Schwimmteich Wasserstand

A

agamendon

Neuling
Ich habe einen Schwimmteich ca 15m lang & 12m breit. Ca 1/2 zum schwimmen ca 1.8m tief & der rest 20-40cm. Ich habe eine natürliche Quelle, die mir alle 3 stunden ca 2000l wasser in den Teich zuführt.

Seit längerem hebe ich grosse Probleme mit dem Wasserstand und bin nicht sicher ob der Teich eine undichte Stelle hat oder, ob durch die üppige Vegetation zu viel Wasser weggeht.

Problem:
- Im Frühling war der Wasserstand sehr hoch
- Anfangs Sommer ca 20cm tiefer
- Hochsommer wieder 15cm höher und dass nach 4 wochen ohne Regen --> nur Quelle
- Nach 4 tagen (letzen 4 tage) dauerregen ist der Wasserstand trotz quelle wieder 20cm tiefer....

Während der Trockenheit hat die Quelle ca 30% weniger Wasser geliefert - nach dem Regen fliesst sie wieder tip top.

Ich kann mir das nicht erklären. Der Teich hat keine Folie sondern wurde mit Lehm ausgebaut
 
  • N

    niwashi

    Guest
    der Nachteil der Lehmdichtung ist der, dass während heißer Perioden Wasser verdunstet und dabei der Lehm ebenfalls austrocknet und reißt und somit undicht wird - ist nur arbeitsaufwändig wieder zu reparieren

    niwashi, der nachfragt, ob der Teich aus Tonziegeln oder gestampftem Lehm hergestellt wurde ...
     
    A

    agamendon

    Neuling
    gestammpfter Lehm - der Lehm war eigentlich nie der Sonne exponiert, da der Teich sehr stark bewachsen ist.
     
    N

    niwashi

    Guest
    muß er nicht
    Lehm: 2-lagig à 10-15cm mit Geotextilgewebe dezwischen (Kokosmatte tuts auch)?; gekaufter Lehm oder "aus dem Garten gegraben"?

    niwashi, der Teiche aus gestampften Lehm zwar toll aber heikel findet ...
     
  • A

    agamendon

    Neuling
    gekaufter lehm & ca 50cm schicht - details weiss ich leider nicht - ist 6 jahre alt
     
  • N

    niwashi

    Guest
    50cm ist eigentlich satt
    Nagerschutz unten reingelegt?

    niwashi, dem jetzt nix mehr einfällt ...
     
  • Top Bottom