ringelblumen

kungfu

kungfu

Mitglied
ich will einen natürlichen schneckenzaun aus ringelblumen machen, die gibts heute beim hofer, meine frage, muss ich die vorziehen oder reicht es, sie einfach in der erde draußen im frühling auszusäen und schon wachsen sie?

lg kathrin
 
  • tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Hallo Karin,

    meine ehemalige Nachbarin war eine wahre Liebhaberin dieser Pflanzen. Die hat sie einfach im Frühjahr an Ort und Stelle gesät. Die säen sich dann die nächsten Jahre selbst aus. Vorziehen ist nicht nötig.
    Die wirst Du nur schlecht wieder los und gegen Schnecken, jedenfalls gegen deutsche Schnecken, helfen sie nicht wirklich.
    Vielleicht mögen sie von den österreichischen verschmäht werden. Wer weiß?:):):)

    LG tina1
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Hallo Karin,

    meine ehemalige Nachbarin war eine wahre Liebhaberin dieser Pflanzen. Die hat sie einfach im Frühjahr an Ort und Stelle gesät. Die säen sich dann die nächsten Jahre selbst aus. Vorziehen ist nicht nötig.
    Die wirst Du nur schlecht wieder los und gegen Schnecken, jedenfalls gegen deutsche Schnecken, helfen sie nicht wirklich.
    Vielleicht mögen sie von den österreichischen verschmäht werden. Wer weiß?:):):)

    LG tina1
    Entschuldigung, meine Kathrin
     
    S

    schweden-geli

    Guest
    mist, also ein ammenmärchen?

    ich hatte dieses jahr auch so was vor....man hört überall, dass die schnecken die ringelblumen meiden.

    aber vielleicht hast ja recht tina.....vor meinem fingerhut schreckten die ja auch nicht zurück.

    geli...deren schnecken wohl auf droge sind
     
  • billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    also bei mir klappt das mit dem schneckenzaun aus ringelblumen ganz gut. für die sonnenblumen und schmuckkörbchen, die sonst sofort weg wären. so wild ist das mit der selbstausaat nicht, das stete schneiden der abgeblühten blüten (entweder für die vase oder man arbeitet sie unter, ringelblumen sind ein natürlicher bodenverbesserer) fördert zum einen den blütenflor bis zum winter und verhindert natürlich ein aussäaen. ausßerdem lassen sich jungpflanzen, die man nicht gebrauchen kann, nun wirklich easy entfernen, das ist ja kein giersch. zumal sie so charakteristisch sind, dass man sie schon an den keimblättern leicht erkennt.
    allerdings muss man sagen, dass ringelblumen für mehltau empfänglich sind - alles gute ist halt nie beisammen.
    ich säe sie auch an ort und stelle aus, sie lassen sich auch nicht gut versetzen.

    bettina, deren letzte blühende ringelblumen erst mit dem ersten frost am 25.12. beleidigt umgefallen sind
     
  • Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    Ich finde, es gibt doch nichts schöneres als Ringelblumen mit ihrer bunten Farbenvielfalt im Garten. Den Einsatz gegen Schnecken kenne ich zwar nicht, aber wenn ich so drüber nachdenke, hatten wir tatsächlich im Bereich der Ringelblumen keine Nacktschnecken :rolleyes:.

    Ich säe (oder vielmehr schmeiße sie einfach) breitwürfig an die Stellen, wo sie einen schönen Kontrast zu anderen Blumen bilden :). Mehltau bekommen sie erst im Herbst, wenn die Luft länger feucht ist. Aber bis dahin sind sie eine schöne Augenweide - und die Nins mögen sie auch :D
     
  • Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    ahhh danke für den Tip ... geh heute auch zum Hofer kaufen ...

    ich schmeiß die Ringelblumen zwischen die Kartoffeln rein ... soll gut gegen Nermatoden sein ....

    und ansonsten laß ich sie auch im Garten neben dem Salat wachsen ... einfach weils hüpsch aussehen...

    denn Schneckenschreck kenn ich nicht ... dachte das ist eher Thymian ..


    Ise .. schau auf Murmelchens Banner ...
     
    kungfu

    kungfu

    Mitglied
    hofer hat total viele sachen gehabt, konnts ned lassen und bin jetzt mit
    - ringelblumen
    - stiefmütterchen
    - kapuzinerkresse
    - petersilie
    - tomaten
    - kopfsalat
    - radieschen
    - möhren
    - vogerlsalat
    - schnittlauch
    - gurken
    - sonnenblumen

    nach hause gekommen, ich dachte mir für 19 cent kann man die sachen ja mal ausprobieren, überall wo anders sind die sachen ja ziemlich teuer, überhaupt, wenn man mal einfach nur testen möchte. eine frage kann man, petersilie und schnittlauch jetzt schon säen?

    lg kathrin
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Hab eine Ringelblume die vom letzten Jahr über war und bis zum den super kalten Tagen immer noch blühte ins Wohnzimmer gestellt, man solls nicht glauben aber sie hat Knospen bekommen und schlägt unten am Stengel wieder aus, ich glaub die sind nur draußen Einjährig, werd mal weiter experimentieren.

    LG Stupsi
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Hab ich gerade gelesen, vielleicht interessiert es Euch:

    Koffein verdirbt Schnecken den Appetit [Biowissenschaften allgem.]
    Hilo, Hawaii (USA) - Durch Zufall stießen amerikanische Forscher auf
    ein neues umweltfreundliches Mittel zur Bekämpfung schleimiger
    Gartenschädlinge: Mit Koffein besprühte Pflanzen sind für Schnecken ungenießbar.
    Bereits eine Lösung, die weniger Koffein enthält als eine Tasse Kaffee,
    schreckt die Tiere ab und wirkt nach einiger Zeit sogar tödlich, wie
    das Fachblatt "Nature" in einer Kurzmitteilung berichtet.
    Robert Hollingsworth und seine Kollegen vom Agricultural Research
    Service des U.S.-Department of Agriculture untersuchten zunächst die Wirkung
    von Koffein auf eine tropische Nacktschnecke (Veronicella cubensis).
    Dazu boten sie den Tieren Kohlblätter an, die zuvor in eine Koffeinlösung
    eingetaucht worden waren. Hatten die Tiere die Wahl zwischen Blättern
    mit und ohne Koffein, bevorzugten sie eindeutig die unbehandelte
    Nahrung. "Offenbar können Nacktschnecken zwischen behandelten und
    unbehandelten Blättern unterscheiden", schreiben die Wissenschaftler. Schon eine
    Koffeinkonzentration von 0,01 Prozent verringerte die Nahrungsaufnahme
    deutlich. Damit erwiesen sich die Schädlinge gegenüber Koffein deutlich
    empfindlicher als der Mensch, der sich durch den etwa zweiprozentigen
    Koffeingehalt einer Tasse Kaffee bekanntlich nicht abschrecken lässt.
    Die Wirksamkeit eines koffeinhaltigen Sprays testeten die Forscher an
    der drei Millimeter großen, beschalten Gewächshaus-Dolchschnecke
    (Zonitoides arboreus). Unter dem Mikroskop stellten sie fest, dass der
    Herzschlag der Tiere nach dem Besprühen unregelmäßig und schwächer wurde. Vier
    Tage nach der Behandlung mit einer 0,5-prozentigen Lösung waren alle
    Schnecken tot. Die Forscher vermuten, dass das Koffein als Nervengift
    wirkt. Der genaue Wirkungsmechanismus ist aber noch nicht bekannt.
    Vor einem Einsatz in Gärtnereien oder im Gartenbau müsste
    sichergestellt sein, dass weder Insekten oder andere Organismen noch die
    Nutzpflanzen selbst geschädigt werden. "Wir gehen davon aus, dass Schnecken auf
    Koffein empfindlicher reagieren als andere Tiere", sagen die Forscher.
    Über ihren schleimigen 'Fuß' würde der wasserlösliche Wirkstoff besonders
    schnell aufgenommen. Für den Menschen wären eventuelle
    Koffeinrückstände sicherlich wesentlich ungefährlicher als die derzeit gegen Schnecken
    eingesetzten Pestizide.
    Quelle: Nature/ Wissenschaft aktuell

    LG Stupsi
     
    B

    barisana

    Guest
    petersilie und schnittlauch jetzt schon säen?
    ist der boden nicht noch zu kalt dafür?
    bei petersilie habe ich schon gelesen, dass sie besser keimt, wenn man nicht vor juni aussät.
    frühe saaten werden oft nix. mit schnittlauch weiss ich nicht. ich hatte immer probleme damit und war neidisch auf die besitzer von grossen, dichten schnittlauchbüschen. wie die das machen :confused: keine ahnung
    denke, dass man beides auch vorkeimen kann, oder?
    gruss barisana
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    stupsi interssanter ARtikel... mag aber nicht wenn mein Salat nach Kaffee schmeckt :D:D

    und wenn ich sprühe und sie 2 Tage dann leiden lasse ...na dann schneid ich sie mit der Scheere gleich durch, dann sinds gleich tot.....

    Der Schneckenzaun hat mich 2 Eur den Laufmeter gekostet ... das geht ...

    Hofer hat auch so Blumenstreuer (so wie Salzstreuer) hab ich voriges jahr gekauft im Frühjahr .. wart auf die .. die sind total super!

    Es gibt sogar einen eigenen NinsThread ... sehr niedlich hier im Small Talk
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich glaube nicht das man das großartig schmeckt in so niedriger Konzentration oder?

    LG Stupsi
     
    kungfu

    kungfu

    Mitglied
    naja ich säe die sachen ja jetzt noch ned aus :) damit muss ich mich noch gedulden, aber dachte, dass ich petersilie und schnittlauch eventuell schon vorziehen kann, im topf? auf der fensterbank!

    @fini was sind blumenstreuer?
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    kaffee rieche ich sogar schon bei niedriger Konzentration :D Kilometerweit
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    naja ich säe die sachen ja jetzt noch ned aus :) damit muss ich mich noch gedulden, aber dachte, dass ich petersilie und schnittlauch eventuell schon vorziehen kann, im topf? auf der fensterbank!

    @fini was sind blumenstreuer?
    die hatte der Hofer voriges Jahr ....

    ... Blumenwiese
    ... Rankende Blüten

    und und und .... war so ein Mix in einer Dose drinnen, die man dann so streuen konnte ... 2 Euro das Ding und da waren sooo schöne Blumen drinnen ...
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Hört sich so an als magst Du keinen Kaffee, dann versteh ich das.

    LG Stupsi
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    doch doch ... ich liebe Kaffee... nur nicht in Kombination mit Eissalat und Radieschen :D
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Probier es doch erstmal , manchmal sind ja gerade ausgefallene Sachen sehr lecker, hätte auch nie gedacht das Erdbeeren mit Pfeffer gut schmecken, oder Käse mit Marmelade :)

    LG Stupsi
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    ähhhh .. eine Frage .. bist du schwanger? :D
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Neee!
    Dann würd ich bestimmt andere Dinge essen die nicht lecker sind wie Hering mit Marmelade, würg....:)

    LG Stupsi
     
    gabi67

    gabi67

    Foren-Urgestein
    ....hätte auch nie gedacht das Erdbeeren mit Pfeffer gut schmecken, oder Käse mit Marmelade :)

    LG Stupsi

    Wäääh, Käse mit Marmelade isst GG auch *schüttel*, da esse ich lieber Fleischwurst mit Nutella....:rolleyes:
    :D (echt jetzt)

    Ringelblumen hatte ich auch letztes Jahr. Werde sie dann dieses Jahr auch mal versuchsweise zum Schutz des Gemüses pflanzen. Mal antesten, ob es etwas bringt.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Fleischwurst mit Nutella , danke, das werd ich doch mal probieren.

    Sollen Tagetes nicht auch helfen gegen Schnecken?

    LG Stupsi
     
    gabi67

    gabi67

    Foren-Urgestein
    Fleischwurst mit Nutella , danke, das werd ich doch mal probieren.

    Sollen Tagetes nicht auch helfen gegen Schnecken?

    LG Stupsi
    Hmm, glaub´ ich hab´ hier neulich noch was dazu gelesen. Also über "normale" Tagetes freuen sich die Schnecken in meinem Garten eher. Kann es vlt. die Gewürztagetes sein? Müsste ich mal suchen gehen..
     
    kungfu

    kungfu

    Mitglied
    bei meiner oma daheim waren die tagetes die lieblinge der schnecken, hab da öfters 15 stück schnecken an einer pflanze gefunden. daheim wurden sie dieses problem erst los, als sie statt tagetes (hatten die früher immer) wieder rosenstöckerl gesetzt haben, seitdem sinds etliche schnecken weniger...

    meine tante war letztes jahr in kärnten und dort hatten sie einige blumenbeete mit ringelblumen, dort war auch abends keine schnecke zu sehen...

    ich werds einfach mal ausprobieren, nutzts nix schads nix .... außer, dass es den schnecken zum opfer fällt, kann eh nix passieren

    @ ihr oben --> ihr esst aber komische sachen, würde nix von dem brauchen
     
    gabi67

    gabi67

    Foren-Urgestein
    Sollen Tagetes nicht auch helfen gegen Schnecken?

    LG Stupsi
    Also über "normale" Tagetes freuen sich die Schnecken in meinem Garten eher. Kann es vlt. die Gewürztagetes sein?

    So, war mal auf der Suche, ich hatte es zuerst hier gelesen von Sabine

    Hallo!

    Ich habe gehört, dass die Tagetes tenuifolia im Gegensatz zu anderen Tagetes weitgehend schneckenrestistent sein sollen.
    Hat jemand von Euch da irgendwelche Erfahrungen?:confused::confused::confused:
    Im Netz habe ich auch länger gesucht, aber nur die eine oder andere wage Andeutung gefunden, dass diese Tagetes tatsächlich den Schmecken wohl nicht so gut schneckt.....
    ähm... den Schnecken nicht so gut schmeckt...:D
    Hier kann man etwas darüber lesen:
    klick

    Stupsi, du hast doch Samen angeboten. Hast du keine "Schnecken-Erfahrung" mit dieser Sorte???
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich hab die Gewürztagetes letztes Jahr nur auf dem Balkon gehabt , nicht in meinem kleinen Beet.
    Wenn ich jetzt sage -da ich ja auch Schnecken auf dem Balkon habe- die gingen bis jetzt nur an den Salat an den Tagetes habe ich noch keine einzige gesehen dann weiß ich nicht ob man sich da so drauf verlassen kann auch für einen Garten?

    Was ich oft beobachte ist das Schnecken an ganz jungen Pflanzen -lecken hätte ich jetzt beinah geschrieben-fressen und an älteren nicht mehr weil die denenen dann wohl nicht mehr schmecken und ich meine sowas habe ich auch irgendwo bei den Tagetes gelesen, man soll sie vorziehen und erst größer auspflanzen.

    Na gibt ja viele Pflanzen wo sie nicht dran gehen z.B. Thymian den mögen sie gar nicht vom Geruch aber dann werden sie den Salat ja trotzdem fressen.

    Übrigens an Ringelblumen habe ich auch schon welche gesehen aber die kleinen schwarzen teilweise mit Häuschen aber nicht diese roten und angefresen waren die auch nicht.

    LG Stupsi
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ha , endlich versteht einer meinen Geschmack:)

    LG Stupsi
     
    KiMi

    KiMi

    Foren-Urgestein
    nee, echt, schmeckt gut. Hab ich von meiner Kollegin, sie is aus Mexiko... erst wollte ich das gar nicht probieren, was sie mir da vorsetzte, aber es schmeckt wirklich gut. Man sollte die Melone natürlich nicht im Chili versenken... aber so ganz fein drüber gestreut...

    auf Honigmelone schmeckt das übrigens auch!
     
    Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Gurke + Honig = Honigmelone!
     
    C

    Ca-rina

    Mitglied
    Hi

    Hätte gerne Ringelbume auf meinem Balkon um daraus dann je nach Ertrag Salbe oder Öl zu machen oder an die Nins ( Kaninchen) und Meerschweinchen bei Krankheit zu verfüttern.

    Bin bei bakker auf eine niedrigblühende Form gestoßen, die wäre für den Balkon wohl eher geeignet, nur ist das eine richtige Ringelblume die man dann auch essen, verarbeiten kann etc. oder eine spezielle Züchtung und nur eine Zierpflanze? Bakker - Niedrig blühende Ringelblume

    Vielen Dank im vorraus

    Liebe Grüße Carina
     
    Vita

    Vita

    Foren-Urgestein
    ... ist das eine richtige Ringelblume die man dann auch essen, verarbeiten kann etc. oder eine spezielle Züchtung und nur eine Zierpflanze? ...
    Hallo Carina,

    sowohl als auch. Bei den Gartensorten geht es zwar vor allem um das zierende Erscheinungsbild, was aber nicht heißen muss, dass in niedrigen Kultursorten keine oder weniger Inhaltsstoffe enthalten wären als in anderen Auslesen.
    Alle Sorten, die wir hier in unsere Gärten pflanzen, sind sozusagen "richtige" Ringelblumen mit Wirkstoffen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es detaillierte Untersuchungen darüber gibt, ob "Fiesta gitana" als Droge z.B. mehr oder weniger Inhaltsstoffe enthält als "Stachelschwein", die Samen dieser Gartenformen sind einfach nur teurer als die der schlichten Formen.
    Es kommt natürlich bei einem kommerziellen (!) Anbau immer auf den Ertrag an Blütenmasse an:
    "Als besonders geeignete Sorten (Herkünfte) für den kommerziellen Anbau
    konnten genannt werden: MIDAS GELB, MIDAS ORANGE, JOHNNYS, BAUER, PACIFIC und SCHWEIZ ORANGE."
    Aus: https://zidapps.boku.ac.at/abstracts/oe_list.php?paID=3&paSID=1859&paSF=-1&paCF=0&paLIST=0&language_id=DE

    Ringelblume (Calendula officinalis L.) - Gewinnung und Wirkstoffe - PhytoDoc
    NDR Fernsehen - Sendungen - Visite - Archiv- Schön gesund: Ringelblumen
    Forum Naturheilkunde: Pflanzensteckbrief: Calendula officinalis L.

    LG
    Vita
     
    Zuletzt bearbeitet:
    C

    Ca-rina

    Mitglied
    huch das geht ja flott :D

    vielen Danke!

    ok da ich ja keine Plantage anbauen will und auch keine Testreihe mache, werde ich als Laie wohl keinen Unterschied feststellen ob es geringe Unterschiede gibt bei der Wirksamkeit.

    Hat jemand schonmal normalwüchsige Ringeblume am Balkon gehabt, geht das auch?
    Das wäre dann sowieso ideal und auch billiger :D

    Liebe Grüße Carina
     
    Vita

    Vita

    Foren-Urgestein
    Jo, aber die zufällig versamten Pacific wurden bei mir immer höher und höher, trotz Stutzens. Die haben von Natur aus "längere Beine".
    Vielleicht klappt's ja, wenn Du sie ganz konsequent 'runtertrimmst und ver-bonsaist... ??

    Ich denke, an einer Zwergform hast Du mehr Freude und weniger Gestänge ;).

    LG
    Vita
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Lupina

    Lupina

    Mitglied
    Ich hab vor Jahren mal ganz normale Ringelblumen in einen Blumenkasten auf dem Balkon eingesät und sie sind wunderbar geworden.

    Lupina
     
    C

    Ca-rina

    Mitglied
    Danke!

    Werds heuer mal mit dem Zwerg probieren oder vielleicht starte ich ein Experiment und probier normale und den Zwerg?

    :D

    LG Carina
     
    A

    Arkani81

    Mitglied
    Also wenn der Winter halbwegs mild ist, dann sind bei mir die Ringelblumen auch zweijährig :)
    Den oberen Teil einfach abschneiden, unten treiben sie dann neu aus.
    Sind letztes Jahr die ersten Blüher gewesen (von den Frühlingszwiebeln mal abgesehn).

    Diesen Winter haben sie allerdings nicht verkraftet, es war zu lang zu kalt :(

    (Tagetes wurden bei mir von Schnecken innerhalb kürzester Zeit aufgefressen :mad:)
     
    C

    Ca-rina

    Mitglied
    Hi

    Hab ein Päckchen Samen günstig ergattert mit Ringelblumen niedrig wachsend Blüten essbar was immer das auch heißen mag

    nachdem sie schön angesagt haben 9-20 Grad nächste Woche und am Päckchen steht Keimtemperatur 6-10 Grad wollt ich sie gleich auf den Balkon aussähen.

    Lieber einen größeren Topf/Kübel oder kann ich sie in nen großen Blumenkasten 1m aussäen?

    LG Carina
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Hallo Carina,

    stell sie aber Nachts ein wenig geschützt auf an der Hauswand oder unter einem Dachvorsprung , soll zwar Tagsüber warm aber Nachts noch sehr kühl werden.

    Wenn sie ausgewachsen sind passen in einen 1 m Kasten in einer Reihe ca. 5 Pflanzen!!!
    Bitte bedenken beim aussähen!!! Aus jedem Korn wird eine Pflanze!
    Kannst sie aber später auch nochmal umsetzten wenn es zu eng wird die können das ab.
    Wenn sie zu dicht stehen kann Mehltau auftreten.

    LG Stupsi
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    P.S Meeries stehen auf einige Kräuter auch Löwenzahn (Kulturform kann man gut auf dem Balkon anbauen) und Scharfgabe aber bitte nicht erst füttern wenn sie krank sind sondern auch so das hält sie gesund!

    LG Stupsi
     
    C

    Ca-rina

    Mitglied
    Hi

    Danke
    Na dann werd ich doch lieber erstmal in kleinere Töpfe aussäen die kann ich dann nachts reinstellen, der Balkon ist zwar rundherum dicht, links rechts oben Beton und auch die Brüstung Beton aber sicher ist sicher.

    Löwenzahn hab ich immer aus dem Garten meiner Großeltern ausgegraben und bei mir in nen Topf, wurde aber nie wircklich schön und vor allem viel zu wenig.
    Mit dem Kulturlöwenzahn hab ich eh schon geliebäugelt :D

    schafgarbe fressen meine auch sehr gerne, die geh ich aber meist sammeln und im Winter kauf ich sie getrocknet in nem Shop, wenn mein getrockneter Vorrat zu Ende ist.
    Die werden so hoch obs denen am Balkon gefällt?

    Lg Carina
     
    P

    Petrasui

    Guest
    Was Ringelblumen angeht , so kann ich nicht allen Vorschreibern recht geben. es muss drauf stehen das es Calendula officinalis ist und normalerweise steht drauf das es die Heilpflanze ist.

    Ich selber rannte mal blöd drein als ich Ringelblumen bestellte. (kann leider nicht mehr sagen von wem)
    Angegeben als calendula officinalis und dann hinten auf der packung " keine heilpflanze , rein als Zierpflanze zu gebrauchen".
    Sei dem kaufe ich nur noch bei speziellen versandshops welche auf Heilpflanzen spezialisiert sind.

    Vor allem wenn man sie als Salbe oder Tinkturen verwenden möchte , sollte sie schon hochwertig sein.

    Denn hat man einmal angesät , so hat man dann immer genug Samen.
     
    C

    Ca-rina

    Mitglied
    mist, naja auf meiner steht zumindest essbare blüten drauf, muss ich schauen was für ein lateinischer Name genau draufsteht...
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Na dann werd ich doch lieber erstmal in kleinere Töpfe aussäen die kann ich dann nachts reinstellen, der Balkon ist zwar rundherum dicht, links rechts oben Beton und auch die Brüstung Beton aber sicher ist sicher.
    Also Ringelblumen sind nicht empfindlich außer gegen Dauerregen (Mehltau)und bei so einem geschützen Balkon kannst du sie ruhig draußen lassen wenn es nicht nochmal - 10 Grad gibt (was ich nicht hoffe).

    Die werden so hoch obs denen am Balkon gefällt?
    Ich hab letztes Jahr in einen 1m Kasten eine kleine Ecke mit Schafgarbe bepflanzt für meine Fabmäuse , die fressen die auch so gerne, und jetzt wächst sie durch den ganzen Kasten durch, der macht aúch Sturm nichts aus ist wie Unkraut.
    Die Blüten sind bei mir nicht so hoch geworden auf dem Balkon wie im Freien.
    Ob sich das lohnt weiß ich nicht ein Meeri frißt natürlich wesentlich mehr als eine Maus?!

    LG Stupsi
     
    C

    Ca-rina

    Mitglied
    Also Ringelblumen sind nicht empfindlich außer gegen Dauerregen (Mehltau)und bei so einem geschützen Balkon kannst du sie ruhig draußen lassen wenn es nicht nochmal - 10 Grad gibt (was ich nicht hoffe).



    Ich hab letztes Jahr in einen 1m Kasten eine kleine Ecke mit Schafgarbe bepflanzt für meine Fabmäuse , die fressen die auch so gerne, und jetzt wächst sie durch den ganzen Kasten durch, der macht aúch Sturm nichts aus ist wie Unkraut.
    Die Blüten sind bei mir nicht so hoch geworden auf dem Balkon wie im Freien.
    Ob sich das lohnt weiß ich nicht ein Meeri frißt natürlich wesentlich mehr als eine Maus?!

    LG Stupsi
    Hi
    Also doch raus gg
    prima drinnen ist eh kaum noch Platz.

    und 6 Meeris und 3 Kaninchen fressen noch mehr nicht mitgerechnet die unterschiedliche Anzahl an Pflegetieren.... :rolleyes:
    ich glaub ich bleib beim sammeln gehen und bau am Balkon lieber Sachen an die ich draußen nciht so finde :D

    Lg Carina
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom