Rosa Banane stirbt nach dem Blühen

D

DonParrot

Neuling
Hallöchen,

ich bekomme meine Rosa Banane seit drei Jahren regelmäßig zum Blühen, doch immer, wenn die kleinen Bananen zwischen ein und zwei Zentimeter groß sind, stirbt der entsprechende Strunk ab. Hat Irgendjemand eine Idee, was ich falsch mache? Wäre für jede Hilfe dankbar.
 
  • musa

    musa

    Mitglied
    Du machst nichts falsch.
    Das ist der Lauf der Bananen. Blühen, Früchte/Samen machen. Sterben....
    Die, die Samen machen "sterben" ohne Ableger gemacht zu haben. (Schliesslich haben sie Samen abgelegt).
    Die ohne Samen, haben vorher genug kleine Pflänzchen rings um die Mutti hervorgebracht.
    Also du kannst sie noch so gut pflegen, da nützt alles nichts. Das ist der Lauf der Natur.
    Gruss musa
     
    D

    DonParrot

    Neuling
    Hm, das Problem bei mir ist allerdings,
    dass die Strünke immer absterben, bevor
    die Bananen größer als ein bis zwei Zentimeter
    lang sind.
     
    K

    Kappesbuur

    Mitglied
    Bananen sind nicht so mein Spezialgebiet, aber kann es vielleicht sein das deine einzelne Banane nicht bestäubt wird, und die Frucht daher kaputtgeht oder überhaupt nicht heranfreift?
     
  • jackcursor

    jackcursor

    Mitglied
    Ich habe auch so eine Rosa Banane. Maximale Fütterung damit sie besonders stark wird, um möglichst viele Kindel zu bringen. Wir haben im Hochland der Philippinen mehrere hundert Bananen, die 50 kg schwere Fruchtstände austreiben, aber um den Stamm herum sind Berge von Bioabfall aufgehäuft, um den Riesenappetit der Pflanzen zu befriedigen.
     
  • Top Bottom