Sehr schlechter Rasen. Benötige Hilfe

I

inno123

Neuling
Hallo,


ich habe vor ca. 6 Wochen blauäugig Rasen auf unserem Grundstück (Neuanlage) ausgesät. Das Ergebnis lässt jetzt sehr zu Wünschen übrig. Halb Unkraut und halb Rasen mit sehr vielen kahlen Stellen. Da das Grundstück generell sehr Uneben ist, habe ich im nachhinein noch etwas Mutterboden kommen lassen um die unebenen Stellen etwas auszugleichen. Wie sollte ich jetzt am besten vorgehen um vielleicht doch noch einen schönen Rasen zu bekommen? Rasen abtragen und entsorgen fällt leider bei mir aus. Ich dachte evtl. an Unkrautvernichter (Dicotex) und/oder den Boden umgraben um darauf den neuen Mutterboden zu verteilen und neu einzusäen. Bin für jeden Tip Dankbar!!!


Inno
 
  • 00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Bei einer Neuanlage ist es immer schwierig gegen das Unkraut an zukommen.
    Bei der Erde sind immer Wurzelausläufer mit dabei,die kriegst du nicht alle gleich weg.
    Ich würde das Unkraut rausziehen,ausstechen,das geht jetzt besonders gut,da die Wurzeln der Unkräuter noch nicht so eingewachsen sind.
    Natürlich,wenn die Fläche zu gross ist,wird das schwierig,aber es lohnt sich auf jeden Fall!
    Ansonsten wäre nicht schlecht mal zu einem Langzeitdünger zu greifen und den mal ausstreuen und abwarten.
    6 Wochen sind nicht viel,wenn das Wetter,sprich Wärme,Regen fehlen.
    Wenn dann noch kahle Stellen im Rasen sind,kannst du ja Rasensamen nachsäen.
    Unkrautvernichter würde ich auf keinen Fall nehmen,auf eine Neuanlage gleich mit der Chemiekeule losgehen,nein nicht mein Fall.

    Ausserdem kommt es ja doch wieder durch mit der Zeit.
    Ich bin für jäten,so nach und nach,muss ja nicht alles auf einmal sein.Jetzt ist die Löwenzahnzeit,also raus damit,bevor er blüht und die Samen verteilt werden.
    Abwarten und Geduld haben,der Rasen wächst nicht schneller wenn man daran zieht!;)
    Das Ergebnis sieht man erst richtig nach 2-3 Monaten........,wenn das Wetter mitspielt.
     
    R

    Rasendoktor

    Mitglied
    düngen, wässern ,mähen. Geduld bewaren.Bei Kahlstellen über 5cm Durchmesser ohne einen einzigen Keim gleich nachsähenund leicht einharken. Bis auf dicke Wurzelunkräuter wie Löwenzahn und Wegerich sind fast alle anderen Unkräuter einjährig, das heißt sie vertragen keinen Rasenschnitt und werden von allein verschwinden.Chemie im Ansaatjahr ist sehr unverträglich.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    tieto Kirschen dieses Jahr sehr klein Obstgehölze 15
    V Gelöst Sehr hübscher Bodendecker mit Blüte (Epimedium/Elfenblume) Wie heißt diese Pflanze? 7
    Elkevogel Rhabarbersaft-/sirup selber kochen mit sehr wenig Zucker - eilt mal wieder :-) Essen Trinken 14
    Hexe9 Gelöst Sehr hübsch (Schwarzer Nachtschatten, Solanum nigrum) Wie heißt diese Pflanze? 3
    Wasserlinse Japankäfer - sehr invasiv Schädlinge 22
    P Sehr alten Rosmarin zurück schneiden Pflanzen allgemein 7
    Wasserlinse Linde wird sehr schütter Laubgehölze 4
    N Bewässerung von sehr kleiner Rasenfläche (ca. 12qm) Bewässerung 14
    P Die erste geerntete Gurke: sehr harte Schale Obst und Gemüsegarten 8
    J Sehr grosse Blüten: Hibiskusart? Wie heißt diese Pflanze? 7
    J Chinaschilf ist sehr instabil Stauden 10
    C Rasen neu eingesäht - Sehr unterschiedliche Höhen - Mähen? Rasen 9
    liolia Sehr schmalen Rasenstreifen bewässern: 0.5m Bewässerung 8
    C Rasen sehr stoppelig und hellgrün Rasen 5
    J Wasserdurchfluss sehr gering Bewässerung 26
    Utzel Brutzel Tomatenpflanzen werden sehr lang Tomaten 23
    B Sehr alter Kirschbaum - Lebenszeit vorbei? Obstgehölze 39
    B Melonenbirne blüht sehr spät Obst und Gemüsegarten 9
    H Sehr viel Unkraut im Rasen Rasen 8
    W Neusaat sehr unterschiedlich Rasen 13

    Ähnliche Themen

    Top Bottom