Sichtschutz für Balkon im 1. Stock

B

bauzent

Neuling
Guten Abend,
ich habe einen Balkon im 1. Stock und eine Straße mit viel Durchgangsverkehr. Ich habe ein Geländer, das nicht einsehbar ist, aber es müsste quaso noch einiges höher sein, damit man wirklich nicht auf die Straße gucken kann, die Sichtschutzblenden, die ich bisher gefunden habe, sind aber lediglich für gitterne Balkone geeignet, um überhaupt Sichtschutz herzustellen, das ist nicht mein Thema, ich brauche über das Geländer hinaus noch einen und wollte nach Tipps fragen.
 
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Hallo Bauzent,

    willkommen im Forum.
    Was hältst du von der Idee, deinen Sichtschutz aus Rankpflanzen wachsen zu lassen? Sehr schnell wäre als einjährige Lösung z.B. die Feuerbohne.

    Liebe Grüße, Pyromella
     
    B

    bauzent

    Neuling
    Hi Pyromella,
    danke für den Tipp, ich muss mal ein Bild machen, damit es etwas deutlicher wird. Also mein Balkon sieht so aus, dass er bereits eine Art Sichtschutz aus Platten bestehend hat, oben aber noch eine dickere Geländerstange. Zwischen dieser und den Platten ist etwas Luft.

    Nur zum einen die Lücke zwischen den "Platten" und der Stange oder besser noch über die Stange heraus hätte ich gern noch ein wenig abgedeckt.
     
    T

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Guest
    Du könntest:
    Bambus oder Strohmatten zurecht schneiden oder kaninchendraht in die Lücke und wie Pyro vorgeschlagen hat, etwas am Draht ranken lassen.
    Ansonsten könnte man sich auch was häkeln oder stricken. Ist ja wieder modern.
     
  • B

    bauzent

    Neuling
    Gibt es da keine "Fertiglösung"? Das mit den Pflanzen war eine Idee, aber bei uns ist das extrem heikel unter mir wohnen Leute, die sich bei jedem Fussel aufregen, der runter fällt.
     
  • H

    Herr Hübner

    Guest
    OSB- Platten.
    An das Geländer stellen, oberhalb und unterhalb der Reling Löcher bohren und mit Kabelbindern fixieren. Zack-feddich 205cm Sichtschutz.
     
  • Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    bauzent, wenn ich das richtig verstanden habe, möchtest Du nicht auf die Straße schauen können, den ein Sichtschutz ist ja schon da.
    Da wird alles was Du anbaust irgendwie wirklich wie eine Zwischenlösung aussehen. Ein Bild wäre da wirklich hilfreich. Und vor allem sollte man beim Vermieter nach fragen, was man da noch anbauen darf, den oft ist es ja so, das die Ansicht nicht verändert werden darf.
     
    B

    bauzent

    Neuling
    Ich bin Eigentümer, von daher darf ich vieles, die Nachbarn haben da riesige Pflanzen, Sonnenschirme und Co, nur bei mir kann ich wenn ich sitze mit dem Kopf voll auf die Straße sehen und man mich auch, und absolut jeder, der da vorbei läuft glotzt erst einmal hoch.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Ich bin Eigentümer, von daher darf ich vieles
    Wenn du nicht der Eigentümer des gesamten Hauses/der gesamten Wohnanlage bist, darfst du auch als Eigentümer vieles nicht, vor Allem, wie Caramell sagt, Dinge die die Ansicht massiv verändern.
    Aber das hängt natürlich von eurer Eigentümergemeinschaft und ggf. auch vom Bebauungsplan ab.

    nur bei mir kann ich wenn ich sitze mit dem Kopf voll auf die Straße sehen und man mich auch,
    Wenn ich recht verstehe, ist die Einsehbarkeit vor Allem im Sitzen ein Problem?
    Dann müsste ein Sichtschutz ja nicht 2,50m hoch sein - im Sitzen ist ja keiner so extrem groß.

    Was spricht denn gegen hoch wachsende Pflanzen oder Balkonkästen mit Rankgitter/Spalier, die du bewachsen lässt? So etwas wäre natürlich die einfachste Möglichkeit, Abhilfe zu schaffen.

    Ein Foto (von außen) wäre tatsächlich hilfreich. Vielleicht besteht ja die Möglichkeit, einen so kleinen/verfremdeten Ausschnitt zu zeigen, dass man nicht sagen kann, um welches Haus/welche Gegend es sich handelt.
     
  • H

    Herr Hübner

    Guest
    Nimm einen hübschen Staketenzaun und flechte dicke Filzschnüre hinein.
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    bauzent, auch wenn Du Eigentümer bist, darfst Du eben vieles aber nicht alles.
    Pflanzen und Sonnenschirme, wie sie die Nachbarn haben, sind eben kein Anbau und können leicht wieder entfernt werden.

    Ich würde eher Balkonkästen nehmen, man kann hängende Pflanzen und höher wachsende gut kombinieren, Aber dagegen haben ja die Nachbarn etwas, obwohl ich mich frage ob die wirklich Blumen oder eben Blütenreste ganz verhindern kann oder die es Dir verbieten können.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    obwohl ich mich frage ob die wirklich Blumen oder eben Blütenreste ganz verhindern kann oder die es Dir verbieten können.
    Das können sie sicherlich nicht, solange sich die Beeinträchtigung (mal ein welkes Blatt oder eine welke Blüte, die abfällt) im ganz normalen Rahmen hält - ich kann aber gut nachvollziehen, dass man keinen unnötigen Ärger mit den Nachbarn möchte und versucht, dem mit allen Mitteln aus dem Weg zu gehen.

    Vieles ließe sich mit guter Planung aber auch verhindern.
    Man kann durch Untersetzern unter den Balkonkästen verhindern, dass Wasser heruntertropft, und es gibt durchaus Pflanzen, die nicht viel "fusseln" bzw. Laub/Blüten abwerfen.
    Man kann Spaliere (egal welcher Höhe) z.B. auch mit Efeu beranken lassen und hätte dann einen immergrünen Sichtschutz.
    Bei Pflanzen gäbe es sicher einige Möglichkeiten... in dieser Richtung weiterzuüberlegen macht aber natürlich nur Sinn, wenn Pflanzen prinzipiell eine Option wären und in der Vorüberlegung nur wegen der Nachbarn ausgeschieden wären.
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    ...nur bei mir kann ich wenn ich sitze mit dem Kopf voll auf die Straße sehen und man mich auch, und absolut jeder, der da vorbei läuft glotzt erst einmal hoch.
    Bauzent, ich kann voll verstehen, dass Dich die ewige Glotzerei nervt. :mad: Es gibt aber viele Ideen im Netz, wie man die verhindern könnte. Schau mal bei Primrose Garten, die haben Sichtschutzmatten aus verschiedenen Materialien und in verschiedenen Höhen.
    Wie wär's mit einem Paravent? Der hätte den Vorteil, dass er bei Nichtgebrauch zusammengeschoben werden könnte.
    Mir persönlich wäre ja ein Sichtschutz sympathisch, der nicht ganz so dicht ist und auch nach innen bissel aufgehübscht werden kann. Schmale lange Blumenkästen nach "Gusto" bepflanzt und da hinein Bambus-Staudenstützen dicht gesteckt. Die wirken also leichter und gibt's preiswert bei ThomasPhilipps. Man könnte auch zwischen den Kästen bissel Platz lassen und könnte also den Sichtschutz durch Verschieben leicht veränderlich gestalten.
    Wenn man keine Pflanzen mag, kann man die Kästen auch mit Kieseln füllen. Aber das ist natürlich Geschmackssache...
     
    B

    bauzent

    Neuling
    Danke für die vielen Infos. Also gestern war es mal wieder so weit, Besuch hier gehabt, wir waren glaub ich nur unter glotzenden Beobachtern .... mich nervt das. Ich habe mich jetzt für eine kurzfristige einfache Lösung entschieden - 2 Halterungen fürs Geländer und dort werde ich Sonnenschirme installieren. Alles andere ist leider bei mir kaum praktikabel - Matten zu installieren wird schwierig, hier weht auch häufig ein ordentlicher Sturm, das muss also sehr wetterfest sein, Pflanzen würde ich gern machen, aber da hab ich einfach die Sorge der Nachbarn unten, eine Marquise habe ich, die ist aber halt kein echter Sichtschutz nach vorn/unten. Mal schauen ob Schirme den gewünschten Effekt bringen.
     
    reinhold1957

    reinhold1957

    Neuling
    Hallo zusammen, ich finde auch, dass ein natürlicher Sichtschutz einfach besser aussieht. Noch dazu es ist meist auch billiger!
     
    M

    mygarden22

    Neuling
    Hallo zusammen,

    auch wenn der Beitrag etwas älter ist, interessiert sich ja wohlmöglich noch jemand für das Thema.
    Meine Empfehlung für einen natürlichen Sichtschutz ist Bambus (wer es grün mag) oder aber abgesägte Birkenstämme. Ihre weiße Farbe ist ein besonderer Hingucker und obendrein robust!
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    M Hecke für Garten Trennung / Sichtschutz Hecken 34
    C Kletterpflanze für Rauten-Sichtschutz gesucht Klettergehölze 15
    K Sichtschutz für offene Terrasse Pflanzen allgemein 22
    T Schnell wachsende Clematis für Sichtschutz gesucht Klettergehölze 15
    B Sichtschutz für Nachbarsfenster Gartengestaltung 25
    S Idee für einfachen Sichtschutz? Gartengestaltung 34
    Stormmaster Hecke oder Sichtschutz für schmales Beet Hecken 32
    S Sichtschutz für die Südterrasse gesucht. Pflanzen allgemein 12
    U Baum für Sichtschutz zwischen Rhododendren Pflanzen allgemein 1
    S Bambus als Sichtschutz für Mülltonnen Hecken 3
    M Pflanztipp für Sichtschutz (1,5-2m höhe/breite) Pflanzen allgemein 10
    Jazzy Welche Pflanzen wären für Sichtschutz möglich? Klettergehölze 10
    Cathy Was für einen Zaun/Sichtschutz? Gartengestaltung 13
    F Bitte um Tipps für den Sichtschutz meiner Terrasse... Gartengestaltung 12
    K Suche mehrjährige winterharte Kletterpflanze als Sichtschutz für Balkongeländer Stauden und Kletterpflanzen 8
    S Pflanzen für Sichtschutz Pflanzen allgemein 2
    S Sichtschutz für ca. 150 m Gartenpflege allgemein 10
    M Minigarten - Wer kann mir Tipps für die Gestaltung mit Pflanzen geben? Sichtschutz? Gartenpflege allgemein 1
    L Sichtschutz im Kübel für Nord/Ost Themen ohne Antworten 0
    Mischpacha Sichtschutz für Spielecke der Kinder - Wer hat Ideen? Gartengestaltung 4

    Ähnliche Themen

    Top Bottom