riesige Blaufichte verliert so viel Nadeln

Bienchen60

Bienchen60

Mitglied
Hallo alle miteinander,
in unserer Gartenecke steht eine riesige alte Fichte, ich glaube es ist eine Blaufichte. In früheren Jahren ist darunter alles mögliche gewachsen, sogar der Rasen. Aber seit 4-5 Jahren geht drumherum alles ein, noch nicht einmal Efeu und Elfenblume halten es da aus, obwohl ich immer ausreichend gewässert habe. Am Licht kann es auch nicht liegen, der Stamm ist bis zu einer Höhe von 2,5 Metern kahl, da kommt also genug hin. Ich kämpfe allerdings mit den Nadeln. Über den Winter und bei jedem stürmischen Wetter kommen da Unmengen runter. Habe gerade erst wieder 4 große Säcke voll aufgesammelt. Ganz schön lästig, da man die ja noch nicht mal kompostieren kann...
Danach werde ich wie jedes Jahr den Boden etwas lockern (auch saumäßig schwierig) frische Erde auftragen und noch mulchen, damit die Feuchtigkeit sich besser hält. Leider lohnt sich die ganze Mühe nicht so richtig, denn spätestens nach dem nächsten Sturm ist wieder alles mit Nadeln bedeckt und meine neuen Pflanzen gehen übers Jahr regelmäßig ein...:(
Ich habe schon ans Fällen gedacht, selbst trauen wir uns da aber nicht ran und es gruselt mich vor den Kosten.
Der Baum ist ja riesig und steht, wie gesagt, in der hintersten Gartenecke.
Was macht Ihr denn mit dem ganzen Nadelzeugs oder ist so viel Nadelfall auch bei alten Fichten nicht normal?
Liebe Grüße, Bienchen60
 
  • Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Hallo Bienchen,
    wenn du den Riesenbaum wirklich loswerden willst, würde ich ein paar € für eine Anzeige im Lokal-Anzeiger investieren und die Fichte als Brennholz für Selbst-Fäller und -Abholer annoncieren.
    Es findet sich sicherlich jemand, denn es ist für denjenigen auch ein gutes Geschäft.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    Bienchen60

    Bienchen60

    Mitglied
    ja, an eine Anzeige habe ich auch schon gedacht.
    Wenn das einer privat macht, hat man allerdings keinen, den man haftbar machen kann, falls was schiefgeht und beim Nachbarn etwas beschädigt wird.
    Hat schon mal jemand eine Firma damit beauftragt und wenn ja, wie teuer war das?
    Welche Lebenserwartung haben solche Bäume eigentlich?
    Ich schätze, irgendwann muss das Teil sowieso weg oder?
    Fragen über Fragen...
    Unsere Bäume sind noch vom Vorbesitzer, ich glaube, ich werde nie wieder so was anpflanzen, da harke ich lieber Laub.

    Liebe Grüße, Bienchen60
     
  • Bienchen60

    Bienchen60

    Mitglied
    Ich kanns nicht lassen...
    habe gerade wieder einen süßen Rhododendron Impeditum gekauft und werde ihn unter der Fichte einsetzen, jawohl.
    Hoffentlich überlebt er das Jahr und wenn ich ihn Tag und Nacht wässern muss...

    Grüne Grüße von Bienchen60:cool:
     
  • Leerlauflampe

    Leerlauflampe

    Mitglied
    Ich kanns nicht lassen...
    habe gerade wieder einen süßen Rhododendron Impeditum gekauft und werde ihn unter der Fichte einsetzen, jawohl.
    Hoffentlich überlebt er das Jahr und wenn ich ihn Tag und Nacht wässern muss...

    Grüne Grüße von Bienchen60:cool:
    hi,habe auch so ein problem und hab einfach schotter von der bahn unter die tanne gebracht-da wächst eh nix-so ne art trockensteingarten mit blumentöpfen und gartenzwergen ( rotwerd) die nadeln hol ich regelmäßig mit nem laubsauger raus-immer wenn auch rasenmähen tu-das geht wunderbar ! gruß
     
  • O.v.F.

    O.v.F.

    Foren-Urgestein
    Hallo Blaufichtenadelgeschädigte,

    bei mir im Garten, hinterste Ecke steht auch eine Blaufichte, Höhe ca. 14-15 Meter hoch.
    ich mache nichts unter der Fichte, nur gelegentlich Nadeln und Zapfen zusammen rechen und in die Kompostieranlage fahren. Die Verrottung bei mir dauert auch ewig, daher Kompostieranlage. Denke mal, daß es dort schneller geht, da die Mieten höher, die Themperatur auch höher ist wie bei uns im Garten der Komposthaufen wird.

    Was man unter den Nadelbäumen pflanzen könnte, sind Heidelbeere, auch Blaubeeren genannt.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    G Riesige neue Pflanzen. Was ist das? Wie heißt diese Pflanze? 15
    verbus Riesige Blätter, keine Stockrose, kein Salat :) Wie heißt diese Pflanze? 42
    G Riesige Pilze auf Rindenmulch Wie heißt diese Pflanze? 6
    Stinger Gelöst Riesige rote Raupe [Weidenbohrer] Wie heißt dieses Tier? 1
    S Riesige Champignons Obst und Gemüsegarten 11
    Romilda Gelöst Riesige Käfer-Larve? Wie heißt dieses Tier? 1
    F Gelöst Riesige Raupe = Mittlerer Weinschwärmer Wie heißt dieses Tier? 2
    pudelrudel riesige Kastanie wie bekommen wir die weg ? Gartenpflege allgemein 50
    harryw Terrassenbau-Problem: riesige Wurzel im Untergrund Renovierung / Arbeiten am Haus 3
    D Riesige Knolle gefunden - Was ist das Wie heißt diese Pflanze? 27
    M "Riesige" Herausforderung für Pflanzenkenner Wie heißt diese Pflanze? 6
    B Riesige zucchini im Netz gefunden -schwarze tomaten Obst und Gemüsegarten 12
    S Riesige Probleme mit meinem "Rasen" Rasen 35
    kleiner_schmetterling Riesige Weberknechte erobern Deutschland..... Small-Talk 60
    S riesige Bäume Gartenpflege allgemein 7
    R Riesige Geranie überwintern (m3B) Stauden und Kletterpflanzen 3
    A Riesige Alocasia portora zu verschenken Grüne Kleinanzeigen 11
    G Braune Nadeln an Blaufichte Pflanzen allgemein 2
    S Volle Sonne unter Blaufichte - was wächst dort??? Gartenpflege allgemein 13
    Ma_Ruschka Blaufichte im Vorgarten Gartengestaltung 3

    Ähnliche Themen

    Top Bottom