Rosenbogen als Rankelhilfe

1

1balu

Mitglied
Haben vor, unseren Rosenbogen als Rankelhilfe für die mex. mini Gurke zu benutzen.
Die Pflanzen sind dann aber dem Wind ausgesetzt, ob das sinnvoll ist? Hat das schon jemand probiert?

SG Ute und Thorsten
 
  • panormal

    panormal

    Mitglied
    Hallo,

    ich habe 2 Rosenbögen direkt nebeneinander aufgebaut und mit Meters Eisenstangen (mit Flex scharf gemacht) im Boden verankert und dann mit Kabelbindern aneinander verbunden.

    Ich zieh da Bohnen dran hoch und das klappt seit Jahren sowas von wunderbar..!

    Ich hab es auch schon mit Gurgen versucht - die wachsen bei bei im Freiland aber leider so schlecht, dass die quasi keine Ranghilfe brauchten. Wenn die bei Dir gut wachsen, dann ist ein Rosenbogen sicher bestens geeignet! Und sieht echt schön aus und ist praktisch, wenn man einen Weg unter den Bögen hat..

    Aber die Gurken werden schwer - die Anfrage ob ein spezieller Bogen das aushält wurde mir damals vom Händler mit Garantieausschluss verneint!! Also achte auf Stabilität und Finger weg vom Chinaschrott..

    Gruß,
    pan
     
    1

    1balu

    Mitglied
    Vielen Dank erstmal,
    unser Bogen trennt den Garten vom Teich und ist sehr stabil.
    Es geht uns darum, ob es zu windig,kalt ist.
    Normal sollte man Gurken ja windgeschützt anbauen aber das ist hier ja nicht gegeben, daher die Frage.

    NG Ute und Thorsten
     
    panormal

    panormal

    Mitglied
    Hallo nochmal,

    Mit der genannten Sorte kenne ich mich leider nicht aus.

    Ein gewissen Windschutz ist aber sicher immer gut. Aber ob man jetzt nun einen Rosenbogen oder ein paar Stangen oder einen Zaun oder diese Gurgengestelle aus dem Baumarkt vor Wind schützt ist sicher egal.

    Alternativ kann man Gurken auch einfach so flach wachsen lassen, wie sie es natürlich tun, wenn nichts zum hochranken da ist.

    Ich würde mir ehrlich gesagt auch nicht die Hoffnung machen später hüpfen zu müssen um Gurken zu ernten, das wird im Freiland hier auch in schlimmen, nassen aber heißen Tropen-Sommern mit hoher Luftfeuchtigkeit sicher nichts (Gurken mögen genau das).

    Ich würde es versuchen!! Teich hat ja immerhin den Vorteil, dass es morgens feucht ist - dass könnte viel ausgleichen!!

    Gruß, pan
     
  • asta

    asta

    Foren-Urgestein
    Hallo,
    der Rosenbogen eignet sich nicht für die mexikanische Gurke,da sie sich nicht so anklammert(schlingt) wie Bohnen.Auch ist er etwas zu glatt.
    Das Gewicht würde auch ein nicht so stabiler Rosenbogen tragen,da mit richtigen Gurken nicht zu vergleichen ist.
    Am besten eignet sich ein "Wildzaun",oder ein feines Gitter,wie beim Hühnerstall(Auslauf) verwendet wird.
    Beim Rosenbogen müsstest du wahrscheinlich ziemlich viele Querverbindungen anbringen(oder eventuell Kabel).
    Bei mir hat ihr der Wind nichts ausgemacht,aber sonniger Standort ist notwendig.
    Falls dein Teich schattig liegt ist der Platz ungeeignet.
    LG
     
  • K

    Kapha

    Guest
    @1balu
    Wie asta schrieb , musst halt immer wieder hochbinden .

    Aber es geht schon ...ich hatte sie vorletztes Jahr auch an glatten Stöcken hochranken lassen .
    Was auch gut ist , wenn du dazwischen evt noch Bohnen ranken lässt .

    Aber ganz klar ist , sie brauchen viel Sonne :)
     
  • 1

    1balu

    Mitglied
    hallo, danke schon mal
    unser Bogen ist aus Gusseisen und hat sehr viele Verschnörkelungen, ist nicht glatt und sehr stabil (mit Tür), wenn der Wind nichts ausmacht werden wir es mal testen, schade ist nur wenn die Ernte ausbleibt.

    NG Ute und Thorsten
     
    1

    1balu

    Mitglied
    Bohnen, dann doch lieber keine Ernte:) oder gibt es noch was anderes

    NG Ute und Thorsten
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Klar gibt es Anderes :
    Als Gemüse gibt es noch rankende Tomaten und Erbsen,bei Obst gibt es rankende Apfel-,Birnen , Erdbeeren und Johannisbeeren.
     
  • 1

    1balu

    Mitglied
    werden Erbsen auch so hoch, 2m und höher?

    NG Ute und Thorsten
     
    1

    1balu

    Mitglied
    Zuckererbsen, werde ich mir gleich mal anschauen vielleicht ist das ja was.

    NG Ute und Thorsten
     
    1

    1balu

    Mitglied
    Höhe 65cm - 200cm, kennt einer die genaue höhe.

    NG Ute und Thorsten
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom