Risse im Boden

H

HausbauP

Neuling
Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe das ihr mir helfen könnt. Mein Mann und ich haben dieses Jahr ein Haus gebaut & vor ca. 2 Wochen angefangen mit dem Rasen.
Wir haben Lehmboden im Neubaugebiet & haben diesen von einer Firma auflockern lassen um dann ca. 30-40cm nicht gesiebten Mutterboden aufzufüllen. Danach haben wir versucht alles gerade zu machen & den Boden gewalzt. Wir haben mit einem Streuwagen die Rasensamen verteilt & wieder gewalzt.
Das war am Wochenende vom 14-15.08.21. Nun haben wir jeden Abend & je nach Wetterlage auch morgens gewässert.
Bei uns ist zurzeit sehr herbstliches Wetter, sodass ab & zu die Sonne rauskommt es aber eher regnerisch & kühl ist.
Seit 3-4 Tagen bilden sich im Rasen nun immer mehr Risse & wir wissen nicht woher das kommt, zudem wächst der Rasen überhaupt nicht gleichmäßig. Eine Stelle ist so hoch & dicht das man sie schon fast mähen könnte..
Nun meine Frage:
Was machen wir falsch?
Was müssen wir anders machen?

Anbei ein paar Bilder aus dem 1 OG geschossen.

Vielen Dank schon einmal für die Antworten.
 

Anhänge

  • G

    gartenerde

    Mitglied
    das ist von lehm, da is nicht genug mutterboden raufgekommen und der boden kann nicht genug wasser aufnehm.
    grüße Iris gartenerde
     
    H

    HausbauP

    Neuling
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Kann ich da jetzt im Nachhinein noch irgendetwas machen oder muss alles neu gemacht werden?
     
    M19J55

    M19J55

    Mitglied
    Guten Morgen, ich vermute eine starke Verdichtung durch die Wetterlage.
    Viel Regen ,dann wieder hohe Temperaturen.. ...
    Die aufgebrachte Erde sieht aber nicht nach gutem Mutterboden aus.
    Ich denke auch der ist zu Lehmhaltig- Und daurch können Risse wie bei Dir durchaus entstehen.
    Ich würde bei Trockenheit mit einen Rechen durchharken. Damit die Risse beseitigen. Weiterhin würde ich auch sofort feinkörnigen Sand einharken. Alle nackten Stellen nachsäen-
    . Gruß
     
  • H

    HausbauP

    Neuling
    Vielen Dank für die Antwort.
    Dann werden wir das nachher direkt mal in Angriff nehmen.
    Schade das der Mutterboden nicht so toll ist wie die Firma behauptet hat..

    Wenn ich nachsäe, soll ich dann auch nochmal walzen? Damit würde ich ja den Rasen der wächst wieder platt walzen?
     
  • G

    gartenerde

    Mitglied
    nimm doch rollrasen, dann sparst du viel ärger und arbeit.
     
  • Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    M19J55

    M19J55

    Mitglied
    Frage vom Hausbau.....Wenn ich nachsäe, soll ich dann auch nochmal walzen? Damit würde ich ja den Rasen der wächst wieder platt walzen?
    Da die Fläche .-also fehlender Rasen -bei Dir sehr groß ist,macht das Anwalzen nicht viel Schaden. Gruß
     
    M

    MyManu

    Mitglied
    Hallo, bitte auch den Rasensamen gut durch mischen bevor er in den Streuwagen kommt oder ausgeworfen wird. Den ja nach Mischung fallen die kleineren im Sack nach unten und der Rasen geht unterschiedlich auf. Gruß Manuel
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom