schwarzäugige Susanne - Ab wann rauspflanzen?

Neela

Neela

Mitglied
AW: schwarzäugige Susanne

Hm...meine steht noch im Gartenhäuschen. Hab mich noch nicht getraut sie dauerhaft rauszustellen. Hier gings ja nachts noch bis 4°C runter. Ich denke am Wochenende kommt sie ganz raus. Da solls auch nachts wärmer bleiben.
Bisher hab ich sie nur mal Tags über rausgestellt, wenn die Sonne schien.
Aber wachsen tut sie auch momentan gaaaaanz langsam nur. Hat aber zumindest schon ordentlich Blüten angesetzt.:)
 
  • avenso

    avenso

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    Ich war definitiv zu mutig und habe meine vorgezogenen Pflänzchen gegen neue (gekaufte) ausgetauscht.
    Was im letzten Jahr gut ging, ging heuer voll daneben.
    Die Pflanzen die ich jetzt habe wachsen jeden Tag ein wenig mehr und hatten auch schon die ersten Blüten.
    Bilder werden nachgereicht.

    allen einen schönen Tag (bei dem Wetter schwierig, ich weiß)
     
    winterm

    winterm

    Mitglied
    AW: schwarzäugige Susanne

    Ihr habt schon Fast-Blüten? Wahnsinn! Kann ich jetzt gar nicht glauben...ich habe meine ja in der Gärtnerei gekauft für unter 2 Euro, Ihr könnt Euch sicher die Wuchsgröße vorstellen...aber ich wollte heuer keine kaufen, die 15 Euro kostet, lieber mehrere und dafür kleiner. Vielleicht klappts ja nächstes Jahr besser mit dem Ziehen. Mir ist ja nur 1 was geworden und die wächst auch kaum.

    Aber wenn ich das mit den Blüten so höre, muss ich gleich mal nachschauen gehen :rolleyes:.

    Wie groß sind denn Eure?

    lg
    Antonie
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    Meine ist erst so 20 cm hoch.
    Bin ja mal gespannt ob sie schneller wächst wenns warm wird.

    Ich hab mal eine spaßeshalber drinnen stehen gehabt, die hat sehr schön geblüht am Fenster.

    Ist es vielleicht doch eine Zimmerpflanze keine Gartenpflanze?:grins:
     
  • Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    @ Frank,

    schade, aber letztes Jahr war das Wetter auch viel besser.

    Ich hoffe das meine jetzt die nächsten kühleren Tage übersteht.
    Ich hab sie noch im Topf, geschütz auf der Terasse stehen.
    Ins Beet will ich sie dann am Freitag pflanzen.


    Übrigends ist meine so ungefähr 35 bis 40 cm hoch und blüht auch
    schon, aber nicht in orange wie die letzten Jahre sondern in gelb.



    LG Feli
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • L

    Leobibi

    Guest
    AW: schwarzäugige Susanne

    Ja, ja die späte Rache für all die, die nicht abwarten können und schon im Januar/Februar vorziehen müssen.
    Anfang April 50 Körner in Anzuchterde versenkt und nun 50 Pflanzen (Ausbeute 100 %) von Höhe kann man nicht sprechen, aber etwa einen halben Meter lang. Ich habe weder gelb noch orange, sondern die bunte Mischung. Morgen kommen sie in einen großen Kübel mit Rankgitter.

    Grüßle
    Leobibi der in weiteren Aussaaten bald erstickt.
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    Ja, ja die späte Rache für all die, die nicht abwarten können und schon im Januar/Februar vorziehen müssen.
    Anfang April 50 Körner in Anzuchterde versenkt und nun 50 Pflanzen (Ausbeute 100 %) von Höhe kann man nicht sprechen, aber etwa einen halben Meter lang. Ich habe weder gelb noch orange, sondern die bunte Mischung. Morgen kommen sie in einen großen Kübel mit Rankgitter.

    Grüßle
    Leobibi der in weiteren Aussaaten bald erstickt.
    Hast Du sie drinnen oder direkt draußen versenkt?
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    Na dann kann ich das mit der Direktausaaat wohl vergessen und da wird nichts mehr wachsen :(
     
  • L

    Leobibi

    Guest
    AW: schwarzäugige Susanne

    Hi Stupsi

    mach Deine Aussaat mal am Freitag und gut angiessen, denn am Wochenende wird es warm und könnte zum guten Gelingen beitragen. Und wenn die Susis mal ausgetrieben haben, dann legen sie auch richtig schnell los.

    viel Glück
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    Meine Ausaat liegt schon draußen im Boden seit 8-10 Tagen, ob die noch keimen wenns warm wird oder soll ich lieber nochmal neue aussäen?
     
    L

    Leobibi

    Guest
    AW: schwarzäugige Susanne

    Wenn sie permanent dem Regen ausgesetzt waren könnten die Samen verfault sein. Wenn Du noch Samen hast probiere mal eine Neuaussaat OHNE Dauerregen.

    Grüßle
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    OK mach ich, sollten die anderen doch noch keimen ist es ja auch nicht schlimm.
     
    saniundso

    saniundso

    Mitglied
    AW: schwarzäugige Susanne

    Stupsi, lass ihnen Zeit, meine waren draußen in einem Topf. Sie haben 4 Wochen gebraucht, bis die ersten zarten Sämlinge erschienen sind. Anscheinend fehlt auch hier Sonne.:rolleyes:

    Die auf der Fensterbank waren nach 6 Tagen schon am Keimen und klettern schon kräftig. Also: Geduld!:)
     
    Mirena

    Mirena

    Mitglied
    AW: schwarzäugige Susanne

    Ich wollte meine auch nach draussen pflanzen dieses Wochenende...aber ab Dienstag soll es ja wieder durchwachsen mit viel Regen werden.

    Also gehen die Temperaturen wieder zurück.

    Was meint ihr? Nach draussen oder immer noch drinnen lassen?
    Es soll laut Wettertrend auch bis Ende Mai nicht besser werden.

    lg
    Mirena
     
    winterm

    winterm

    Mitglied
    AW: schwarzäugige Susanne

    Willst du ihn in den Garten pflanzen? Da kenn ich mich nicht so aus, aber ich habe meinen seit ein paar Wochen auf der Terasse (aber nicht am Haus, sondern an der offenen Seite) stehen und jetzt fängt er schon an zu blühen :grins:. Hatte ja erst gar nicht glauben können, daß hier im Forum schon jemand eine blühende Susi hat und dann nachgesehen und die Blütenhüllen entdeckt und heute hat die erste Blüte zu blühen angefangen *freu*

    Also im Topf kannst du ihn auf jeden Fall nach draußen stellen...halt vielleicht nur auf die Terasse...

    lg
    Antonie
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    Hallo Mirena,


    also so kalt wirds nicht mehr werden .. hoff ich mal :roll:
    Meine ist jetzt draussen im Blumenbeet .. ich dachte eben,
    wenn nicht jetzt wann dann, die Susanne muss da jetzt einfach
    durch.
    :D


    LG Feli
     
    S

    sabine65

    Guest
    AW: schwarzäugige Susanne

    Ich hab meine Susannen grad inspiziert.
    Sind jetzt ca. 10 cm hoch. Dafür, dass sie draussen gesäet wurden, ganz OK,

    Und wenn das Wetter endlich mal mitspielt, dann wachsen sie eh ganz schnell.

    Vor allem wachsen sie gesund und kräftig.
     
    winterm

    winterm

    Mitglied
    AW: schwarzäugige Susanne

    :cry::schimpf: Kann ich mich mal ausweinen?

    Heute mittag hab ich meine kleine Tochter erwischt, als sie meine Petunien gerupft hat und als ich schimpfend zu ihr hin gerannt bin, hat sie meine Susanne noch schnell gepackt und ausgerissen :( Mann, ich bin jetzt noch sauer...es war noch ein Stückchen Wurzel dran und ich hab sie gleich wieder in den Topf gesetzt, aber sie ist hin :(, hat alles hängen gelassen *heul*

    Es war meine erste selbst gezogene Susi und die einzige, die bei der 1. Aussaat aufgegangen ist. Sie war schon ca. 15 cm hoch...ich hab zwar noch welche ausgesäht, die diesmal auch aufgegangen sind (in normaler Anzuchterde statt in diesen dummen Torfquelltabletten), aber die haben gerade erst Keimblätter dran. Zum Glück hab ich mir beim Gärtner vor 5 Wochen einige Susannen gekauft, sonst hätt ich jetzt gar keine.

    Manno...was mach ich nur, die Kleine rupft mir ständig meine Blumen :mad:

    lg
    Antonie
     
    KerKe

    KerKe

    Mitglied
    AW: schwarzäugige Susanne

    Hallo,
    meine Susannen sind schon im Beet und wachsen gar nicht. Muß mich jedesmal zusammenreißen nicht noch eine schöne Große im Gartencenter zu kaufen, gucke jeden tag ob sich was tut:(

    LG KerKe
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    Meine einzigste vorgezogenen überlebende Susanne ist gestern umgekippt, weiß der Himmel wieso? :(
    Ich glaub die Pflanze ist schwierig zu ziehen wenn ich das hier so lese....
     
    L

    Leobibi

    Guest
    AW: schwarzäugige Susanne

    Ich kann überhaupt nicht verstehen welche Probleme ihr alle habt.
    Hier mal ein TEIL meiner Anzucht.

    Leobibi der sie noch nicht im großen Kübel hat.
     

    Anhänge

    avenso

    avenso

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    da trägt aber einer dick auf :grins:

    vielen dank für das Bild Leo, denn da hab ich was entdeckt was ich im nächsten Jahr übernehmen werde.
     
    E

    erdbeer

    Mitglied
    AW: schwarzäugige Susanne

    Hi ihr....

    Meine Susi wachsen überhaupt nicht, hab sie Ende März ausgesäht.

    Sie sind jetzt schon 2 Wochen in dem großem Balkonkisterl mit Rankgitter, dass die überhaupt nicht brauchen würden.

    Die sind noch keinen einzigen cm gewachsen, ja wie gibts denn sowas??????

    Gedüngt werden die schaun auch ab und an. Hornspäne sind in der Erde...
    hmm was da wohl wieder im Busch ist, muss mich auch immer zusammenreissen, um keine im Baumarkt oder sonst wo zu kaufen.:mad:
     
    Pomeranze

    Pomeranze

    Mitglied
    AW: schwarzäugige Susanne

    Ach menno, heute habe ich meinen winzigen Pflänzchen, gesäht im Januar, ein leuchtendes Susi Beispiel vor die Nase gepflanzt, frisch vom Gärtner! Das dauerte mir alles zu lange. Leobibi, du hast sie treiben lassen? Ich hab die Triebspitzen gekappt, war das ein Fehler?
     
    L

    Leobibi

    Guest
    AW: schwarzäugige Susanne

    Ach menno, heute habe ich meinen winzigen Pflänzchen, gesäht im Januar, ein leuchtendes Susi Beispiel vor die Nase gepflanzt, frisch vom Gärtner! Das dauerte mir alles zu lange. Leobibi, du hast sie treiben lassen? Ich hab die Triebspitzen gekappt, war das ein Fehler?
    Kommt darauf an wie groß das Pflänzchen war. Ab und zu "kappt" auch der Wind, oder andere Umstände und das ist bei größeren Pflanzen "wurscht", die wachsen weiter. Meine stehen unter dem Dach, geschützt vor dem Dauerregen.

    Und schon wieder ein kleines Beispiel für zu wenig Geduld. Bei diesem Wetter wächst eben alles ein wenig langsamer oder treibt später. Viele Stauden freuen sich aber über das Wetter, z.B. die Hostas explodieren förmlich.

    Grüßle

    Leobibi

    PS: Das Unkraut ist hocherfreut über den Dauerregen und wird jede Woche sackweise zum Kompostplatz gefahren.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    aisha81

    aisha81

    Mitglied
    AW: schwarzäugige Susanne

    Heute bin ich schwach geworden: habe mir eine Susanne gekauft!

    Habe ja von den ausgesäten nur eine bekommen und die wächst so langsam, das es mir echt schon auf die Nerven geht!

    Im Gartencenter wurde heute, wohl wg. dem Feiertag morgen, reichlich reduziert: die Susanne 2 Euro!

    Habe sie direkt eingepflanzt: für morgen ist erst Flohmarkt und anschl. Unkraut zupfen (Brennesseln) angesagt.
     
    Mirena

    Mirena

    Mitglied
    AW: schwarzäugige Susanne

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe mir auch 2 Susis gekauft.
    Diese sollen meinen Gittermattenzaun beranken.
    Er ist aber nur 80 cm hoch.
    Sie sollte sich in die Breite verzweigen, hoffe das macht sie....

    Ich hab sie in je einen schönen großen Kübel gepflanzt.
    Nun waren ja beim Kauf Rankstäbe dran. Dort rankt sie sich hoch (ca. 30 cm).

    Meine Frage: Lasse ich die Stäbe drin und die Susi verzweigt sich von allein?

    Oder nehm ich die Stäbe raus und lege die Arme der Susanne in die gitterstäbe und weise ihr den Weg?

    Lg
    Mirena
     
    L

    Leobibi

    Guest
    AW: schwarzäugige Susanne

    Klemm doch die Stäbe einfach ins Gitter - die Susi sucht sich schon ihren Weg.

    Grüßle
     
    B

    blackmariah

    Neuling
    AW: schwarzäugige Susanne

    Hallo ihr Lieben!

    Also, ich habe meine Susanne auf der Fensterbank vorgezogen und relativ früh in meine Blumenkästen ausgepflanzt. Hab, außer, dass ich die Triebe immer mal wieder ins Rankgitter gesteckt habe, nicht grossartig was gemacht. Vonwegen abknipsen und so... Und siehe da: heute morgen hatte ich eine wahre Blütenpracht! Einfach so, über Nacht..! :D
    Aber ich muss schon auch zugeben dass ich nahe dran war, Pflänzchen im Gartencenter zu kaufen. Die waren schon aufgeblüht als meine noch ziemlich klein und mickrig waren. Eine neue Erfahrung für mich, dass sich Geduld doch manchmal auszahlt. :rolleyes:
    Theresia
     
    gartenpuppe

    gartenpuppe

    Mitglied
    AW: schwarzäugige Susanne

    Hi,

    also ich hab die Erfahrung gemacht, daß meine Susi´s am Anfang immer mickern, aber dann auf einmal in Schuß kommen und dann wachsen wie wild.
    Das Thema ist zwar schon ein bißchen älter, aber meine Susi´s blühen jetzt schön und wachsen ständig.

    Man kann auch die Susi´s überwintern, eine habe ich schon 2x über den Winter gebracht. Einfach im Herbst zurückschneiden und kühl/dunkel stellen.

    Blumige Grüsse :eek:
     
    avenso

    avenso

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    ich wollt nur mal zeigen wie hoch meine Susi's schon sind :grins:
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    poah Avenso...neidisch kuck...sind das selbstgezogene :confused: meine MIckern noch ziemlich unten vor sich hin..ich habe sie wohl zu früh raus...war ihnen wohl zu kalt....ob die noch blühen:(
     
    avenso

    avenso

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    ich war auch zu mutig und habe bei Zeiten mit der Zucht begonnen,
    ich habe sie auch zu zeitig nach draußen gestellt,
    ich wurde heuer dafür vom Wetter bestraft,

    dann habe ich mir 4 kleine Pflänchen aus der Gärtnerei geholt zu je 1,99€ und diese eingepflanzt und das Ergebnis kennst ja nun.
    Ich kann natürlich schlecht sagen ob die Deinen noch blühen werden. Zeig sie doch mal her, dann geb ich event. eine Prognose ab.
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    naja sie ist an der Kälte nicht eingegangen, aber auch nicht mehr weitergewachsen.....mir neue zu kaufen...das kann ich den Pflänzchen doch nicht antun:(

    Xena wirft Pflänzchen nur weg wenn sie tot sind......
     

    Anhänge

    Ilona910

    Ilona910

    Mitglied
    AW: schwarzäugige Susanne

    ich habe 4 Susis gezogen (immer 3 Körnchen im Topf) wovon aber nur eine gewachsen ist.
    Sie stehen jetzt bestimmt schon 8 Wochen draußen, aber so richtig begeistert bin ich nicht von ihnen, denn sie erscheinen mir doch noch recht klein. Bleiben die so, oder kann ich noch hoffen, dass sie größer werden?
     

    Anhänge

    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    mönsch Ilona, die deinigen sehen doch gar nicht schlecht aus...die holen jetzt bestimmt ganz schön auf....ich wäre froh meine wären soweit :rolleyes:
     
    avenso

    avenso

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    also da muß ich Xena Recht geben Ilona. Du wirst sehen, die gehen bald ab wie die Luzie.
    Xena, kann es sein, das Deine kein Sonnenlicht kriegen ? Wenn dem so ist, raus damit an die Luft und die werden schon noch.
    Ich würde die am richtigen Standort noch nicht aufgeben.
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    naja sie kriegen im MOment nicht ganz soviel Sonne...erst am späten Nachmittag...aber ich werde sie umstellen...momentan ist bei mir noch Dschungel auf dem Balkon....allerdings seid es jetzt ein bißchen wärmer ist, sind sie auch wieder gewachsen....im Mai ist ja gar nix passiert:d
     
    avenso

    avenso

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    das erklärt ganz sicher die Größe.
    alles wird gut.
     
    Ilona910

    Ilona910

    Mitglied
    AW: schwarzäugige Susanne

    na wenn ihr sagt, dass es wohl noch etwas "wird", dann bin ich ja beruhigt.
    Ich hatte im letzten Jahr so eine schöne Susanne, darum bin ich in diesem Jahr etwas unsicher, ob sie noch wächst.
    Dann hoffe ich mal weiter:grins:und danke schöööön
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    AW: schwarzäugige Susanne

    meine steht jetzt auch mehr sonnig...schau mer mal;)
     
    L

    Leobibi

    Guest
    AW: schwarzäugige Susanne

    Meine erste Blüte aus der "bunten Mischung" der schwarzäugigen Susanne.
     

    Anhänge

  • Top Bottom