Schönfrucht Callicarpa bodinier - warum werden Blätter dürr?

D

Daemon

Neuling
Probleme mit "Schönfrucht" (Callicarpa bodinier)

Ich habe letztes Jahr diese Pflanze (Callicarpa bodinier var. giraldii)gekauft und gesetzt. So weit alles ok. Im Herbst einige Fruchtperlen heuer im Frühjahr Neuantrieb und nun Blüte. Vor kurzem habe ich aber Probleme mit diesem Strauch. Es beginnt damit, dass sich die Blätter ganzer Zweige rotbrauch färben und dann dürr werden. Einen solchen Trieb, es war ein Haupttrieb habe ich auf diese Weise schon verloren, nun beginnt das Spiel auf Neue. Ich habe zwei Fotos mit dem Handy gemacht, um es zu zu zeigen.schoenfrucht.jpg, Schoenfrucht1.jpg
Sie steht auf lehmigem Boden, volle Sonne. Beim Pflanzen und heuer im Frühjahr habe ich Streuchdünger hier dazugegeben. Außerdem habe ich wegen lästiger Dickmaulrüssler, die ich im Garten habe Ende April mit Nematoden behandelt.

Kann mir wer sagen, was da mit meiner tollen Pflanze passiert?
 
  • B

    barisana

    Guest
    AW: Probleme mit "Schönfrucht" (Callicarpa bodinier)

    hallo
    du hast keinen optimalen standort für den liebesperlenstrauch.
    lehmiger boden ist schlecht. volle sonne - naja.
    ich habe selbst diesen strauch im letzten jahr gepflanzt.
    er möchte einen mögl. kalkfreien und gut drainierten boden haben.
    ich würde ihn nochmal ausgraben, den boden verbessern mit humus. mögl. einen windgeschützten platz aussuchen, wo nicht den ganzen tag die sonne scheint.

    kann auch sein, dass larven des dickmaulrüsslers wurzeln abgefressen haben.
    deshalb ausgraben und nachgucken.

    nochwas: im wurzelbereich des strauches sollten keine anderen pflanzen sein. ich sehe zuviel bewuchs, der muss weg. sonst konkurrieren der strauch und das andere gemüse um wasser und nährstoffe.
     
    D

    Daemon

    Neuling
    AW: Probleme mit "Schönfrucht" (Callicarpa bodinier)

    Hab jetzt all das "Grünzeug", das unter dem Strauch wächst entfernt und frischen Humus üppich auf den Strauch gestreut. Jetzt mal abwarten. Larven vom Dickmaulrüssler sollten eigentlich wegen der Nematoden keinen Schaden mehr anrichten denke ich mal. Werde weiter berichten.
     
    billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    AW: Probleme mit "Schönfrucht" (Callicarpa bodinier)

    ende april wars doch sehr kalt? dann war das mit den nematoden ein satz mit x. die brauchen durchgängig 10 grad minimum. tag und nacht
    und nach meiner dickie-geplagten erfahrung: es braucht mehrere anwendungen (man soll ja im august auch noch mal wiederholen). wunder vollbringen die auch nicht wirklich, die nematoden. ein teil der dickies überlebt halt. für große, gut angwachsene pflanzen kein problem, für jungvolk halt schon. sprich: wenn man den dickie erst mal halt, bleibt er für immer.
     
  • D

    Daemon

    Neuling
    AW: Probleme mit "Schönfrucht" (Callicarpa bodinier)

    Na du baust mich ja gewaltig auf!!! Was anderes hab beim googlen einen Beitrag gefunden, wo man mit Wermutjauche gießen soll, das soll den Dickies den Rest geben, wobei auch die Nematoden gleich "entsorgt" werden, wenn noch welche im Boden sind. Kennt das wer bzw. wie stelle ich die her?
     
  • billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    AW: Probleme mit "Schönfrucht" (Callicarpa bodinier)

    ehrlich? ich glaub da null dran. die larven sind ja doch ziemlich tief im boden - willst du deinen garten unter jauche setzen? denn bis du diese schichten wirklich erreichst, brauchst du viel flüssigkeit und was soll das bewirken? trinken die das zeug? wohl kaum... der erfolg des dickies beruht ja - bei vielen einschränkungen die er so hat (z.b., dass er nicht fliegen kann) - auf seiner robustheit und resistenz.
    mein rat: weiter fleissig (und teuer) nematoden kübeln und das beste hoffen. und frieden finden....ich hab mich damit arrangiert, dass halt auch mal was nicht anwächst :)
     
  • D

    Daemon

    Neuling
    AW: Probleme mit "Schönfrucht" (Callicarpa bodinier)

    Nachtrag : Habe seit dem letzten Beitrag einen Hauptstamm entfernen müssen. Habe aber alle Pflanzen unterhalb sowie den Rindenmulch entfernt und mit frischer Erde gedüngt. Ausserdem habe ich reichlich gegossen . Seit kurzem werden die Blätter wieder grün ... ich glaube ich hab es geschafft !:)
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    AW: Probleme mit "Schönfrucht" (Callicarpa bodinier)

    Dann drück ich Dir die Daumen.

    Hattest Du denn nur Humus auf die Erde gelegt oder, wie von @barisana empfohlen, den Busch noch einmal herausgenommen und das gesamte Pflanzloch mit Humus verbessert?
     
    D

    Daemon

    Neuling
    AW: Probleme mit "Schönfrucht" (Callicarpa bodinier)

    Meine Pflanze fängt schon wieder an alles hängen zu lassen . Kann das schon die nächste Generation sein? Ich dachte die kommen später erst , so ab September ?:mad:
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    AW: Probleme mit "Schönfrucht" (Callicarpa bodinier)

    Beantworte doch bitte die gestellten Fragen, dann können wir auch besser helfen.
     
  • D

    Daemon

    Neuling
    AW: Probleme mit "Schönfrucht" (Callicarpa bodinier)

    Nein ausgegraben habe ich nichts . Ich dachte mir ausgaben mitten in der Wachstumszeit noch dazu bei einer geschwächt Pflanze ist nicht so gut . Ausgegraben hätte ich die Pflanze eher in der Ruhezeit Herbst /Frühjahr . Ich habe den Humus (reine Komposterde ) auf die Erde gegeben und viel gegossen .
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Freesia Schönfrucht/Liebesperlenstrauch Pflanzen allgemein 17

    Ähnliche Themen

    Top Bottom