Rosenbogen aber ohne Rosen - Wer hat Ideen?

Datura

Datura

Mitglied
Hoi,

Ich habe einen Rosenbogen, der zur Zeit nicht genutzt wird (letztes Jahr hatte ich den testweise begrünen wollen, aber die Kletterpflanzen-Saat ist irgendwie nicht richtig aufgegangen bzw. wurde von Schnecken gefressen).

Der Rosenbogen geht von meinem Gemüsebeet (ist echt klein, 5x Tomate, etwas Lavendel dazwischen, Rhabarber und die Erdbeeren kommen nächstes Jahr raus, ist mir zu viel Arbeit. Ich hasse Unkraut jäten *g*)

Jetzt bin ich am überlegen, ob ich den Bogen nicht anderweitig nutze.

Daher habe ich gedacht, ob ich nicht auf der Gemüsebeetseite eine Himbeere und auf der Rasenseite eine Clematis vitalba dran setzte.

Was haltet ihr davon? Oder hat jemand eine bessere Idee?

Gruß
Datura
 
  • M

    Marsusmar

    Guest
    AW: Rosenbogen ohne Rosen

    Ich habe auch einen Rodenbogen am gartentor ohne Rosen eine Seite eine blaue Clematis, danach beginnt mein Rosenbeeet und die andere Seite eine Orange blühende Kletterblume.
    Beschwert hat sich noch niemand es ist doch dein Garten.

    Gruß Suse
     
    Biggi13

    Biggi13

    Mitglied
    AW: Rosenbogen ohne Rosen

    WArum keine Rosen am Rosenbogen? Es gibt ziemlich pflegeleichte Sorten, und die Schnecken fressen sie bestimmt nicht auf.
     
    Datura

    Datura

    Mitglied
    AW: Rosenbogen ohne Rosen

    Weil die eine Rose am Gemüsebeet mit ihren Stacheln schon genug nervt, wenn ich mich mal wieder am Unkrautjäten versuche. Ok, Himbeeren haben auch Stacheln, aber i-wie hoffe ich, dass ich die Überreden kann, direkt am Bogen zu wachsen und nicht ins Beet hineinzuragen.
     
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    AW: Rosenbogen ohne Rosen

    Liebe Datura,
    das ist doch einfach: anbinden!
    Was auch noch passen würde, dornenlose Brombeeren oder eine Weinrebe.
    Wir haben die Weinrebe "Fanny" gepflanzt und in Kürze können wir ernten.
    Wunderschöne, sehr gute weiße Trauben.
    Liebe Grüße von Hero
     
  • Datura

    Datura

    Mitglied
    AW: Rosenbogen ohne Rosen

    Anbinden hat was. Aber dornenlose Brombeeren ... mir war gar nicht klar, dass es so etwas gibt. Habe gerade gegoogelt - und dornenlose Himbeeren gibt es auch! YAY !

    Doch ich muss zugeben: Ich bin gar nicht so ein Rosenfan. Habe eine Strauchrose (und heute beim gärtnern noch zwei kleine neuen im "solange-mein-Natternkopf-noch-hinpasst-darf-wachsen-was-will-Eck" gefunden. Das sind mir schon fast zu viele ;)
     
  • GartenGnom_Pandea

    GartenGnom_Pandea

    Mitglied
    AW: Rosenbogen ohne Rosen

    Hallo!
    Ich kann dornenlose Brombeeren empfehlen. Sieht schön aus, blüht zart und die bunten Beeren sind auch ein kleiner Farbtupfer. Die Triebe kann man gefahrlos einflechten und am Rosenbogen bequem ernten.

    Liebe Grüße
    Gartengnom Pandea
     
    Datura

    Datura

    Mitglied
    AW: Rosenbogen ohne Rosen

    Ich denk ich nehm Brombeere auf der einen und Himbeere auf der anderen Seite. Hoffe, sie wachsen gut :)
     
    Mo9

    Mo9

    Foren-Urgestein
    AW: Rosenbogen ohne Rosen

    ääääm... hat hier schon einer was von Stangenbohnen erwähnt?
    Platz sparend und auch schön anzusehen..

    Mo meint, wenn der Rosenbogen stabil genug ist, hält er die Weinrebe auch aus, aber was, wenn.. ?
     
    Datura

    Datura

    Mitglied
    AW: Rosenbogen ohne Rosen

    Hoi,

    ich habe noch eine abschließende Frage: An so einem Rosenbogen: Ist es besser an beiden Seiten je eine Himbeere (oder 1x Himbeere und 1x Brombeere) zu setzten, oder reicht auch eine Pflanze auf einer Seite und die dann komplett über den Bogen zu fühen? (sprich: werden dafür die Ranken normalerweise lang genug?)

    Gruß
    Datura
    (Tippfehler korrigiert)
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    AW: Rosenbogen ohne Rosen

    Hallo Datura!
    Soeben bin ich über Deine Frage gestolpert. Die Brombeere kann den gesamten Bogen überwachsen. Bei dornenlosen Brombeeren bitte beachten, die sind erst reif, wenn die Beeren weich sind; schwarz werden sie schon vorher.
    LG von Hero
     
    M

    Marsusmar

    Guest
    AW: Rosenbogen ohne Rosen

    Und haben Ruten die verdammt viel kraft haben. Meine dornenlosen brombeeren sind nach Zwei Jahren ein Bogen auch ohne Rosenbogen Wir haben lediglich zwei stabile leisten 3m lang mit 1,5 Meter Abstand im Boden. Das quergerüst hates nicht ausgehalten, da müssenwir uns was neues ausdenken. Ein Holz Rosenbogen hält das wenn es gut geht zwei Jahre aus.
    Ach ja und durchgehen kannst du im Sommer auch nicht. viel zu viel Querruten. Die alle tragen und deswegen erst im Herbst geschnitten werden können.

    Gruß Suse
     
    Büchermammut

    Büchermammut

    Foren-Urgestein
    AW: Rosenbogen ohne Rosen

    Ich denk ich nehm Brombeere auf der einen und Himbeere auf der anderen Seite. Hoffe, sie wachsen gut :)
    na ja jetzt ist ein gutes halbes jahr rum... und was hast du gemacht mit deinem rosenbogen... himbeeren... brombeeren... beides... ? würdest du mal ein bild einstellen ? dann kann ich evtl gg überzeugen...;)
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom