Rosenbogen bepflanzen

F

Farmag

Mitglied
Hallo,
mein Rosenbogen soll endlich mal etwas hermachen. Bis jetzt hab ich es mit Klettererdbeeren versucht, klappte nicht so ganz wie ich das wollte. Nun soll etwas Neues her.
Der Rosenbogen ist rund 180cm hoch und 140cm breit. Daher hab ich gedacht auf jede Seite eine Pflanze zu setzen. Das Ganze ist Halbschattig.
Was ich gerne hätte:
- Lange Blühdauer
- Keine Stacheln/Dornen
- Keine Clematis (hab ich schon woanders Meterweise)
- NIchts was die Fassade zerstören kann (Wilder Wein)

Da ich ja schon öfters auf der Suche nach Kletterpflanzen war (für andere Standorte), hab ich ja nun schoon ein paar Ideen.
Mein Favorit wäre ja wieder mal eine Rose (ohne Stacheln) oder eventuell sogar etwas Einjähriges wie die schwarzäugige Susanne. Jedoch hab ich bei letzter die Bedenken das sie nicht genug Sonne bekommt und dann eventuell nicht alles schön berankt.

Habt ihr vielleicht Ideen?
Danke!
 
  • londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    Bei mir hat ein Geißblatt einen Rosenbogen im Halbschatten wunderschön dicht berankt, die Insekten mögen die Blüten und jetzt schmückt es sich mit kleinen Beeren, keine Ahnung, ob die von Vögeln gefressen werden. Auf der anderen Seite wächst die Kletterrose New Dawn, die nicht sehr stachelig ist, auch gut im Halbschatten
    lDSCF2936.JPGDSCF2937.JPG
     
    harryw

    harryw

    Mitglied
    Kennst du Duftwicken (auch Duft-Platterbse genannt)? Klettern, blühen lange, gibts in vielen Farben, duften schön, sind halbschattengeeignet.
    Sind aber einjährig.
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Seit letztem Herbst habe ich die Mini-Kletterrose "Sweet Siluetta" von Kordes. Überraschenderweise hat die keine Stacheln. Blüht immer wieder nach und jetzt macht sie auch lange Triebe, die ich am Gerüst anbinde.
     
  • F

    Farmag

    Mitglied
    Geißblatt war auch schon in der engeren Auswahl. Mir wurde jedoch gesagt das es nur recht kurz blüht. Duftwicken hatte ich noch nicht am Schirm, kenne ich aber.
    Ich habe die Sorge bei den Einjährigen, das der Bogen nicht schön berankt wird (bzw. bis ganz nach oben).
     
  • G

    Gartenpflege

    Neuling
    Die Gartenpflege und Bepflanzung Bern wird ganz besonders schön, vor allem bei den hier angesprochenen Rosenbögen.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    @Gartenpflege
    Ist dir die Autokorrektur in diesen Satz geraten, oder was möchtest du uns mitteilen? Ich bin sicher, dass die bepflanzten Rosenbögen auch außerhalb Berns sehr schön werden, aber das hilft nicht weiter. Farmag sucht nach Ideen, was an seine schon bestehenden Bögen gepflanzt werden kann.



    @Farmag
    Mein Vorschlag wäre eine Kletterhortensie. Sie erfüllt alle deine genannten Bedingungen mit Ausnahme der langen Blühdauer.
    Für den exotischen Blüteneffekt könnte ich mir auch eine Passionsfrucht vorstellen.
     
    F

    Farmag

    Mitglied
    @Hero
    Hat die echt keine Stacheln? Wäre wohl auch eine Möglichkeit, ist die eh nicht zu Mini? Es wird eine Höhe von ca. 180cm angegeben, der Bogen ist jedoch genau 180 hoch, sprich die Triebe müssten rund 250cm lang sein damit sie genau die Mitte erreichen

    @jolantha
    Genau deine genannte Rose hab ich schon seit gestern ins Auge gefasst.

    @Pyromella
    Kletterhorstensie hatte ich überlegt, jedoch weiß ich nicht wie es mit der Erde ist, die wollen ja eher saures Milieu, bei mir geht es eher in die andere Richtung. Erdtausch will ich eigentlich vermeiden, sitzen ja noch andere Pflanzen in der Nähe.

    Ich hätte auch gern etwas was relativ schnell wächst. Wir sind nur noch rund 3-4 Jahre hier, sprich es sollte nichts sein was nur sehr langsam wächst.
    Was ich noch vergessen habe zu erwähnen: Am Standort ist es sehr windig falls das noch eine Rolle spielen sollte.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Meine Kletterhortensie auf dem Balkon wächst in ganz normaler Blumenerde im Topf. Sie scheint keinen sauren Boden zu vermissen.
    Nur Blüten hat sie halt nicht so lang im Jahr, es ist also eher eine Grünpflanze.
     
  • elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo !

    Da ist ja Halbschatten, für Rosen zu wenig Sonne. Hast schon mal an Efeu gedacht oder Kriechspindel (Euonymus) gedacht. Da gibt es verschiedene Sorte und Farbspiele. Den kann man schön schmal halten und am Anfang muß man ihn etwas leiten, aber das muß man ja bei allem. Das würde ich mir an Deiner Stelle echt überlegen. Noch dazu wintergrün und winterhart.



    lg elis
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Kletterhorstensie hatte ich überlegt, jedoch weiß ich nicht wie es mit der Erde ist, die wollen ja eher saures Milieu,
    Kletterhortensie kannste getrost vergessen:
    sie braucht erstmal gefühlt ewig (2 - ... Jahre) um in die Gänge zu kommen und dann auch viel Platz in der Breite.
    Toll für eine Haus-/Garagen-/Schuppenwand aber definitiv nicht für einen Rosenbogen.
    Und nein, die Kletterhotte braucht keinen sauren Boden - hier reicht simpler Lehm zum gedeihen. Sie freut sich aber durchaus über eine Düngung mit Nadelbaummulch (=sauer) vom Weihnachtsbaum oder den Resten der nadeligen Weihnachtsdeko:D
    Mehr bekommt meine nicht als Dünger und sie wuchert mittlerweile.
    Schnell wachsen wird Geißblatt und auch die Ghislaine kann ich aus eigener Erfahrung empfehlen (stachelarm).
    Gedeiht halbschattig im Lehm sehr gut.
    Lykkefund wäre noch eine Option:
    ist quasi stachellos, wird ziemlich groß.
    Eigene Erfahrung habe ich mit ihr noch nicht.
    LG
    Elkevogel
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Ich hatte ja die Kletterrose Sweet Siluetta empfohlen. Heute habe ich den neuen Langtriebe genauer angesehen:
    Da sind Stacheln dran!
     
    F

    Farmag

    Mitglied
    Danke,
    echt nicht einfach das Ganze. Mir ist schnelles Wachstum schon recht wichtig, wie gesagt, in wenigen Jahren ziehen wir aus daher sollte schon ein bisschen etwas weitergehen.
    Efeu kommt nicht in Frage, dahinter ist eine Fassade die ich nicht unbedingt erneuern will.
    Wird wohl auf Rosen hinauslaufen.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom