Schädlingsbestimmung - kleine wurmartige Schädlinge im Boden

  • Ersteller des Themas BeliBluescreen
  • Erstellungsdatum
B

BeliBluescreen

Neuling
Schädlingsbestimmung - kleine wurmartige Schädlinge im Boden

Hallo Hausgarten-Community!
Meine Großeltern sind mittlerweile ziemlich verzweifelt wegen diesen wurmartigen Schädlingen, die sich bei ihnen im Boden herumtreiben.
Zuerst fielen sie uns letztes Jahr auf. Auf dem Boden liegende Heidelbeeren verwandelten sich in wimmelnde Nester dieser Biester.

Dieses Jahr wurden wieder Bohnen gesetzt, welche sich allerdings im Gegensatz zu den vorherigen Jahren nur äußerst spärlich entwickelten, bzw. gar nicht aufgingen. Meine Oma öffnete daraufhin den Boden ein wenig und musste sehen, dass sich auch um die Bohnen herum unzählige dieser Viecher befanden.
Wie man auf den Bildern sieht, sind sie nicht im eigendlichen Sinne ein Wurm, denn sie haben viele winzig kleine Beine auf der Unterseite. Im Wurzelgeflecht der Bohne ruhten sie eingerollt, nach der Störung durch uns rollten sie sich auseinander.

Hat irgendjemand eine Ahnung, was das für Tiere sein könnten? Und falls ja - was kann man dagegen tun?
Ich hoffe ihr wisst weiter. :)
 

Anhänge

  • R

    rukakan

    Guest
    AW: Schädlingsbestimmung - kleine wurmartige Schädlinge im Boden

    Könnten junge Tausendfüssler sein.
     
    B

    BeliBluescreen

    Neuling
    AW: Schädlingsbestimmung - kleine wurmartige Schädlinge im Boden

    Die treten in so großen Mengen auf und vernichten Bohnen, Keimlinge und Früchte?
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom