Schrebergarten

Marmande

Marmande

Foren-Urgestein
Nimm eine normale Mausfalle und schau alle paar Tage nach. So schnell fängt es nicht an zu stinken. Außerdem muß Du das Vieh erstmal erwischen.
 
  • scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Habe fertig......alles entsaftete und eingefrorene Beerenobst samt Reineclaude ist zu Gelee verarbeitet worden. Die nächste Ernte hat dann wieder Platz im Gefrierschrank.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
  • scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Vielleicht 40 bis 50 Gläser, eher mehr seit Erntebeginn.Viel von der Reineclaude,dann schwarze Johannisbeere, weiter Stachelbeeren. (Nur für mich :giggle: ) Und dann noch die rote.
    GG mag Marmelade bzw. Gelee zum Frühstück ich manchmal nachmittags. Und als Mitbringsel sehr beliebt....
    Und jede Sorte wird nach Lust und Laune verfeinert, heute war Tonkabohne in der einen Sorte, polnischer Likör in der anderen:LOL:
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Oh, das ist eine Menge! Kriegt Ihr das denn alle? Mögt Ihr keine Rote Grütze oder Kompott?
     
  • scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Ach ja, Kompott ist auch was dabei. Rote Grütze mag keiner :giggle:
    Kinder nehmen gerne was ab ,dann Schwiegertochter 's Eltern, meine Tante,meine Freundinnen und die Arbeitsstelle.....also genügend Abnehmer(y)
    Von mir gepflanzt wurde nur die Stachelbeere, der Rest war schon vorhanden
     
  • jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Chrisel

    Chrisel

    Foren-Urgestein
    Dann hoff mal, daß es endlich aufhört zu regnen. Das ist ja ein reißender Fluß geworden.
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Nach dem Einkauf schnell Vögel gefüttert.
    20210208_094631.jpg 20210208_094640.jpg


    Das dürften die Rabenkrähen sein, habe 36 Vögel gezählt. Die leben in vier Pappeln am Rande der Gartenanlage. Nervige Viecher...


    20210208_094958.jpg
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Hab heute mal meine alten Fotos durchforstet und einen 25.2. gefunden...da waren schon 24 Salatsetzlinge im GWH am wachsen :whistle:
    Da bin ich noch gefühlte Monate entfernt...
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Stimmt im vergangenen Jahr hatte ich im Januar bereits Radieschen und Spinat im Gewächshaus gesät, aber bald ... bei Dir sogar etwas früher und wärmer als bei uns ... so "nah" an der Grenze zu Sibirien ;)
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Schön, aber schweinekalt und erst der Wind:p.

    GG überredet, dass er unbedingt in den Garten will, schnell Suppe gekocht und ab an die frische Luft.
    Zwei Komposter geleert, den Rohkompost auf die Gemüsebeete aufgebracht, Komposter mit dem restlichen Material erneut angesetzt. A...kalt dann ohne Sonne:( Suppe aufgewärmt mit ner schönen Buttersemmel, Kaffee und nix wie ab nach Hause.
    Arbeit an der frischen Luft ist soooo schön
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Heute frei..nachts geregnet.
    Wochenende frei..Wetterbericht begeistert überhaupt nicht.
    Das niedrige Hochbeet muss auf zwei Seiten erneuert werden...zu niedrige Temperatur zum Streichen.
    So wird das nix im zeitigen Frühjahr:sneaky:

    Aber ich fahre heute zum Baumarkt ...tralalala. Viel schöner als Klamotten kaufen

    Und nachmittags geht's los mit den diversen Samen. Hab gestern die Anzuchterde in die Wohnung geholt, damit die Samen sich nicht erschrecken vor der eiskalten Erde:D



    Und dann geht das Spiel los: Ich beschrifte ordentlich und in einigen Wochen hat GG alles aufgemischt....
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Gute Planung ist viel wert...
    Samen teilweise versenkt, aber wo sind die Tomatensamen???
    Wo ist der Platz für die ganzen Babys?? Und ich hab noch nicht mal die Hälfte geschafft...
    Panik:p

    Ich hoffe jetzt auf ein baldiges warmes Wetter dann kann das GWH aushelfen
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Beates-Garten Nicht schön, aber amüsant, was Lena veranstaltet hat. Hat sie denn wenigstens die Namen gut gelesen? Außerdem hat sie Pflanzennamen gelernt, ist doch auch was wert!
    Du konntest die Pflanzen doch sicherlich zuordnen, nachdem sie gewachsen waren.
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Schon bei meinen Jungs war es damals eine Qual für die Jungs und für mich, wenn es hieß: "Wir müssen lesen üben!" Ich habe sie auf "Umwegen" zum lesen (üben) gebracht, es durfte nur das Wort lesen nicht fallen. Dann hieß es eben: "Schau mal in die Zeitung, was im Fernsehen kommt... oder welche Zutaten brauchen wir für den Kuchen oder das Rezept aus Deinem Kochbuch ..." Lena war so stolz, dass sie sogar schon Omas Schrift lesen konnte (ohne dass sie üben musste), da kann man dann nicht böse sein

    Jetzt kann ich darüber (Jungs und Lena) herzlich lachen und im Großen und Ganzen ist der Name der Tomate egal, Hauptsache sie schmeckt.
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Unbekanntes Flugobjekt im Garten :ROFLMAO:

    Wo ist denn die Abdeckung vom Sandkasten?
    Ca 10 m geflogen, genau auf ein eisernes Dekoteil und mit der Spitze dann die Abdeckung durchbohrt:devilish:.
    Den Sandkasten samt Abdeckung hat Junior vor zwei Jahren selbst gebaut.
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Ich hab sie gestern mit Panzertape abgeklebt. Notfalls muss Junior eine Holzleiste von unten einfügen und sie dann von oben fixieren
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Übrigens habe ich Wandertulpen. Dieses Jahr kommen sie an Stellen, wo sie vorher nie standen. Im Erdbeerbeet, im Steinbeet, das wir im Herbst komplett neu angelegt hatten....
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Ich wäre darüber sehr erfreut. Hier futtern die Mäuse einfach alles weg.
     
    S

    Schneefrau

    Mitglied
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Daneben stehen die überwinterte Dahlien in ihren Töpfen. Hab mal an den Stängeln gerüttelt. Alles fest, nix matschig. Mal schauen,wann die ersten grünen Lebenszeichen rausspitzen
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Juhu....wir haben wieder Wasser in der Gartenanlage.
    Mist, es sprudelt an der falschen Stelle
    20210327_154527.jpg

    Okay, Gehirn eingeschaltet, Werkzeuge aus der Hütte, den Holzverbau entfernt, dann das gebrochene Stück entdeckt. Zange angesetzt. Keine Kraft. Die größte Rohrzange genommen und 59 Kilo komplett eingesetzt :D yes, hat geklappt.
    Zweites Teil ging leichter raus.
    Schnell ab zum Baumarkt und die Teile vorgezeigt ( keine Ahnung wie die heißen), Ersatzteile liegen im Auto und die Männer dürfen heute einbauen.
    Den Holzverbau wollten die Jungs sowieso neu machen, Junior hat ab Dienstag Urlaub. Und genug Holz vor..nee, in der Hütte:ROFLMAO:
    Heute wird angegrillt
     
    Frau B aus C

    Frau B aus C

    Mitglied
    Scheinfeld, verstehe ich richtig: die Dahlien stehen noch vom Herbst in der alten Erde?
    Pflanzt Du sie demnächst in frische nährstoffreiche Erde?
     
  • Top Bottom