Selbstbewässerungssystem

K

Kaktus17

Neuling
Hallo liebes Forum,
Was ist der Unterschied zwischen einem "Selbstbewässerungssystem mit Docht" und "Wasser im Untersetzer"?
Staunässe sollte ja vermieden werden,aber der Docht zieht ja auch immer neues Wasser nach und hält die Erde feucht?!
Und ist diese ständig nasse Erde dann gefährlich für mediterrane Kräuter?
Vielen Dank
 
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Foren-Urgestein
    Bei Staunässe im Untersetzer sitzt der Topf wirklich im Wasser drin, das heisst, der unterste Teil vom Topf und der Erde ist im Wasser und dementsprechend ist für Erde auch schwammig feucht.

    Bei der Methode mit Docht "schwebt" der Topf über dem Untersetzer bzw. über einen sonstigen Behälter und ein Docht ragt aus dem Topfloch heraus und ins Wasser hinein.

    Es wird dann immer nur so tröpfchenweise Wasser gezogen, so dass die Pflanze und auch die Verdunstung mit Schritt halten können und der Erdballen nicht schwammig feucht wird.
     
  • Top Bottom