Samenwichteln Neue Runde 2018/2019 Kommunikation

T

(>Tiarella<)

Guest
Das Paket ist angekommen! Hab schon kurz reingesehen, komm aber erst Montag dazu, es in aller Ruhe durchzusehen. Sieht auf den ersten Blick aber schon mal sehr vielversprechend aus! :)
 
  • ostseeboy

    ostseeboy

    Mitglied
    Paket Nr. 2 ist nun auf dem Weg zu Primel.
    :)
     
    S

    schwäble

    Mitglied
    @(>Tiarella<)
    Wie steht es um dein Paket?
     
  • S

    schwäble

    Mitglied
    Hallole,
    Es gibt eine weitere Mitstreiterin welche das aktuelle Samenwichteln wohl gar nicht bemerkt hat.
    Es ist @Heiter; ich setze sie jeweils ans Ende der beiden Wichtelpakete.
    Ich habe sie bereits gebeten, den beiden bisherigen Letzten in der Reihenfolge ihre Adresse per PN mitzuteilen.
     
  • H

    Heiter

    Mitglied
    hallo guten Morgen allerseits
    danke das ich noch mitmachen darf.
    sorry das ich mich so spät dranhänge, aber irgendwie habe ich jetzt erst mitbekommen da dort dieses Jahr viele Tomatensorten drinnen sind, die mich natürlich sehr interessieren.
    Da bin ich ja immer auf der Suche nach süßen Sorten, mein kleiner Enkel könnte davon leben, vom Frühstück bis zum bett gehen. Es macht so Spaß dem zuzusehen, wie er schon sortiert, schmeckt, schmeckt nicht.
    Natürlich habe ich auch anderes für ins Paket reinzulegen. Freue mich schon sehr.

    liebe Grüße
    Heiter
     
  • Primel

    Primel

    Mitglied
    Das Paket ist jetzt wieder unterwegs zu Tomatenfan.
     
    T

    Tomatenfan

    Mitglied
    Das Paket ist heute schon bei mir angekommen. :)
    Und Heiters Adresse habe ich auch schon. Ich melde mich, wenn ich das Paket durchgesehen habe und es weiter auf die Reise gehen kann...
     
    S

    schreberin

    Mitglied
    Das Paket ist gestern auf meiner Arbeit angekommen, ich komme aber erst ab Montag ran. Schönes Wochenende euch allen
     
  • T

    Tomatenfan

    Mitglied
    Ich habe das Paket durchgeschaut, Samen entnommen und hinzugefügt und würde es jetzt zur Weiterreise an Heiter fertig machen.

    Jetzt habe ich noch eine Frage: Es wurde ja schon mal hier angesprochen, dass die Pakete so voll und groß sind und man sie bei geschickterem Packen günstiger weiter schicken könnte. Als das Paket 1 bei mir war, waren da noch allerhand alte Karten, Anleitungen, Grüße... drin. Paket 2 ist diesbezüglich schlanker! Allerdings ist der Karton gerade recht groß. Zum Einen braucht die viele Umverpackung Platz (oft ist ja auch in jeder Tüte Luft drin, die die Tüte zusätzlich aufbläst), manche Bohnensamen sind in Kartons. Dann ist Zeitungspapier zum Polstern drin. Kurz: Ich habe es ausprobiert. Man könnte auf eine Größe kleiner umsteigen. Da ich allerdings keinen Karton in der Maximalgröße bis 4,99 € hier habe, wäre mein Karton dann ziemlich voll. Ist es gewünscht, dass ich schlanker packe oder lieber genug Luft und jeder zahlt einen Euro mehr Porto? Falls jemand nach mir einen größeren Karton bis max 60x30x15 cm hätte, wäre natürlich auch in dieser Größe wieder mehr Luft. Wenn wir weiterhin leere Tütchen (komfortabel) und viele Umverpackungen (die es ja auch übersichtlicher machen) drin haben, kämen wir allerdings möglicherweise auch an die 2 kg - Grenze.
    Was meint ihr, Umpacken oder so weiter schicken wie bisher?
     
    S

    schwäble

    Mitglied
    Ich habe das Paket durchgeschaut, Samen entnommen und hinzugefügt und würde es jetzt zur Weiterreise an Heiter fertig machen.

    Jetzt habe ich noch eine Frage: Es wurde ja schon mal hier angesprochen, dass die Pakete so voll und groß sind und man sie bei geschickterem Packen günstiger weiter schicken könnte. Als das Paket 1 bei mir war, waren da noch allerhand alte Karten, Anleitungen, Grüße... drin. Paket 2 ist diesbezüglich schlanker! Allerdings ist der Karton gerade recht groß. Zum Einen braucht die viele Umverpackung Platz (oft ist ja auch in jeder Tüte Luft drin, die die Tüte zusätzlich aufbläst), manche Bohnensamen sind in Kartons. Dann ist Zeitungspapier zum Polstern drin. Kurz: Ich habe es ausprobiert. Man könnte auf eine Größe kleiner umsteigen. Da ich allerdings keinen Karton in der Maximalgröße bis 4,99 € hier habe, wäre mein Karton dann ziemlich voll. Ist es gewünscht, dass ich schlanker packe oder lieber genug Luft und jeder zahlt einen Euro mehr Porto? Falls jemand nach mir einen größeren Karton bis max 60x30x15 cm hätte, wäre natürlich auch in dieser Größe wieder mehr Luft. Wenn wir weiterhin leere Tütchen (komfortabel) und viele Umverpackungen (die es ja auch übersichtlicher machen) drin haben, kämen wir allerdings möglicherweise auch an die 2 kg - Grenze.
    Was meint ihr, Umpacken oder so weiter schicken wie bisher?
    Hallole,
    Danke für deine Mühen und Gedanken!
    + Die Grösse der beiden Kartons passe ich in der Regel zum jeweiligen Ende der jährlichen Runden schon seit Jahren an. Wie auch vor dem Versand zu den Rückrunden. Zu dicht/enge gepackte Pakete haben aber eben regelmäßig den Nachteil, dass diese bei keinem enorm stabilen Karton durch die "Behandlung" während des Transports beschädigt werden.
    Nach Rückerhalt der beiden Kartons habe ich mir bereIts notiert, Bücher, Karten und Alles, was mit den aktuellen Samenwichtel-Runden nicht direkt etwas zu tun hat, rauszunehmen.
    KEINE ANGST; Ich werfe nichts in den Müll sondern lagere dies in einem Karton bei mir.

    + Die Bohnensamen in Kartons wurden bisher bewusst in diesen belassen. Damit konnte Jeder erkennen dass es sich hier um italienisches Originalsaatgut handelt. Und Italiener (wie auch andere Ausländer) haben eben grössere Saatgut-Portionen als wir Deutschen. Italiener hatten mich schon mal ausgelacht als ich Denen unsere, desöfteren nur 10-15 Samen beinhaltenden, Tütchen zeigte...
    Auch hier werde ich die Reste zum Ende der Runde 2018/'19 umpacken.

    + Die Sortierung in ZIP-Beuteln möchte ich schon der Übersichtlichkeit halber ungern aufgeben. Diese Mühe habe ich mir im Dienste der Sache gerne gemacht. Auch leere Saatgut-Tütchen und die, von @Elkevogel dankenswerterweise entworfenen, Vorlagen zu deren Schildchen will ich nicht herausnehmen.

    + Von DHL als Paketdienstleister wegzugehen halte ich für wenig zielführend!
    Ich versende im Jahr so um die 70 Päckchen und Pakete; und erhalte mindestens genausoviele. Die Mehrzahl davon sind im Bezug zu meiner Gartenleidenschaft.
    Aber meine Erfahrungen mit anderen Versendern sind sehr zwiespältig.
    Ein ganz krasses Beispel:
    Neulich stellte der Fahrer eines Paketdienstleisters (nicht DHL) ein für mich bestimmtes Paket einfach an der, unmittelbar an einer Strasse liegenden, Hausecke unter der Briefkastenanlage ab. Und dies obwohl im Haus jemand da war! Die für den Empfang geleistete Unterschrift "natürlich" undefinierbar; aber in Empfang genommen angeblich durch mich.......
    Als Einsparmöglichkeit sehe ich noch die Online-Frankierung.

    Bin aber für sämtliche Anregungen offen.

    Grüssle

    s'schwäble
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Super, Tomatenfan, dass du meine Idee ein bisschen unterstützt, obgleich sich kein anderer Wichtel damit beschäftigt hat

    Ein ganz krasses Beispel:
    Neulich stellte der Fahrer eines Paketdienstleisters (nicht DHL) ein für mich bestimmtes Paket einfach an der, unmittelbar an einer Strasse liegenden, Hausecke unter der Briefkastenanlage ab. Und dies obwohl im Haus jemand da war! Die für den Empfang geleistete Unterschrift "natürlich" undefinierbar; aber in Empfang genommen angeblich durch mich.......
    Als Einsparmöglichkeit sehe ich noch die Online-Frankierung
    ich habe Storrys bei der Hand, da schlackern dir die Ohren, Karl...
     
    T

    Tomatenfan

    Mitglied
    Alles klar. Dann schicke ich das Paket in der großen Verpackung weiter. :)
    Ich wollte dir keineswegs vorgreifen, schwäble! Ich hoffe, du hast mein Geschreibsel nicht böse aufgefasst.
     
    T

    Tomatenfan

    Mitglied
    @schwäble Danke auf jeden Fall für all deine Arbeit und die tolle Organisation. Das Samenwichtelpaket ist wirklich eine ganz tolle Sache und ich freue mich jedes Jahr wieder darüber!
    Und herzlichen Dank natürlich allen Mitwichtlern!
     
    kinzeda

    kinzeda

    Mitglied
    Hallo
    ich finde es toll, wenn es gute Ideen zum Päckchen gibt. Die Samenverpackungen (Bohnen), finde ich, gehören zum entsprechendem Samen dazu. Karten könnten archiviert werden. Die Sortierung mit den Tüten ist sehr gut übersichtlich. Am Porto spart man, wenn man es online ausdruckt. Ich denke, der Organisator wird sich seine Gedanken machen und es passend umsetzen. Ich fand`s toll, dass ich viele verschieden Samen für ein Porto hatte.
    Danke an Alle.:)
     
    S

    schreberin

    Mitglied
    Ich hab's nicht ausgehalten, bin doch noch zu Arbeit gefahren und habe das Päckchen geholt....
    Es ist auch schon gesichtet und ich schaffe es entweder Montag oder Dienstag an @Heiter weiterzuschicken.
    Nun muss ich meine Tomatenplanung noch mal ernsthaft überdenken.
    Vielen Dank für die gute Organisation und die tolle Vielfalt. Man merkt, dass sehr viel Gartenleidenschaft im Spiel ist!
    Grüße und schönen Sonntag!
    Schreberin
     
    G

    Geli41

    Mitglied
    Oh... Darf ich auch noch mitmachen? 😊Ich kann aber nur kleinwachsende Sorten bieten. Also alles für Balkon und Fensterbank.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Du bist leider ein bißchen zu früh dran. Die Anmeldung für das nächste Paket ist noch nicht online. Das derzeitige Paket ist diese Woche zurück und damit ist auch de Runde beendet.
     
    S

    schwäble

    Mitglied
    Ich hab's nicht ausgehalten, bin doch noch zu Arbeit gefahren und habe das Päckchen geholt....
    Es ist auch schon gesichtet und ich schaffe es entweder Montag oder Dienstag an @Heiter weiterzuschicken.
    Nun muss ich meine Tomatenplanung noch mal ernsthaft überdenken.
    Vielen Dank für die gute Organisation und die tolle Vielfalt. Man merkt, dass sehr viel Gartenleidenschaft im Spiel ist!
    Grüße und schönen Sonntag!
    Schreberin

    ...die Sucht lässt grüssen.
    Nur weiter so.......
     
