Rollrasen auf "toter Erde"?

A

Arkani81

Mitglied
Hallo,
ich hab eine Frage betreffend Rollrasen (oder womöglich doch Aussaat?).
Wir haben eine längere Zeit in einer überdachten Voliere Wachteln gehalten. Die Erde ist dementsprechend hinüber.
Jetzt möcht ich wieder Leben reinbringen und überlege, wie wirs am besten angehn?

Ist das Erdreich tot? Kann man da normalen Rasen überhaupt anbauen?
Was müsste ich beachten, wenn ich dort Rollrasen setze?
Was müsst ich beachten, wenn ich normalen Rasen dort ansetzen würde?
Die Stelle ist öfters schattig, auch feucht (Überdachung ist jetzt wieder weg). Einige Meter weiter wachsen Bambusse (Fargesia Sorten) und Farne total schön, es ist windgeschützt - was für den Rasen wohl egal ist).

Später sollen wieder Wachteln die Voliere bevölkern, wir haben bis Ende Mai Zeit. Also bitte um rasche Ideen :)
 
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom