Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

K

Katja

Mitglied
Hallo,

erst mal vorweg, ich möchte keinen Schwimmteich anlegen. :) Aber ich finde es wäre eine Möglichkeit mal für die Besucher die Interesse an einem Schwimmteich haben die Vor und Nachtteile zu zeigen, die so ein Teich mit sich bringt.

Ich würde mich freuen, wenn ihr ein paar Sachen mit zusammentragen würdet, zumal Nic ja selbst einen hat, kann er sicher was dazu sagen ;)

Ich hoffe jemand macht den Anfang...

Grüße, Katja
 
  • Marcel

    Marcel

    Administrator
    Mitarbeiter
    Hallo Katja,

    ich kann mir vorstellen, dass Nic da sicher was sagen kann, oder? :)

    Ansonsten informiere ich mich auch mal.
    Grüße, Marcel
     
    B

    blacky

    Neuling
    Hallo zusammen

    Ich habe letztes Jahr mal Kataloge mit Schwimmteichen durchgeblättert. Man benötigt ziemlich viel Platz, vor allem wenn man mit einer 'biologischen Pumpe' arbeiten will. Dabei gibt es eine Regenerationszone, in der das Wasser natürlich aufbereitet wird.

    Als ich sah, dass der Endpreis im fünfstelligen Bereich liegt, habe ich dann nicht mehr weitergesucht...
     
    N

    NIC

    Mitglied
    Hallo,

    also ich selber habe einen!
    Wie schaut es aus?
    Möchtest du eher mit Chemie oder Pflanzen ......
    Wie gr. soll der werden?
    Ist es eine Sonnige Lage?

    Vorteile Badebiotop:
    Du hast nur reine Natur.
    Das Wasser bekommst du echt sauber hin mit den richtigen Pflanzen!
    Es gibt nicht schöneres am Abend wenn du zu deinen Biotop rausschaust ....
    (Habe schon einige Nächte mit Weinflaschen naja und etwas Bier beim Teich verbracht)
    Auf jeden fall ist es einmalig.

    Nachteile Badebiotop:
    Du mußt dich leider mit einigen Insekten anfreunden und einigen Raupen die sich im Teich befinden.
    Biotop ist mit 2/3 mit pfalnzen versehen.
    Und hat nur daher 1/3 Badebereich.

    Es gibt noch mehr dazu zum sagen aber werde mal abwarten bis du mehr bekannt gibst!

    Vorteile Badeteich mit Chemie:
    Du hast den vollen Teich nur für dich:
    Das Wasser ist auch klar und keine Algenbildung bzw. weniger.
    und vieles mehr.

    Nachteile Badeteich mit Biologischen Pumpen oder ähnliches:
    DER PREIS!!
    Da bruachst du zusätzlich fast eine kläranlage! (viel Platz)


    Mein Badebiotop:
    Kosten:
    Folie glaube etwa: 4.500€
    Aushub wobei ich nur einen Bagger brauchte und den Aushub (Erde) selbst im Garten verwertet habe 400€
    Pflanzen (klein) brauchten etwas Zeit zum Wachsen. Insgesamt etwa 1800€.
    Und habe einige bei Badeseen günstiger geklauft :oops:

    Jedoch ist mein Teich echt gr.
    Werde mal Fotos Online geben.
    Bei mir ist sogar eine Insel in der mitte.
    Natürlich nur zum aufblasen.
    10 Leute können sich uneingeschränkt bewegen (schwimmen)

    Was du beachten solltest kann ich dir auch sagen aber erst wenn du mal genauer weißt was du willst!
    Sonst kannst du mich mal ausfragen wenn du willst!
    Habe ein offenes Ohr für dich!

    LG
    NIC
     
  • G

    Gast 82

    Guest
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    Hallo NIC!!

    Bin so unverschämt und benutzte kurz diesen Thread um mit dir Konatakt auf zu nehmen!! ;) Da du, so wie mir es scheint, viel Ahnung von Schwimmteichen hast!!

    Suche für meine Omi hilfe!! Und zwar hat sie einen Schwimmteich der nach einem starken Unwetter sehr verschmutzt ist. Vorher war er immer ganz klar und sauber. Seitdem Unwetter kann man den Grund gar nicht mehr sehen. Leider hat sie um den Teich nur Lehmboden den es durch den starken Regen hinein gespült hat. Gibt es da irgendeine Lösung den zu reinigen ohne das ganze Wasser auszulassen und den ganzen Schotter zu waschen??
    Der Teich ist aber nicht nur mit dem Lehm verschmutzt sondern auch mit Algen. Diese sind so bröckelig, also solang man sie nicht berührt schwimmt da so ein Brocken durchs Wasser, will man sie aber herausfischen zerfallen sie so wie Staub (im Wasser :cool:)

    Der Teich ist 1,60 tief und der Schwimmbereich ist betoniert. Rundherum ist nochmals Folie und darauf Kies mit Pflanzen. Wasserstand dort ca. 20 cm. Und natürlich hat sie auch einen Filter

    Hoffe ich hab das verständlich erklärt und alles wichtige erwähnt!

    Wäre dir sehr dankbar, wenn du mir auf diesem Wege helfen kannst.

    MfG Sarean
     
  • X

    xs400

    Neuling
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    servus nic!
    ich will einen schwimmteich!!!!!!!
    das einzige problem ist aber mein mann, der mir keinen finanzieren will. Er sagt, daß es zu teuer ist. Man lest ja überall, daß man mit 20000 euro rechnen muß.
    Ich habe mich schon viel informiert und möchte behaupten, daß ich schon ein guter schwimmteichexperte bin. Aber ich hätte da doch noch einige fragen an dich.
    Wie tief hast du deinen teich gemacht?
    wie hast du den schwimm- mit den klärbereich getrennt?
    hast du schon länger deinen teich und ist er noch "sauber"?
    war bei dir ein "experte" mit dabei?
    welch folie hast du genommen?
    hast du sie vor ort zusammengeschweißt oder wurde sie im stück geliefert?
    so das wäre es erst mal, würde mich wahnsinnig freuen wenn du oder auch andere die mir helfen können, melden würden. einstweilen besten dank!!!!!!
    lilli
     
  • Andy Spiess

    Andy Spiess

    Neuling
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    Nachteile? Gibt es die überhaupt wirklich???? Aber ich glaube wer sich einen Schwimmteich zulegt, der wird dies doch eher auch für den “chill“ Effekt (also zu relaxen) tun und nicht um sich eine Sportstätte einzurichten. :confused:

    Wir haben unseren Schwimmteich im Sommer 2007 fertiggestellt und Ihr könnt Euch das fertige Werk, wie wir es gemacht haben und vieles aus der Rubrik “Pleiten, Pech und Pannen“ auf unserer Webseite "Unser kleiner Waldsee" nachlesen. (rein privat, nichts kommerzielles!) Außerdem möchten wir mit unserer Power Point Präsentation (Musik muß an! und Achtung es sind 49,5 MB – also dauert je nach Verbindung ein wenig) allen Mut machen, die noch in der Planung Ihres Schwimmteiches stecken.

    Kosten??? Ich glaube, das ist wirklich sehr schwer zu sagen, denn es kommt auf unendlich viele Faktoren an. Wieviel Zeit und Geduld hat man hat, um günstige Optionen rauszusuchen! Wieviel Talent diese im Internet zu finden? Wieviel macht man selber? Welche Materialien werden verwendet? Wieviel Technik möchte man? etc. Bei uns hat der Bau beispielsweise über ein Jahr gedauert, weil ich hauptsächlich im Ausland tätig bin.

    Also die oben genannten 20000 € finde ich persönlich völlig überzogen und ein Tip an die weibliche Verfasserin – ran an die Schaufel!

    Also wir haben oder besser ich habe (Frau alleine + mit etwas Hilfe meiner über 60 jährigen Eltern) fast alles selber gemacht und der Schwimmteich von ca. 150m² hat etwa 7000 € gekostet (inklusive wirklich alles und wir haben sehr viel Granit und Steinfolie verwendet) – es geht auf jeden Fall noch günstiger!!!!
    Natürlich hatten wir auch schon ein paar Dinge (Technik, Materialien für den Wasserfall, etc.) und haben diverse Teichpflanzen aus einem bereits kleineren Teich verpflanzt, aber die Tips stehen alle auf unserer Webseite. Wenn man sich natürlich alles machen und sich dazu noch eine teure Filteranlage aufschwatzen läßt, dann wird es natürlich mindestens 20000 € kosten, wenn nicht sogar mehr! Aber ich glaube diese Forum ist eher für Menschen, die mit Freude in der Natur arbeiten - also ran ans Werk!

    Liebe Grüße aus Horst (Seevetal)
     
    schtif

    schtif

    Mitglied
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    Zuerst mal Respekt! :cool: Ihr habt euch wirklich ein Paradies geschaffen. So sieht für mich ein "perfekter" Schwimmteich aus. Selten einen schöneren gesehen. Hervorragend und mehr als geschmackvoll in die Umgebung eingebettet. Bin echt begeistert.

    Also wir haben oder besser ich habe fast alles selber gemacht und der Schwimmteich von ca. 150m² hat etwa 7000 € gekostet (inklusive wirklich alles und wir haben sehr viel Granit und Steinfolie verwendet) – es geht auf jeden Fall noch günstiger!!!!
    Vlies, Folie, ev. Miete für Arbeitsgeräte, Materialtransporte, Kies, Granit, Steinfolie, Wegplatten, Terrassenbretter, Sandsäcke, Filter, Rohre, tw. Pflanzen,... 7000€? Nicht schlecht.

    Gratulation auch zur Homepage. Wirklich interessant zu lesen bzw. sich von der PPP zu berieseln lassen. :)
    Habt ihr mal ausgerechnet, wieviel Tonnen Material ihr händisch bewegt habt?
     
  • luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    Hallo Andy Spiess!:eek::eek::eek:

    Hätte ich einen Hut, würde ich ihn jetzt vor dir ziehen.

    Alle Achtung und Respekt, der Schwimmteich ist euch wirklich gut gelungen.

    Er ist wunderschön. Und dann die schönen Fotos, Erklärungen und Präsentationen. :)


    Gruß von Luise
     
    B

    baumundborke

    Guest
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    Hallo an die Schwimmteichintressierten,
    gleich vorweg, ja ich habe eine Firma im Bereich Garten und Landschftsbau und seit 2004 beschäftigen wir uns intensiv mit dem Thema Schwimmteichbau.
    Auch von mir erstmal ein Lob an die Erfolgreiche Bauherrin. Der Teich sieht wirklich gut aus.

    Zu den Kosten kann ich als Firma sagen, dass ein Schwimmteich für 7000-8000 € durchaus realisierbar ist, es kommt halt wirklich ganz auf die Ansprüche drauf an die man an den Teich stellt. Was nicht heißen muss, das ein teurer Teich einen besserer Teich ist.

    Grundsätzlich kann man sagen:
    -viel Technik -> hohe Kosten (auch im Unterhalt) -> weniger Pflegeaufwand.
    -wenig Technik -> geringere Kosten -> mehr Pflegeaufwand

    Der Pflegeaufwand eines Teiches hängt natürlich wieder stark von den Ansprüchen ab, die man an den Teich stellt.

    Falls hier interesse besteht kann ich unser Handbuch mit Grundsätzlichen Informationen zum Bau- Betrieb von Schwimmteichen bereitstellen (ca. 14 Seiten).


    Grüsse aus Berlin

    Jan Peer Jessen
     
  • Andy Spiess

    Andy Spiess

    Neuling
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    Lieber Schtif und liebe Luise,
    Vielen Dank für Eure netten Worte – wir haben uns alle sehr gefreut! :cool:
    Schtif, Deine Frage ist jetzt auf der Webseite verewigt worden

    Antwort:
    Bin ganz schön ins Schwitzen gekommen, denn Mathe / Physik ist schon lange her (peinliche Entschuldigung, aber es gibt ja Google) - also ganz grob geschätzt 165m³ (bereinigen mit minus 15m³ weil manches ja aufgeschüttet) macht dann etwa 150m³ tatsächlicher Aushub mit einer spezifischen Dichte von ungefähr 1,6 t/m³ (Sand trocken) – resultiert also in 240 t (oder 2500 dreiviertel volle “Girly” Schubkarren)
    Dazu kommen je 13 t (8 - 25 mm Kies) und 13 t (4 - 8 mm Kies) Plus Granit- und Beton (inkl. Rechteckpflaster) mit schätzungsweise 8m³ mit einem durchschnittlichen spezifischen Gewicht von 2,5 t/ m³ ergibt weitere 50 Tonnen.

    Insgesamt etwa 316 Tonnen :cool:

    Was nicht auf der Webseite steht ist das dies eine wirklich unbezahlbare therapeutische Tätigkeit war, denn im Rahmen meiner Arbeit bin ich in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) in den Genuß von Guantanamo Verhörtechniken gekommen und leide jetzt noch unter einer milden Form von PTSD. Dabei wollte ich mich dort nur drei Tage erholen, aber dann kam eben alles anders. :confused: (Ich hatte mich lediglich mit einem einheimischen Professor unterhalten, der sich aktiv für Menschenrechte einsetzt - tja!) Ich empfehle jedem dringend das Buch Traumland / Alptraum mit einem alternativen Tatsachenbericht zu lesen (sehr, sehr spannend - erklärt auch das Schiksal von Marco Weiss!!!) Somit war wirklich jede Schaufel ein reines Vergnügen, um die Wut in meinem Bauch abzubauen. Aber wir wissen ja alle das Gartenarbeit im Allgemeinen eine Wohltat für die Seele ist. Es war jedoch noch nicht genug - plane schon das nächste Projekt.

    Außerdem ist dann dieses Forum auch in der Webseite vorgestellt worden.

    Liebe Grüße aus Hamburg von
    Andy (Andrea)
     
    Andy Spiess

    Andy Spiess

    Neuling
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    Lieber Jan Peer Jessen,
    natürlich auch an Sie vielen Dank für das Lob.

    Sicher kommt es mit den Kosten immer sehr auf die Ansprüche drauf an oder wie bereits beschrieben auf diverse andere Variablen. (Zum Beispiel könnte man bestimmt nicht überall in Deutschland allein aufgrund der Bodenbeschaffenheit einen Schwimmteich mit der Schaufel ausbuddeln!) Allerdings war auch ich zur Vorbereitung für dieses Projekt auf diversen Seminaren (und dies war garantiert keine verlorene Zeit!)

    Das mit der Formel: -viel Technik -> hohe Kosten (auch im Unterhalt) -> weniger Pflegeaufwand. -wenig Technik -> geringere Kosten -> mehr Pflegeaufwand habe ich fast überall gehört.

    Ich finde es übrigens gut, daß sie auch auf die hohen Kosten im Unterhalt hingewiesen haben und gerade hier sollte sich der Laie ohne technisches Fachwissen wirklich bei einem Profi erkundigen. Das Pumpenschnäppchen aus dem Baumarkt kann zu üblen Überraschungen fühlen! (“Geiz ist geil“ ist dann eben nicht mehr zutreffend)

    Doch korreliert der Pflegeaufwand eines Teiches wirklich mit der Technik und den Ansprüchen?
    Wir haben ewig über dieses Problem nachgegrübelt und kamen zu dem folgenden Schluß:
    Unser alter Teich (siehe Power Point und Webseite) – übrigens hatte ich mich oben mit den 150m² vertippt und gemeint waren eigentlich 140m², welches beide Wasserflächen zusammenfasst (sorry!!!)– ist ganz ohne Technik ein perfektes Biotop. Kristallklares Wasser und glückliche, gesunde Goldfische – die nie künstliches Futter gesehen haben – sollten hierfür ausreichend Beweis sein. Natürlich würde man in diesem Wasser nicht schwimmen wollen, aber ich habe das Gefühl, daß die meisten Menschen zuwenig Vertrauen in die Kraft der Natur setzten und sich viel zuwenig mit der Artenvielfalt in Ihrem Regenerationsbereich auseinandersetzen. In der Natur funktioniert es doch auch!??? Einige Experten behaupten sogar, daß zuviel Pumpenleistung eher negative Auswirkung auf das System hat … man darf nicht zuviel nachlesen, denn am Ende wird man ganz unschlüssig.

    Wir haben uns letztendlich für das langsame Herantasten entschieden und können jederzeit mit zusätzlichen Filtern aufrüsten, falls dies je nötig sein sollte.

    Liebe Grüße aus Hamburg
    Andy
     
    B

    baumundborke

    Neuling
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    Hallao Andy,

    nach meiner Meinung kann man den Grundsatz

    viel Technik -> hohe Kosten (auch im Unterhalt) -> weniger Pflegeaufwand. -wenig
    Technik -> geringere Kosten -> mehr Pflegeaufwand

    schon so stehen lassen, man muss nur den Reinigungsaufwand herausnehmen. Denn derjenige, der einen Naturpool wünscht, der will keine Sedimentteilchen und kein Blättchen in seinem Teich sehen.

    Letztendlich ist der Zeitaufwand für einen Naturpool größer.

    Was die Beschickung des Filters/Umwälzung angeht, kann ich nur dazu raten nicht zu viel Pumpleistung zu nehmen. Zum einen hat sonst das Wasser keine verweildauer im Filter, oder noch schlimmer, es kommt zu Rücklösung/spülung und die festgesetzten Nährstoffe gelangen wieder in den Teich.
    Bei uns hat sich eine Umwälzrate von max. einmal das Teichvolumen in 2-3 Tagen durch den Filter als optimal erwiesen.

    viel spass noch

    Jan
     
    D

    daphne

    Neuling
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    Man muß bei einem Schwimmteich auch bedenken, daß Frösche kommen und einen Heidenlärm in der Nacht machen.

    Nachbarschaftsstreit ist vorprogrammiert !!!
     
    K

    Koi

    Guest
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    Kommt immer auf die Nachbarn an!
    Es gibt auch welche die Streß machen würden wen die Frösche verschwinden!
     
    D

    daphne

    Neuling
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    Ja, das ist schon richtig. Aber die können einen wenigstens nicht wegen Lärmbelästigung verklagen. Ich sprech da aus Erfahrung. In Österreich gibt es eigene Bestimmungen dafür. Manche mußten schon ihren Teich wieder zuschütten !
     
    K

    Koi

    Guest
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    Was ist dann mit Kindern, wenn die zu laut machen muss man die auch wieder abschaffen?
    Bloß gut das hier wo ich wohne die Welt in Ordnung ist und sich über so etwas noch keiner aufregt.
     
    D

    daphne

    Neuling
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    Na ja, Kinder mit Fröschen zu vergleichen ist schon ein bißchen stark ! Kindern kann man ja wohl so etwas wie Rücksicht und gutes Benehmen beibringen .
    Machst Du auch Musik in Deinem Garten , mit Lautsprechern .so wie meine Nachbarn ? Ich sag Dir , ich könnte Geschichten erzählen, das glaubt mir keiner !
     
    K

    Koi

    Guest
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    Aber sicher wird auch Musik gemacht mal ich mal sie also mal neuer und mal ältere Musik sie sind schon Rentner aber stören nein.Das gehört zur guten Nachbarschaft dazu!
    Leider können wir uns die Lautsprecher von B... im Garten nicht leisten!
     
    kmh1412

    kmh1412

    Foren-Urgestein
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    Der Teich schaut super aus Andy. Irgendwann krieg ich auch einen großen:D.

    Wir haben nur keinen großen Teich im Garten, weil wir Angst um unsere Kleine (3) haben. Als wir vor Jahren das Thema durchdiskutierten, kamen wir zu dem Entschluß noch einige Jährchen zu warten, bis das Thema Minis für uns kein Thema mehr ist.:rolleyes: Aber in ein paar Jahren ist es dann so weit. Auch die Kleinere wird größer.

    Zur Zeit haben wir nur eine Miniatur vom gewünschten Teich im Vorgarten. Aber auch ohne Filter, obwohl auf der Südseite und Morgensonne, zu mittag 3 Stunden Schatten und dann wieder Sonne. Das Wasser ist zwar nicht ganz klar, aber Fadenalgen o.ä. haben wir nicht. Viele Bekannte, die mit Filter "arbeiten" fischen schon jetzt Algen aus dem Teich. Man sollte der Natur ihren Lauf lassen und nicht zu viel eingreifen. Die einzige Technik ist eine Pumpe, die das Wasser zum kleinen Wasserfall pumpt.

    Kindersicher, abgesperrt,.... nur für uns ist dieser Teich. Aber auch da sitzen wir am Abend oft auf unserem Steg......:rolleyes:

    Ach ja, dass ist für mich auch der einzige Nachteil von einem Teich: Für Minis nicht ungefährlich.

    LG

    Karin
     

    Anhänge

    K

    Koi

    Guest
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    Dabei spielt die größe des Teiches aber keine Rolle!Es kann passieren das Kinder in einer Pfütze ertrinken können wenn es sein Geschick bekommt!Hätten dies selbst bald erlebt.
    Unsere Tochter hat es sehr mit dem Wasser konnte auch schon sehr zeitig schwimmen, aber an den Teich durfte sie nicht und sie hielt sich auch dran.
     
    kmh1412

    kmh1412

    Foren-Urgestein
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    Sicher Koi, da hast schon recht. Aber wenn ich die Gefahr vermindern kann, dann tue ich es. Das heißt für mich, wenn ich im großen Teil des Gartens einen Teich machen würde, könnte man sich gar nicht mehr umdrehen und müsste nur mehr hinterher, weil Wasser nun mal eine Magie auslöst bei Kindern und wenn man ehrlich ist auch bei uns, sonst würden wir keine Teiche anlegen. Dann wird mit dem Ball gespielt und er fliegt ins Wasser, vielleicht noch ein Zaun rundherum, aber da kann man drüber...... und die Versuchung ist immer da wenn man das Tolle sieht. So ist er im Vorgarten fest weggeschlossen und außer Sichtweite der Kleinen. Gefahr ist es natürlich trotzdem muss ich recht geben. Aber ganz alleine darf sie ja auch noch nicht raus, da das ganze Grundstück etwas zu unübersichtlich ist. Also nix mit Wohnzimmer oder Küche sein und mal beim Fenster gucken, was sich draußen so abspielt. Leider.

    LG

    Karin
     
    K

    Kampfmolch

    Neuling
    AW: Schwimmteich - Vor und Nachteile? Kosten beim Anlegen?

    Hallo zusammen, wir haben uns für einen Schwimmteich entschieden mit Filter usw. Das Problem mit den Kindern haben wir so gelöst, daß der komplette Teich eingezäunt ist und nur mit Schlüssel betreten werden kann. Da unser Grundstück nur 15m breit ist, haben wir einfach einen Teil quer abgetrennt. Inzwischen sind die Kinder zwar schon 13 und 15 Jahre alt jedoch beide geistig behindert, sodaß die Gefahr immernoch besteht. Allerdings können sie jetzt schwimmen.
    Fadenalgen waren immer ein großes Problem und nur schwer mit Chemie und viel Geld zu bekämpfen.
    Zur Zeit teste ich eine neue UV-Lampe (110W) und ein Gerät zur Kupferionenanreicherung des Wassers, was das Algenwachstum stoppen sollte.
    Das Teichwasser wird allerdings auf ca.26 Grad aufgeheizt und zusätzlich für einen Whirlpool genutzt wo es nochmals aufgeheizt wird (38Grad) um dann täglich wieder in den Teich zu leiten. Dies führt sicherlich zusätzlich zu Problemen, aber es ist zu jeder Jahreszeit ein besonderes Elebnis, am eigenen kleinen Teich zu entspannen.
    Die Kosten sollte man nicht allzusehr in den Vordergrund stellen, nach oben sind gibt es keine Grenzen aber ein Kleinwagen sollte man für etwas ordentliches schon einplanen. Jedes Jahr kam bei uns etwas dazu, damit war es erträglicher mit den Kosten umzugehen.
    :pa:
     
  • Top Bottom