen Sommer, als das Gießwasser im oberen Garten knapp wurde, auch die Sonnenblumen niedrig geblieben. Aber will man seine Pflanzen absichtlich einem Wassermangel aussetzen, um sie klein zu halten?
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Vorgegebene Samen, ok. Dann Bonsai und kleiner Topf - so meine Überlegung.
     
    JGosub

    JGosub

    Foren-Urgestein
    Vielen Dank , das mit den schneiden der Wurzeln hatte ich auch überlegt! Habe 16 Samen bekommen ( die hälfte) der Samenpackung! Ob Sie gekappt werden darf?! Sollte ich nochmal nachfragen!? Sparen mit Dünger?! Könnte das auch helfen?! Möchte nicht zum Pflanzen Quäler werden! ;) Ansonsten muss ich mich wohl an den gedanken des Hünchenkostüms anfreunden?! :cautious::unsure:
    Werde ich in der nächsten Woche mal starten...
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Dann bitte das Foto für uns hier nicht vergessen :)
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Hühnchenkostüm klingt gut: großen Topf wählen, viel düngen und wässern und hm.... :)
     
    H

    hofergarten

    Mitglied
    Pflanzen Quälerei ? Einfach in Stickstoff ziehenden Rindenmulch oder so Pflanzen und Erde und Wurzeln wärmer halten als die Oberirdischen Teile dann bricht der Saft-Strom der Pflanze nach oben zusammen. Die Blätter Verdunsten dann kein Wasser mehr. Klein halten ist mir zu einfach. Blätter mit Haarspray besprühen würde auch gehen. Einfach verhindern das Bodenwasser mit Nährstoffen über die Blätter verdunstet wird oder den pH Wert der Erde so sauer oder alkalisch machen das die Pflanze nicht wächst.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Stopp. Ist es Aufgabe, eine Pflanze zum Kümmern zu bringen? Oder soll da eine kleinwüchsige, aber gesunde und blühende Sonnenblume draus werden?
     
    H

    hofergarten

    Mitglied
    Blühen würde mein auch, sogar sehr bald weil ich sie abdecken würde und so die Blüte einleiten würde.
    Wen ich die in (ungedüngte) Kokkus Fasern setzte, kann ich der Pflanze nur soviel Nährstoffe zukommen lassen das sie nicht stirbt und gerade so blüht.
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Habe gestern die ersten Samen in die Töpfe gesät .... jaaa, kann es nicht lassen, denn wollte ja gleich ins Freiland säen. 🤪

    Die Liste wird heuer dann nach oben und unten interressant, also wer die höchste und niedrigste Sonnblume erreicht, cool! 😎
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Wann passt es denn fürs Freiland?
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin, :giggle::coffee::coffee::coffee::coffee:

    Es geht langsam los, ich warte noch ein bisschen, Freiland ist angesagt, das hat noch Zeit.:giggle:
    dsci0903-1-jpg.614668
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Joh, musst vor den Eisheiligen icht acht geben.

    Aber meine Topfsaat wurde schon wieder nix.
     
    Rose'

    Rose'

    Mitglied
    Servus:giggle:
    Meine Körnchen sind alle schon im Garten verbuddelt :grinsend:
    Mal gucken was dieser Sommer so bringt 🍀.
    Schön das wieder zahlreich teilgenommen wird, da freut sich das 🌻 ❣
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Hallihallo, in diesem Jahr bin ich aber nun endgültig dabei - es sind vier Samen "American Giant" in die Erde gewandert... mal gucken, wie sich der Rekordversuch so entwickelt. ;)
    Wenn die Vorzucht nicht gelingt (bei den kleinwüchsigen Sonnenblumen hatte ich da noch nie Probleme, die lassen sich sehr gut vorziehen), säe ich einfach nochmal direkt ins Freiland. :)
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Meine kommen dieses Jahr ausnahmsweise direkt in die Erde. Ich muss ja mal was Neues kennenlernen. :)
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Hab am Wochenende mal neue Samen in die Erde gedrückt, "schaun 'mer mal watt draus wird"! :)
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Ich habe auch verschiedene Sonnenblumenkerne vesenkt.
    Nun heißt es warten...

    Lt. Samentütchen, das ich bei irgendeiner Ausstellung geschenkt bekommen habe, sind "Riesen" dabei.
    Wir werden sehen!

    Es wird wieder Spaß machen am Wettbewerb teilzunehmen, auch wenn meine Sonnenblumenlieblinge nicht die größten werden.

    :grinsend:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Guten Morgen liebe Gemeinde, :giggle::giggle::giggle::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee:

    das ist ja super, so langsam befindet sich die Truppe auf der Sonnenseite. (y)(y)

    Spätzin und Lauren_, ihr seid auch dabei, das finde ich ziemlich genial. (y):paar:

    Ich habe noch nichts in die Erde gesetzt, immer langsam mit den jungen Pferden.:D

    Viel Spaß Leute, schaun mer mal, was wir in diesem Jahr erreichen.
    Wenn die Sonne tiefer steht, macht es auch nichts, es blendet höchstens ein bisschen. :D
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Regentonnenfan

    Regentonnenfan

    Mitglied
    Hallo !
    Von meinen zwei Gurkengläsern voll SB-Samen sind gerade mal 20 Prozent übrig geblieben. Die meisten waren innen leer. Ich habe sie alle mit einer Miniwaage gewogen. Damit man keine " tauben " aussäht. Fäng ja gut an dieses Jahr. Meine kommen jetzt in Töpfe und Anfang Mai ins Freiland, wenn kein Frost im Anmarsch ist. Einige werde ich so in die Erde drücken. Hab ja genug davon. Die ersten Blättchen werden gern von Amseln abgeknabbert oder die Pflänzchen komplett herausgerissen. Deshalb ziehe ich die meisten vor, Geht eben nicht anders. Viel Spaß ! ...... am Wochenende wird's kalt !!!
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Uwe, du stehst wieder in den Startlöchern, ich weiß, was wir zu erwarten haben. (y)
    Hindernisse haben wir immer zu bekämpfen, egal wie groß die Sonnenstrahlen werden,
    der Spaß bleibt uns auf jeden Fall gesichert. (y):giggle:
     
    Regentonnenfan

    Regentonnenfan

    Mitglied
    Ich hatte voriges Jahr scheinbar überdurchschnittlich viel Glück mit meinen Sonnenblumen. Mal sehen ob sie dieses Jahr die 5-m-Grenze knacken. Ich setze sie ja jetzt fast alle in kaputte Regentonnen ein die unten mit Kaninchendraht verschlossen sind. Alles nur wegen der Wühlmäuse. Das Auswechseln der Erde ist dadurch ziemlich mühselig.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Es ist schon ein kleiner Kampf, die Sonne zum strahlen zu bringen.:unsure::D
    Mit den Wühlmäusen bin ich auch nicht befreundet, die machen alles kaputt,
    wenn sie eine Chance bekommen. (n)(n)
     
  • Top Bottom