Schmale Hecke - Hainbuche oder Liguster?

bergaufsepp

bergaufsepp

Mitglied
Servus,

diesen Herbst werde ich eine Hecke pflanzen, Höhe sollte später so 1,50m werden.
Standort ist recht unproblematisch, Boden ebenso.
Nur wenn möglich müsste ich neben der Hecke noch einen kleinen Weg anlegen, deshalb darf die Hecke nur so 0,6 - 0,8m breit werden.
Läßt sich Liguster oder Hainbuche besser so schmal halten?
Arbeitsaufwand ist egal, und nein, andere Pflanzen sollten es nicht sein :grins:

Merci!
Sepp.
 
  • A

    Andreas24

    Mitglied
    Hainbuche - egal was du damit machst er verträgt den Schnitt gut.

    wenn Hecke dann die. auch wenn du später wieder verkleinern willst macht mit.

    aber nicht bei keiner Hecke im Hochsommer stark schneiden
     
    Kiwi74

    Kiwi74

    Mitglied
    Wir haben Liguster als Hecke, der verträgt den Schnitt ebenfalls gut. Optisch finde ich Hainbuchen aber schöner, den haben wir als Baum. Liguster hätte allerdings den Vorteil, dass es immergrüne Sorten gibt, du also auch im Winter einen Sichtschutz hättest - wenn gewünscht.

    LG,
    Kiwi
     
  • Kiwi74

    Kiwi74

    Mitglied
    Wenn du platzmäßig wirklich so eingeschränkt bist, würde ich den Liguster nehmen. Ich habe wenig Vergleiche, aber die Hainbuchenhecke in meiner Firma geht jedes Jahr ein paar cm mehr in die Breite... Sind eben zurechtgestutzte Bäume, die wachsen wollen.

    LG,
    Kiwi
    Deren GöGa den Liguster immer dann schneidet, wenn was weg muss, auch niemals nicht nie im Hochsommer ;)
     
  • B

    barisana

    Guest
    eine ligusterhecke lässt sich eher schmal halten. da bin ich mit kiwi einer meinung.
    nimm eine sorte. die wintergrün ist, dann ist sie nicht ganz blattlos.
    musst dann 2-3x im jahr schneiden.
    hainbuchen bekommen starke äste, die lassen sich dann schwer schneiden.
    das vertrocknete laub bleibt über winter dran und das ist geschmacksache.
     
  • N

    niwashi

    Guest
    eine Hainbuchenhecke läßt sich bei dieser Höhe auf 40-50cm Breite dicht halten!

    niwashi würde Hainbuche dem Liguster vorziehen ...
     
    J

    jomoal

    Foren-Urgestein
    Hallo Sepp,
    ich würde auch die Hainbuchenhecke vorziehen.

    jomoal
     
    bergaufsepp

    bergaufsepp

    Mitglied
    eine Hainbuchenhecke läßt sich bei dieser Höhe auf 40-50cm Breite dicht halten!

    niwashi würde Hainbuche dem Liguster vorziehen ...
    40-50cm wäre natürlich optimal, da muss man dann oft genug schneiden denke ich.
    Eigentlich bin ich ja auch eher für Hainbuchen, im Winter muss eine Hecke für mich nicht grün sein, dass ist eben der Lauf der Dinge und Sichtschutz brauche ich dort auch nicht.
     
    C

    Clauschlau

    Neuling
    Ich weiß, der letzte Beitrag ist ewig her... Aber ich stehe im Moment vor einem ganz ähnlichen Problem: Hätte auch gerne eine recht schmale Hecke gepflanzt und weiß nicht, was ich nehmen soll.

    bergaufsepp: Was ist es denn jetzt bei dir geworden, Hainbuche oder Liguster und wie macht sich die Hecke?

    Grüßkes
    Clauschlau
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom