Rollrasen auf Rinden-Mulch ?

C

C+F

Guest
wir haben einen lehmigen, steinigen boden auf dem rasen mieserabel wächst.
für den herbst haben wir daher rollrasen geplant.
bis zu diesem zeitpunkt wollen wir auf die fläche solang rindenmulch aufbringen

unsere frage:
ist das so ok für den kommenden rollrasen und wie können wir den boden noch verbessern um es für den neuen rasen leichter zu machen ?

wer kann uns de weiterhelfen?

lg C+F
 
  • S

    Sayangdua

    Neuling
    Ich habe exakt dasselbe Problem und bin ganz gespannt auf die Antwort. Hinzu kommt bei uns, dass der Untergrund nicht eben ist und begradigt werden müsste.

    Leider fehlt es mir an intellektueller Schärfe, um die eine vorhandene Antwort zu verstehen. Könnte man das vielleicht für einen einfach bemittelten, bisher Gartenunkundigen ein wenig mehr ausführen? Was ist Niwashi, der mit Sand verbessern würde?

    Wäre es auch denkbar den ganzen Untergrund zunächst mit einer ca. 5 cm starken Schicht Mutterboden, die auf das vorhandene, stark mit Unkraut durchsetzte Gras ausgebracht wird, zu begradigen und anschließend neuen Rasen einzusähen? Meine laienhafte Vorstellung ist, dass dann das Unkraut vermutlich schneller durchkommt als der neu wachsende Rasen. Deshalb doch lieber Rollrasen?

    Beste Grüße von einem Lernwilligen,

    Axel
     
    N

    niwashi

    Guest
    1) Unkraut entfernen: entweder jäten oder chemisch ...
    2) fräsen und Sand einmischen (5-10cm Sand sollten es bei schweren Boden sein); gut einfräsen bis Erdkrümel klein sind
    3) Planum mit breiten Rechen herstellen und anwalzen

    4) Einsaat einschließlich Anwalzen und Starterdünger oder Rollrasen legen ohne Düngen

    5) Wässern, wässern, wässern ...

    niwashi, der das aber schon mal hier gepostet hat .... bitte Suchfunktion benutzen!!! ...
     
  • S

    Sayangdua

    Neuling
    Jetzt nähern wir uns dem Problem: wenn das mit dem Fräsen so einfach wäre, dann hätte ich es schon gemacht. Aber der Untegrund ist so miserabel, das weder fräsen noch vertikutieren geht. Das einzige was passiert ist ein kaputtes Gerät. Ich komme also nicht darum herum einfach etwas Besseres drauf zu schütten.

    Wenn ich den Rat richtig verstehe, dann scheint 5 - 10 cm Sand (Quarzsand?) wohl besser zu sein als Mutterboden. Und dann Rollrasen drauf.
     
  • N

    niwashi

    Guest
    den mußt aber einfräsen in den Mutterboden

    niwashi, der sich wohl unklar ausgedrückt hat ...
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom