schnell wachsender Baum für unseren Hausgarten

  • Ersteller des Themas Bille Augsburg
  • Erstellungsdatum
B

Bille Augsburg

Mitglied
Hallo zusammen,

wir sind in ein Haus zur Miete eingezogen mit eigenen Minigärtchen. Schön... Nur nachmittags steht die Sonne so blöd, dass unsere Markise diese nicht abhält und wir auf der Terrasse trotzdem in der prallen und heißen Sonne sitzen.

Ich suche daher einen ziemlich schnell wachsenden Baum, der so ca. 4 m hoch wird, den man aber auch gut schneiden kann und der auch noch eine schöne Krone bekommt. Welche Vorschläge habt ihr da für mich.

Boden - normaler Gartenboden, leicht lehmig
Sonnenplatz den ganzen Tag, allerdings nicht windgeschützt

Hab ich was vergessen? - nen Nachbarn haben wir auch
 
  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Hast Du beim Vermieter anchgefragt, ob du den Baum überhaupt pflanzen darfst?

    Ist ja nun was anderes als ne Staude, die man zur Not rausreißen kann.

    Beste Grüße
    Doro
     
    B

    Bille Augsburg

    Mitglied
    Ich darf im Garten tun und lassen was ich will. Ist beim Einzug so vereinbart worden. Also kein Problem... Trotzdem Danke für den Hinweis.
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Die 4 Meter hat man doch recht schnell erreicht.

    Wie wäre es mit einem Obstbaum?
    Oder einem Holunderstrauch, wird auch gewaltig groß.

    Beste Grüße
    Doro
     
  • Highländer1

    Highländer1

    Foren-Urgestein
    Schnellwachsende Bäume die nur 4 Meter groß werden gibt es nicht. Wie soll das gehen. Erst schnell wachsen und dann Vollbremsung. Das Gewächs was du suchst gibt es nicht.
     
  • B

    Bille Augsburg

    Mitglied
    Vielleicht hab ich mich einfach blöd ausgedrückt:

    Freilich kann der Baum auch größer werden, nur sollte eine Beschneidung nicht übel genommen werden. Dass 1 Baum nicht 1 m im Jahr wachsen kann und dann bei 4 m halt macht ist mir schon klar. Aber es gibt eben Bäume die wachsen nur 20 cm im Jahr und welche, die wachsen eben schneller.
     
  • R

    Rentner

    Guest
    Ich suche daher einen ziemlich schnell wachsenden Baum, der so ca. 4 m hoch wird, den man aber auch gut schneiden kann und der auch noch eine schöne Krone bekommt.
    Jeder Baum wird nur so hoch, wie ich es möchte.
    Mit entsprechenden unterstützenden Maßnahmen kann man natürlich auch das Wachstum ankurbeln.

    Nimm einen Feldahorn (Acer campestre), den kannst Du getrost schneiden und wunderbar formen. Außerdem wächst er recht zügig.

    Einer meiner Feldahorne, zurzeit ca. 3 m hoch, schnittverträglich to the Max, robust, absolut winterhart, ausgezeichnet zu formen.

    Muss bald wieder zum Friseur:



    P.S. Im Herbst hast Du natürlich entsprechendes Laub
     
    Highländer1

    Highländer1

    Foren-Urgestein
    Dann siehts doch schon besser aus. Sortieren wir weiter aus. Soll der Baum nur Schatten spenden oder eventuell noch schönes Laub oder Blüten haben, eventuell Früchte?
     
    Highländer1

    Highländer1

    Foren-Urgestein
    Ich frage weil tausende Bäume in Frage kämen
     
    M

    Marsusmar

    Guest
    Eien Eberesche oder Landläufig einen Vogelbeerenbaum, passt da perfekt. Wenn sie gesund sind und gerade wachsen, (Ich habe eine, die man als behindert ausweisen könnte, die aber Wachstumsrecht bei uns hat) brauchen sie 3 Jahre bis sie Seitentriebe bekommen. Dann sind sie 3 meter hoch werden maximal 5 Meter wie Strassenbäume. mit einer von allein wachsender perfekter Krone. Geben dadurch runden schatten. Je nachdem wie groß du sie kaufst, Sind sie viel schneller, ich kaufe immer klein. b.z.w. der Baum war in einem Set.
    2 Jahre alt sind sie ein Stämmchen, das aber schon 2 meter höhe hat, mit Seiten Blättern. Ich denke man kann auch 3 oder 4 jährige in Baumschulen bekommen hab beim googeln einges gefunden.

    Gruß Suse
     
  • Top Bottom