Rispengras im neuen Rollrasen

E

Eizbaer

Neuling
Hallo Zusammen :),

seit dem letzten Herbst bin ich stolzer Gartenbesitzer. Seit April lässt dieser Stolz etwas nach, da ich den halben Rasen voller Rispengras und drumherum schon jetzt im April kahle Stellen habe.

Ich habe bei meiner Recherche festgestellt, dass es sich wohl um Poa annua oder Poa trivialis handelt (liege ich damit überhaupt richtig? ) und versucht es auszustechen - wenn ich allerdings so weitermache bleibt nicht mehr viel übrig, weshalb ich überlege, den Rasen direkt komplett neu anzulegen. Wie auf den Bildern zu sehen ist, kommt auch der Mähroboter nicht damit klar und reißt die Halme/Stängel inzwischen mehr ab, als dass er schneidet.

Da die Blütezeit dieser Gräser von Mai - August ist und der Rasen im Oktober verlegt wurde, müssen die Samen ja bereits beim Verlegen im Rollrasen gewesen sein. Oder gibt es eine andere Möglichkeit, wie ich mir das über den Winter eingefangen haben könnte?

> Nun meine eigentliche Frage: ist so eine starke initiale "Belastung" mit Rispengräsen im Rollrasen normal, wenn man "hochwertige Qualität" kauft? <
 

Anhänge

  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Zu deiner eigentlichen Frage kann ich nichts beitragen. Mir fällt der sehr tiefe Schnitt auf. Bei der Trockenheit in der letzten Zeit ist das ungut.
     
    Knuffel

    Knuffel

    Foren-Urgestein
    Hattest du eventuell eine mediterrane Mischung?
    Da sind solche Gräser viel drin.
     
    E

    Eizbaer

    Neuling
    Zu deiner eigentlichen Frage kann ich nichts beitragen. Mir fällt der sehr tiefe Schnitt auf. Bei der Trockenheit in der letzten Zeit ist das ungut.
    Ich habe ihn erst die letzten Tage so tief geschnitten, um die Rispengräser auszutrocknen und einmal das ganze Ausmaß sehen zu können. IdR bin ich bi ca. 4cm. :)

    Hattest du eventuell eine mediterrane Mischung?
    Da sind solche Gräser viel drin.
    Wir haben uns zumindest nicht bewusst dafür entschieden. Da diese Rispengräser auch bereits nach drei Tagen braun sind, denke ich nicht, dass es eine besonders trockenresistente Mischung ist?
     
  • blackflower

    blackflower

    Mitglied
    Was soll man bei den unscharfen Bildern groß erkennen..... Sieht nach stumpfen Messer aus. Vielleicht eine Rasenmischung mit Poa Supina die jetzt blüht?
     
  • P

    Pluto

    Mitglied
    Auf den Bildern kann ich keine Blüten erkennen, nur Gras, das dem Tode nahe ist. Ich möchte fast hoffen, dass es nicht ein Rollrasen mit Poa supina ist, denn dann ist der wertvollste Teil wohl dahin.

    Poa trivialis blüht noch nicht, Annua und Supina aber aber momentan intensiv. Bitte Nahaufnahmen von den Blüten zeigen, falls noch welche vorhanden sind.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom