Schneeball 'Mariesii' und Blasenspiere 'Diabolo'

S

SunStar

Mitglied
Hallo Leute,

habe in einer gemischten Hecke eine Lücke von rund drei Metern zu schließen. Ins Auge gefasst habe ich Viburnum plicatum 'Mariesii' und Physocarpus opulifolius 'Diabolo'. Nach ersten Infos über die Wuchsform und Breite dachte ich: Das kommt hin.

Jetzt las ich aber auch ganz andere Infos über die Breite und bin mir nicht mehr ganz sicher.

Wer hat denn einen der beiden oder beide Sträucher und könnte mir was über seine Erfahrungen schreiben, wie breit diese Sträucher wachsen?

Schöne Grüße
SunStar
 
  • Yukichan

    Yukichan

    Mitglied
    Also das könnte schon in etwa passen, wobei wir beide Sträucher an getrennten Orten haben. Wir haben diesen Schneeball im Vorgarten (ich meine, dass es genau diese Sorte ist, finde aber das Schild momentan nirgends mehr), hatte genau Mariesii auf meiner Liste damals...:( aber ich habe so viel gepflanzt, dass ich den Überblick doch etwas verloren habe...aktuell hat er noch keinen Meter Breite nach bereits mind. 2-3 Jahren, ist insgesamt noch recht klein im Wuchs. (Wenn ich dazu komme, schieße ich noch ein Foto, aber jetzt muss ich mich spurten...)

    Die Diabolo haben wir hinten im Garten zum ähnlichen Zwecke wie bei Dir gepflanzt, die wächst eher in die Höhe und nicht allzu arg in die Breite. Allerdings ist sie auch noch nicht soooo alt, da dürfte noch was zugelegt werden in den kommenden Jahren. Ich meine aber, dass sie (sind wohl beide) auch gut schnitt verträglich wäre, falls es sich zu sehr in die Quere käme...Am schönsten sehen diese Sträucher natürlich gewachsen aus, aber einen notwendigen Rückschnitt nähmen sie wohl auch eher nicht übel, so viel ich gelesen habe...
     
    S

    SunStar

    Mitglied
    Hallo Yukichan,

    vielen Dank - was Du schreibst, beruhigt mich jetzt doch!

    Wenn Du noch ein Foto postest, freut mich das natürlich. :)

    Schöne Grüße
    SunStar
     
    Yukichan

    Yukichan

    Mitglied
    Hallo SunStar,

    jetzt eben mal schnell 2 entsprechende Bilder zurück.
    Links die Diabolo (vielleicht erkennst Du auf dem Bild, dass sie eher aufrecht wächst, was ich anfangs gar nicht so empfunden habe, evtl. weil sie jetzt älter ist?) Rechts der kl. Schneeball, der allerdings zu fast allen Seiten noch Platz für weiteren Wuchs hat, abgesehen davon, dass er direkt unter einem Korkenzieherweidendach vom Nachbarn wächst u. ich ihm wieder etwas Luft an der Pflanzscheibe verschaffen muss, weil die Weide immer so viel abwirft, wobei wir die alle nicht missen möchten...
    (Den aktuellen Urwald drumherum daher bitte ignorieren...gilt für beide Bilder ;) )

    Ich habe eben auch nochmal hier geschaut. Da ist die Wuchsbreite für die Diabolo tatsächlich auch nicht so weit angegeben. Das käme dann mit meinem Eindruck von unserem Expl. hier ganz gut hin.
    https://www.baumschule-horstmann.de/shop/exec/product/729/3844/Dunkelrote-Blasenspiere-Diabolo.html Und die wagen hier sogar die Angabe: 1-2 Pflanzen pro Meter möglich...Ja, das sollte dann doch gut zu Deinen Plänen passen. Auf alle Fälle ist es ein wunderschöner Strauch---:cool:

    Viele Grüße - Yuki
    Blasenspiere Diabolo_April.jpgSchneeball.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom