Rosenkohl pikieren

  • Ersteller des Themas Glueckskeks
  • Erstellungsdatum
G

Glueckskeks

Mitglied
Hallöchen,

Ich habe heute durch Zufall ein Töpfchen mit Rosenkohl-Keimlinge bekommen. Allerdings sind es total viele in dem kleinen Töpfchen.. Meine Frage : was mache ich jetzt mit denen? Vorsichtig auseinander nehmen und in eine Anzuchtplatte? Mal erst so lassen? So raussetzen kann ich sie nach ersten Recherchen ja nicht..

Danke für alle Antworten

img_20200515_175815-jpg.645173
img_20200515_175812-jpg.645174
 
  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Am besten jeder in ein einzelnes Töpfchen oder im Freiland einzeln mit ausreichend Abstand aussetzen.
     
    G

    Glueckskeks

    Mitglied
    Ist es fürs Freiland nicht zu früh? Hier ist es noch ziemlich kalt und die Schnecken werden sich freuen..

    Hatte jetzt überlegt die zu trennen und in so etwas zimmergewaechshaus-mini-gewaechshaus-anzucht-treibhaus-aufzucht-pflanztoepfe-P-3199280-6427760_1.jpg


    Einzupflanzen in in ein zwei Wochen dann nach draußen zu geben.. Reicht das wohl als einzelnes Töpfchen? Den Deckel kann ich ja Abnehmen damit sie nicht vergeilen..
     
    G

    Glueckskeks

    Mitglied
    Ist es fürs Freiland nicht zu früh? Hier ist es noch ziemlich kalt und die Schnecken werden sich freuen..

    Hatte jetzt überlegt die zu trennen und in so etwas Den Anhang 645176 betrachten


    Einzupflanzen in in ein zwei Wochen dann nach draußen zu geben.. Reicht das wohl als einzelnes Töpfchen? Den Deckel kann ich ja Abnehmen damit sie nicht vergeilen..
    So ein Ding habe ich hier nämlich noch rumstehen :)
     
  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Wie warm/kalt ist es bei Dir?
    Kohlpflanzen sind nicht soooo empfindlich, allerdings sollten die Nachttemperaturen schon um die zehn Grad betragen.

    Notfalls vereinzeln und nachts noch drinnen halten... nur wirklich auseinandersetzen (wie und wo auch immer), sonst bekommst Du die feinen Wurzeln irgendwann nicht mehr vereinzelt und beschädigst sie dabei.

    Mit Töpfchen kannst Du sie auch in diese Schale stellen..
     
  • G

    Glueckskeks

    Mitglied
    Wie warm/kalt ist es bei Dir?
    Kohlpflanzen sind nicht soooo empfindlich, allerdings sollten die Nachttemperaturen schon um die zehn Grad betragen.

    Notfalls vereinzeln und nachts noch drinnen halten... nur wirklich auseinandersetzen (wie und wo auch immer), sonst bekommst Du die feinen Wurzeln irgendwann nicht mehr vereinzelt und beschädigst sie dabei.

    Mit Töpfchen kannst Du sie auch in diese Schale stellen..
    Danke sehr! Ja in der Schale sind sie ja in getrennten Töpfchen und dann kann ich die ganze Box tagsüber rausstellen und nachts reinholen.. Nachts sind diese Woche hier maximal 5 Grad - dafür sind sie glaube ich noch ein wenig zu winzig..
     
  • S

    Silvaner

    Mitglied
    Bei dem Topf und der Anzahl an Keimlingen...

    würde ich die Erde im Topf gut trocknen lassen und den Ballen dann auf eine große Unterlage werfen (Erde zuerst, nicht die Keimlinge dabei zertrümmern).

    Dabei trennen sich die meisten Wurzeln schon voneinander. Die restlichen nimmt man in die Hand und wirft die ein paar cm in die Luft und fängt die wieder auf. So sollten sich alle Plantjes trennen lassen.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom