Schrebergarten

  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Man glaubt gar nicht, was Kinder erst lernen müssen.

    Ich habe meiner Großmutter als Kind einmal fast alle Glockenblumenknospen abgeschnitten, bis sie mir beigebracht hat, verblühte Blüten von Knospen zu unterscheiden. Ich bin sicher, dass meine Großmutter damit auch nicht gerechnet hat. Da war ich im Kindergartenalter.
     
  • S

    Schneefrau

    Mitglied
    Wenn ich früher irgendwelche Ableger von Pflanzen gesetzt habe, hat mein Sohnemann diese immer wieder rausgerissen, um zu sehen, ob sie schon Wurzeln bekommen haben. Oder der Hund hat sie ausgebuddelt, mir gebracht, vor meine Füße fallen lassen und dann noch auf eine Belhohnung gewartet. (Prinzenrolle-Keks)
     
  • Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Ach ja die lieben Kleinen :ROFLMAO: aber Oma nimmt es doch mit Gelassenheit ... oder

    Ich merke, dass ich bei der Enkelin wesentlich gelassener bin, bei solchen Ereignissen, passiert halt
     
  • scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Das sind die Ergebnisse der untergeschmuggelten Samen von GG. Ohne Sonderbehandlung, einfach im Nordfenster im SZ.
    20210330_093426.jpg

    20210330_093431.jpg dann gibts noch 4 weitere...
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Bei den ersten beiden Bildern habe ich sofort an Wunderblumen denken müssen. Kann das sein?
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Für mich sieht es nicht nach Chili aus. Die ovalen Blätter ohne Spitze passen nicht.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Naja... Die ersten Bilder erinnern mich auch sehr stark an Paprika/Chili.

    Das zweite bei der Aloevera/Gaskenia eher an Heuchera oder so etwas.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @scheinfeld Zum Glück ist nicht mehr passiert und es hat nur die Stühle erwischt.

    Bis auf das Schneefoto sind die Fotos wunderschön. :love:
    Primeln mag ich sehr. Ich entwickele mich immer mehr zur Primelliebhaberin, seitdem sie im Spatzen-Garten jedes Jahr brav wiederkommen und herrlich blühen.
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Es wird mit der Sämerei auf der Fensterbank. Dank des tollen Wetter läuft die Heizung ( auch über Nacht, sonst niemals)..

    4 Bittermelon, Tangerine in rot und gelb ca. 26 , 7 Paprika Yolo wonder, Mädchenaugen und Skabiosen. Die Zucchini stehen schon umgetopft im kühlen Kinderzimmer
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Samstag wollte ich in den Garten: Regen
    Sonntag wollte ich in den Garten: Regen

    Irgendwie reicht mir das Wetter, so komme ich nicht wirklich zur Gartenarbeit. Zuhause dann die Babys in größere Töpfe umgesetzt. Neue Samen gelegt, die Fensterbänke rücken immer enger zusammen. Hoffentlich wirds bald wärmer, so dass ich das GWH besiedeln kann.
    Gestern im Baumarkt gewesen, der zum Mai schließt, weil das Gebäude abgerissen wird. 3x Steingartengewächse, Schnittlauch und 2 Lavendel hidcote blue, die waren auf einmal im Einkaufswagen..irgendeine muss sie da reingestellt haben. Dann noch Wetterschutzfarbe, usw. macht fast 25€ Ersparnis(y)

    Donnerstag könnte der erste Tag ohne Regen werden lt Wetterbericht...warten wir es ab
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Wir brauchen Regen. Nächsten Monat wirst Du froh sein, daß der April mal wieder normal ist.
     
  • Top Bottom