SMA Garantieverlängerung (Wechselrichter)

Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Foren-Urgestein
#1
Hallo,

ich muss mich nun entscheiden, ob ich die SMA Garantieverlängerung für meine Wechselrichter unterschreiben soll oder nicht.

Die gibt es einmal von 5-10 Jahre und von 5-15 Jahre.

Was meint ihr, ist dies überhaupt sinnvoll... hat da jemand Erfahrung?
 
  • M

    Markus von der Bausch

    Mitglied
    #2
    Hi
    Ich hab eine 10 Jahresgarantie bei SMA abgeschlossen.
    Wer weis was es nach dieser Zeit für Neuerungen bzgl. Technik gibt.
    Wirkungsgrad und Neupreis z.B.
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    #3
    Hallo Markus,
    würdest du mir bitte deinen Beitrag genauer erläutern, weiß gerade nicht wie ich den deuten soll?
    Ach so, du meinst keinen 15 Jahres- sondern nur einen 10 Jahres-Vertrag machen, gelle... :pa:


    Nun, aber selbst nach den 5 Jahren gibt es ja schon Wellten zwischen den Geräten, oder?
    Wenn ich halt daran denke, dass ich bei einem defekt kein Neugerät bekomme, sondern irgendein Vergleichbares reparierten Dingens... hmmm! Glaub die Anfahrt und Spesen müssen auch bezahlt werden.... boah, weiß nicht was machen...
     
  • Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    #5
    Also,
    von 5 - 10 Jahre: 1x 215,00€ (SMA SB 3800) und 2x 310,00€ (SMA SMC 8000 TL) = 835,00€
    von 5 - 15 Jahre: 1x 475,00€ (SMA SB 3800) und 2x 680,00€ (SMA SMC 8000 TL) = 1835,00€

    Hmm, nur bei einem defekten Gerät innerhalb 5 Jahren wären die Kosten ja wieder hin... oder welches Geräte wäre dann evtl. besser um die Garantieverlängerung nicht zu machen?

    P.S.: Meine Wechselrichter arbeiten momentan immer noch ohne Fehler...
     
  • M

    Markus von der Bausch

    Mitglied
    #6
    Hallo Markus,
    würdest du mir bitte deinen Beitrag genauer erläutern, weiß gerade nicht wie ich den deuten soll?
    Ach so, du meinst keinen 15 Jahres- sondern nur einen 10 Jahres-Vertrag machen, gelle... :pa:
    Genau, 10 Jahre sollten reichen.

    Nun, aber selbst nach den 5 Jahren gibt es ja schon Wellten zwischen den Geräten, oder?
    Welten?Keine Ahnung.Aber wenn man bedenkt wie die Preise runter gegangen sind in den letzten Jahren.
    Wenn ich halt daran denke, dass ich bei einem defekt kein Neugerät bekomme, sondern irgendein Vergleichbares reparierten Dingens... hmmm! Glaub die Anfahrt und Spesen müssen auch bezahlt werden.... boah, weiß nicht was machen...
    Am Ende kannst nur du Wissen was für Dich das Richtige ist.
    Ich hab auch nur einen 7000er von SMA.Da ist es ein wenig Günstiger als bei Dir.
     
  • Top Bottom