    S

    schwäble

    Mitglied
    Oh... Darf ich auch noch mitmachen? 😊Ich kann aber nur kleinwachsende Sorten bieten. Also alles für Balkon und Fensterbank.

    Hallole,
    Darf ich Dich auf die Interessentenliste für die kommenden beiden Runden schreiben?
    Du kannst auch mir folgen und erhältst dann automatisch einen Hinweis auf die von mir eröffneten Themen.
    Das Thema mir dem Aufruf für die nächsten Runden für 2019/2020 werde ich rechtzeitig irgendwann im Sommer 2019 eröffnen.
     
    S

    schreberin

    Mitglied
    Das Paket ist wieder auf dem Weg zu Heiter! Grüße schreberin
     
    H

    Heiter

    Mitglied
    ich freue mich schon riesig...……….
     
    T

    Tomatenfan

    Mitglied
    Das Paket 2 ist auch auf dem Weg zu Heiter. Ich habe es heute früh zur Post gebracht.
     
    G

    Geli41

    Mitglied
    Hallole,
    Darf ich Dich auf die Interessentenliste für die kommenden beiden Runden schreiben?
    Du kannst auch mir folgen und erhältst dann automatisch einen Hinweis auf die von mir eröffneten Themen.
    Das Thema mir dem Aufruf für die nächsten Runden für 2019/2020 werde ich rechtzeitig irgendwann im Sommer 2019 eröffnen.
    Ja klar... Freu 😉
     
    H

    Heiter

    Mitglied
    hallo
    beide Pakete sind heute bei mir angekommen und ich sitze über den Tomatensamen und sonstigem und bin am lesen und lesen und kann mich kaum entscheiden.
    danke an alle SamenspenderInnen
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Ja, das habe ich dieses Jahr auch durch gemacht.
    Deshalb hatte ich ja auch die Idee eingebracht, das jeder Samenwichtel da mal Feedback gibt...
    (Es muss ja nicht jeder immer wieder das gleiche recherchieren! Das ist echt Sisiphosarbeit!)

    @schwäble: Sag mal? Wäre es vielleicht eine Idee, dass man ein USB-Stick mitschickt, anstatt der Liste, die ich mal angedacht hatte?
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Wenn jeder Spender im Vorfeld seine Sachen recherchiert und das dann an schwäble schickte, wäre es nicht zu viel Arbeit einen Stick füllen. Wenn der Arme das auch noch selbst machen sollte, hielte ich das für unzumutbar.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Genauso ist es gemeint, Marmi.
    Ich hätte es ja schon mal erwähnt, dass ich persönlich auch die Erfahrungen, die man mit entnommenen Saatgut gemacht hat, gut fänd. (Ist es überhaupt noch keimfähig, entspricht das Saatgut der Elterpflanze etc.)

    @schreberin: es würde dich ja keiner zwingen die Liste anzuschauen!
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Ich habe das mal in einem Archiv angefangen, es war mir dann irgendwie zu viel Arbeit. Werde es aber diese Saison erneut versuchen.
     
    S

    schwäble

    Mitglied
    Guten Morgen,
    Ich habe mir vorgenommen ALLE bei mir eingehenden Meldungen zu den entnommenen Sorten zu gegebener Zeit in eine Excel-Datei einzufügen. ....zu gegebener Zeit... da ich bisher noch keine einzige Meldung (zum Beispiel zu in den vergangenen Runden entnommenes Saatgut) erhalten hatte.
    Ich will auch aus dem Netz geholte Eigenschaften einfügen. Welche aber mitunter von den konkreten Eigenschaften des Saatguts eines Spenders abweichen könnten. Ein Grund könnte zum Beispiel eine Einkreuzung sein.

    Jetzt warte ich erst mal auf die "Rückkehr" der beiden Samenwichtelpakete von @Heiter; und natürlich auf viele Erfahrungsberichte von Euch.
    Und wünsche Euch Viel Spaß bei eurer Anbauplanung für 2019. Welche angesichts der Auswahl in den Paketen und dem eigenen "Alt"bestand aufgrund der Infizierung durch die, strenggenommen unheilbare, Seuche "Pflanzensucht" Einigen Kopfzerbrechen bereiten dürfte.
    Ich habe einen ganz einfachen Tipp: Geht tief in Euch und überlegt Euch genau, wo noch eine weitere Anbaufläche generiert werden könnte. Und sei diese Fläche noch so klein. Denn auch Kleinvieh macht bekanntlich Mist.


    Grüssle vom schwäble
     
    kinzeda

    kinzeda

    Mitglied
    Da willst du dir aber viel Arbeit machen. Wenn ich was über Tomaten wissen möchte, schau ich in den Tomatenatlas.
    Hab mir fast von jeder Tomatensorte 2 Körnchen entnommen. Somit habe ich meine Sorten erheblich aufgestockt.
    Möchtest du auch über Blumen, Gemüse, Kräuter.... Eigenschaften wissen?
     
    S

    schwäble

    Mitglied
    Da willst du dir aber viel Arbeit machen. Wenn ich was über Tomaten wissen möchte, schau ich in den Tomatenatlas.
    Hab mir fast von jeder Tomatensorte 2 Körnchen entnommen. Somit habe ich meine Sorten erheblich aufgestockt.
    Möchtest du auch über Blumen, Gemüse, Kräuter.... Eigenschaften wissen?

    Diese Arbeit mache ich mir gerne!
    Wo ich doch eh für jede Wichtelrunde je eine Excel-Datei für Anfangs-, Zwischen- und Endbestand erstelle. Inklusive Infos zu Herkunft, Erntejahr sowie teils (für die nicht so gängigen Sorten/Arten) Eigenschaften.

    Für mich selber (also meinen eigenen privaten Bestand) lege ich generell jedes Jahr aufs Neue eine Excel-Datei an. In welcher ich meinen gesamten Saatgutbestand inklusive Herkunft/Anbaujahr und Eigenschaften notiere.
    Wie ich bereits geschrieben hatte ist der Tomaten-Atlas auch nicht in jedem Fall "aussagefreudig". Was Klaus-Peter neben seiner Arbeit auch nicht schaffen kann.

    Ich nehme Infos zu jeglichem Saatgut!
     
    kinzeda

    kinzeda

    Mitglied
    Also, hab ich das richtig verstanden?
    Ich säe vom Wichtelpäckchen aus und berichte dann von den Pflanzen, wie sie sich entwickeln plus Ernte.
    :) Natürlich mit Angabe des Spenders.
    Dann Notierst du dir das in deine Tabelle.

    Ich habe mir auch eine Tabelle angelegt von allen Tomatensamen, die ich nun besitze. Ich war krank geschrieben, da war das eine schöne Beschäftigung für mich. Nun bin ich bei den Paprikas, Chillis.
    Nun hab ich eine bessere Übersicht.
    So kann ich besser planen.
    Was ich alles gefunden habe-toll. Werde dieses Jahr auch älteren Samen probieren, um zu sehen, ob er noch keimt.
    Hab ja mal vor Jahren mitgemacht, da sind noch Samen, die noch nicht gesät habe. Auch noch von Anneliese.
    Sie war damals denk ich auch dabei.
    Gruß Annett
     
    H

    Heiter

    Mitglied
    hallo
    sorry bin erst am Donnerstag wieder daheim und kann an schwäble senden.
    In Moment etwas Streß hier. danke liebe Grüße
     
    S

    schwäble

    Mitglied
    ...dann sollten die beiden Pakete spätestens Samstag bei mir sein.

    Grüssle
     
    H

    Heiter

    Mitglied
    hallo ist unterwegs,
    dankeeeeeeeeee und liebe Grüße
     
    S

    schwäble

    Mitglied
    Sodele,
    Die Sendung von @Heiter ist heute bei mir zugestellt worden.
    Damt sind die Samenwichtel-Runden 2018/2019 zu Ende. Hoffe dass alle Teilnehmer mit den Inhalten weitestgehend zufriedengestelt werden konnten?!
    Ich werde mich im Laufe des Sommers ans Durchschauen und Sortieren machen.

    Ich für meinen Teil plane eine Erweiterung meines "Feldversuchs 2018" als "Feldversuch 2019" um endlich wieder auch Kräuter, Stangenbohnen und Wurzelgemüse anbauen zu können.
    Die Voraussetzungen sind nicht schlecht. Denn wir hattenher nach dem enorm trockenen Sommer 2018 (zum Glück haben wir einen Brunnen welcher in der ganzen Zeit Giesswasser lieferte) seit November 2018 ordentliche Mengen an Niederschlägen in Form von Regen und Schnee gehabt. Was bisher zum Glück Alles dem Boden zugute kam; und nicht als Sturzbäche die Strasse hinunterschoss. Zumindest ist ein Befahren der Wiese derzeit mit "Risiken" behaftet; was letztes Jahr, da hart wie Stein, keinerlei Problem darstellte.
    Aber derzeit liegt zum wiederholten Male noch Schnee mit, zumindest nächtlichen, Frösten.

    Euch den sprichwörtlichen "Grünen Daumen" und eine ertragreiche Saison 2019.

    Auf ein Neues im Spätsommer 2019.
    Ich freue mich dann wieder auf eure Anmeldungen; und hoffentlich noch viel mehr Mitwichtler.

    Grüßle
    s'schwäble
     
    S

    schwäble

    Mitglied
    ...bitte denkt daran dass eure Anbauerfahrungen gefragt sind!!! Von der Aussaat bis zur Ernte.
    Ich warte auf zahlreiche Nachrichten
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    ...bitte denkt daran dass eure Anbauerfahrungen gefragt sind!!! Von der Aussaat bis zur Ernte.
    Ich warte auf zahlreiche Nachrichten
    Cool! Echt du willst das durchziehen? Finde ich gut! Ich unterstütze gerne, wenn ich kann.
    Fotos können ja jetzt nicht mehr über die Unterhaltungen verschickt werden. Würdest du so was denn haben wollen?
     
    S

    schwäble

    Mitglied
    Cool! Echt du willst das durchziehen? Finde ich gut! Ich unterstütze gerne, wenn ich kann.
    Fotos können ja jetzt nicht mehr über die Unterhaltungen verschickt werden. Würdest du so was denn haben wollen?
    Natürlich nehme ich das auf mich. Stehe damit schliesslich nicht unter Zeitdruck, Hauptsache es ist bis zum Start der nächsten Runde eingetragen und zur Verfügung gestellt.

    Warum dann nicht eure Erfahrungsberichte mitsamt den Fotos hier über dieses Thema?
    Dann bleibt es halt bis zur nächsten Runde 2019/2020 geöffnet.....
     
    S

    schreberin

    Mitglied
    So, dann fange ich mal an mit dem Erfahrungsbericht. Wer hat die tollen Basilikumsamen ins Päckchen gelegt?! Danke dafür! Ich habe sie dieses Jahr in Kästen im GWH, da gefällt es ihnen sichtbar gut. Hab's auch mit dem frühzeitigen Vereinzeln diesmal hinbekommen. Freu mich schon auf Pfirsich-Basilikum Eistee, Sirup und Pesto!
    Grüße schreberin
     

    Anhänge

    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Schööönnn!

    Ich habe hauptsächlich Tomate und Capsi's aus den Päckchen genommen, sie beginnen aber gerade erst zu blühen.
    (Die Saison 2019 war bisher sehr durchwachsen, gerade zu Beginn)
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Wenn es eine original Tüte aus Italien war , ist die von mir. Wie auch immer, tüchtig gießen.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    In drei Wochen sind wir in Genua und haben schon einen Tisch in einer Kneipe reserviert. Das Cavour 21 bereitet das angeblich beste Pesto der Welt.
     
  • Top Bottom