So pflanzt es sich in Tokyo..........

  • Ersteller des Themas dwcdv
  • Erstellungsdatum
dwcdv

dwcdv

Mitglied
Hallo,

ich will meinen Beitrag dazutragen, ich lebe in Tokyo, produziere meistens Reisevideos und liebe auch die Natur.
Ich habe eine Menge Videos wovon ich scree grabs machen kann.
Ausserdem benutze ich ein iPhone mit dem man an sich annehmbare Photos und Videos macchen kann.
Ich lebe in einem art Vorort (aber noch mitten in der Stadt) wo sehr viel angepflanzt wird. Da man bei Platz in Zentimeter rechnet, versuchen viele Frauen so viel wie moglich auf kleinsten Raum anzupflanzen.

Ich werde versuchen das so gut wie moeglich zu illustrieren.

Ich habe heute schon sehr viele Fotos hochgeladen,

https://www.hausgarten.net/gartenforum/pflanzen-allgemein/78791-moechte-hydrangaes-einpflanzen.html#post1867841

werde es aber in Zukunft hier tun.

LG

Dorian
 
  • Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Ha, Dorian, da schreib ich dort Romane und derweil machst Du schon Deinen Thread auf.;) Find ich klasse -Danke.(y)
    Bin schon sehr gespannt auf weitere Eindrücke davon, wie es sich in Tokio so pflanzt. Und natürlich auch vom Hydrangea-Projekt.
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Du machst also Reisevideos? Das ist bestimmt schön zum gucken, magst mal einen Link dazu geben, ist das auf youtube?
    Oi, toll, aber was sagste denn da, annehmbare Fotos....tztztztz, nicht tief scheffeln, mensch.
    Schöne Orte nimmst Du auf, vor allen Dingen schöne Perspektiven, mag ich!
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Na, da hat ja alles super funktioniert!
    Ich freu mich sehr aus Tokio zu lesen!
     
  • Fanz

    Fanz

    Mitglied
    Supernovae das war ein Super Vorschlag hier den Garten hinzuführen. :grins:
     
  • Kia ora

    Kia ora

    Foren-Urgestein
    Da moechte ich mich hier doch auch einklinken, und sehen und lesen, was sich in Tokyo so tut!

    Schoen, dass Du hier bei uns schreibst, *dwcdv*! (Wofuer stehen diese Buchstaben???)

    Freue mich, viel von Dir zu lesen und zu sehen.
    Links zu Videos waeren toll!!

    Sei gegruesst, viel Spass und hoffentlich gute und viele Informationen fuer Dich,

    Kia ora
     
  • dwcdv

    dwcdv

    Mitglied
    Hallo,
    bin wieder in Japan und da es Zeitlich sehr spaet schon geworden ist, konnte ich in den Homecenters um Tokyo bzw in meiner Umgebung keine Hydrangeas mehr finden koennen. Mir wurde gesagt, die Season ist vorbei, ich soll naechstes Jahr kommen.
    Na vielen Dank fuer den Vorschlag.
    Nach Stunden im Internet nur das gefunden was ich NICHT gesucht habe, viel mir ein, das vor Jahren ich mal einen Blumenmarkt fotografieren wollte, aber nie da hinkam. In kurzer Zeit hatte ich alle Daten die ich brauchte, nicht gerade in meiner Umgebung... 1 1/2 Stunden mit Zug (3x Umsteigen) 30 Min mit Bus und 15 Min zu Fuss.... bitte 1 Richtung... und wieder zurueck. Aber Tokyo ist nicht gerade klein. Aber ich habe festgestellt, das dies der 2. groesste Blumenmarkt der Welt ist und jeden morgen ab 7 Uhr Auktionen stattfinden. Also...nix wie hin, wenn die keine haben, dann wohl keiner. Vor 6 raus und dann los. In der Mitte sind die Versteigerungen und auf der Seite die Geschaefte. Um 10 steht da einer und laetet mit einer Glocke...was ist los.... ah ein Geschaeft verkauft nun ALLE Schnittblumen mit 50% discount! Toll.
    Falls jemand mehr darueber lesen will, Der Blumenmarkt heisst OTA FLOWER MARKET
    hier eine story:
    https://blog.gaijinpot.com/ota-market-japans-flower-vegetable-market/
    Auktion im vollen Gange:
    IMG_3120.jpg
    Haendler auf der Seite:
    IMG_3129.jpg
    IMG_3128.jpg
    IMG_3126.jpg
    IMG_3125.jpg
    IMG_3124.jpg
    IMG_3123.jpg
    IMG_3122.jpg
    IMG_3121.jpg
     
    Kia ora

    Kia ora

    Foren-Urgestein
    ...und... hat's geklappt mit den Pflanzen auf diesem Markt?
    Sieht ja ganz schoen ueberwaeltigend aus!!

    Danke fuer die Bilder und den link.

    Kia ora
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Wow, wie riesig! Ich glaub, wenn ich in solch gewaltigem Blumenmarkt einkaufen wollte, müsste ich einen ganzen Tag einplanen.
    A propos, Dorian, Du hattest ja auch eine Tagesreise dorthin zu absolvieren. Man merkt, wie wichtig Dir das Andenken an Deine Frau ist, wenn Du das alles auf Dich nimmst.(y)

    Beim Lesen im Link hab ich gesehen, dass es Comments auch auf Japanisch gibt, also mit den Schriftzeichen und so. Da hab ich auch gleich 'ne Frage dazu: Es gibt doch unheimlich viele von diesen Schriftzeichen. Wie sehen denn die Computertastaturen dazu aus?:confused:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Ein beeindruckender Markt, da kommt man mit einem Tag Staunen, Bewundern und Kaufen garantiert nicht hin. ;)
     
  • jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    In diesen Markt passt ja mein ganzes , kleines Dorf rein :d Einfach nur Klasse (y)
     
    dwcdv

    dwcdv

    Mitglied
    Hallo Orangina, in der Japanischen Umgangssprache gibt es 2136 Zeichen. Aber es gibt viel mehr. es gibt ein Woerterbuch das 85.000 Zeichen hat. Um es nicht so komplziert zu machen wie die Chinesen, haben die Japaner noch 2 Schriftarten : Hiragana und Katagana. Die haben je 46 Zeichen. Katagana wird zum schreiben von Fremdwoertern benutzt und Hiragana zum schreiben japanischer Woerter. Man sieht oft, wenn ein schwieriges Zeichen irgendwo steht, dann wird in Hiragana dazugeschrieben, wie man es ausspricht. Auch bei Namen oder alten Zeichen. Leider gibt es fuer die Zeichen oft sehr viele Aussprachen. In Hiragana und Katagana (beide Silben Alphabete) gibt es nur eine Aussprache. So wird das im eingeben im Computer auch gemacht: Du tippst in Hiragana das Wort ein und dann kommen alle Moeglichkeiten in Zeichen und du waehlst dann eines aus. Viel schwieriger ist es bei den Chinesen. Sollst denen mal zusehen wenn die mit dem Handy texten.
     
    dwcdv

    dwcdv

    Mitglied
    Ja, ehrlich gestanden, ich war auch ueberrascht! Vor allem die Aktion war interessant. Ich hab auch ein video, aber das kann ich nicht hochladen.
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Dorian, was bin ich froh, dass mir die paar ausreichenden lateinischen Buchstaben zur Verfügung stehen. :grins:
    Sprichst Du eigentlich Japanisch und kannst Du es auch lesen und schreiben?
     
    dwcdv

    dwcdv

    Mitglied
    Na ja, sagen wir, ich kann den Leuten erklaeren was ich brauche..... mit Lesen.... einiges. An sich sind diese Zeichen wie Bilder (zumindest einige). Ich wurde gefragt was ich unter einem Homecenter verstehe...... am besten erklaert ALLES fuer das Haus. Da faengt es natuerlich schon mit Blumen und Garten an.
    Erst mal die Strasse zum Homecenter:
    IMG_32011.jpg

    Vor dem Eingang zum Homecenter:
    IMG_31891.jpg
    IMG_31901.jpg
    IMG_31911.jpg
    IMG_31922.jpg
    IMG_31931.jpg
    IMG_31942.jpg
     

    Anhänge

    dwcdv

    dwcdv

    Mitglied
    und das sind die Steine, die ich in meinem Garten habe:
    IMG_32001.jpg
     
    dwcdv

    dwcdv

    Mitglied
    Danke fuer die links..... aber.. na ja, ich bin dann noch ins Homecenter, hab es denen gezeigt, die Verkaeuferin hin und her telefoniert..... aber... leider, haben ..kennen wir nicht.
    Na ja, dann stehst du da.......
    Ich werde noch einen Freund fragen, aber viel Hoffnung habe ich nicht.
    In Japan ist alles kompliziert..... schon bei denen untereinander.
    Geh mal -mit rezept natuerlich- eine medizin kaufen.
    Da geht das durch x x x x haenden die die Medizin ueberpruefen, da sitzt du da und denkst die haben dich vergessen..... dann bekommst du endlich die Medizin mit einem Foto von JEDER Pille damit du ja nicht die falsche nimmst!
    Und jetzt stell dir vor da kommt dann noch so ein Barbare (hast du Shogun von Clavell gelesen?) in einem homecenter an und fragt nach Alaun! Na da ist bei denen der Tag schon gelaufen!
    Ich habe mich immer gefragt, wie ein Land wie Japan es so weit bringen konnte, wo die so ein absolut kompliziertes Bankwesen und auch in anderen Bereichen kompliziert vorgehen. Aber wenn du bedenkst, das der durchschnitts Japaner kaum vor 10-11 Uhr abends von der Arbeit nach Hause kommt, kannst du das vielleicht verstehen.
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Ja, Dorian, andere Länder - andere Sitten. Ich hab großen Respekt vor dem Fleiss der Japaner. Und ihre minimalistischen Gärten gefallen mir auch sehr. Die strahlen so eine Ruhe aus. Da findet das Auge schnell einen Ankerpunkt und muss nicht hektisch von einer Farbe oder Struktur auf die nächste springen.
    Wie werden denn die Hortensien dort blau - z.B. die in Deinem ersten Foto an der Straße zum Home-Center? Die scheinen ja auch in einem großen Kübel zu stehen. Sieht aus, als wollten sie auch zurück in ihr Ursprungsrosa.
    Kann es sein, dass die das Alaun schon in entsprechender Erde verkaufen? Ich glaub, Du hattest mal erwähnt, dass es Erde für alle möglichen Hortensien-Farben gibt.:eek:rr:

    "Shogun" kenne ich nicht, weder das Buch noch die Fernsehserie. Von Clavell hab ich vor langer Zeit mal "Goldene Wildnis" gelesen.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Dorian!

    P1060292.JPG

    Liebe Grüße nach Tokio,
    Pyromella
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Und jetzt stell dir vor da kommt dann noch so ein Barbare (hast du Shogun von Clavell gelesen?) in einem homecenter an und fragt nach Alaun! Na da ist bei denen der Tag schon gelaufen!
    Dorian, auf Deinem Bild ist doch eine blaue Hortensie, also müssen sie doch irgendwo was haben, zum Einfärben.
    IMG_32011.jpg
    Auch von mir einen schönen Geburtstag
    birthday_02-gif.608140
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Happy Birthday nach Tokio, Dorian!
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Alle guten Wünsche zum Geburtstag, lieber Dorian. Vor allem Gesundheit und ganz viel Erfolg mit den Hortensien, auf dass sie richtige blaue Schönheiten nach Deinen Wünschen werden. :paar:

    Lass Dich richtig feiern an Deinem runden Ehrentag heute.
     
    Kia ora

    Kia ora

    Foren-Urgestein
    Auch von mir Geburtstagsgruesse...

    Kia ora
     
    JardinEnchante

    JardinEnchante

    Mitglied
    Ich schliesse mich an mit den Glückwünschen, es ist sehr spanned über Japan zu lesen, stöbere hier gerne rein :giggle:
     
    dwcdv

    dwcdv

    Mitglied
    Auserhalb von Tokyo gibt es einen sehr schoenen Garten, der sehr gross ist und zur Zeit haben sie eine Tulpen Ausstellung. Ich war gestern da und lade ein paar Fotos hoch.
    Kirschblueten sind noch immer auf den Baeumen, weil es die ganze Zeit sehr kalt war. (Erstaundlicherweise schon das dritte Wochenende. Aber das erste war total versaut, weil es regnete und ungewoehnlich kalt war. Daher habe ich praktisch keine neuen Fotos. Ich machte nur ein paar Videos diesmal.
    img_5922-jpg.616350
    img_5918-jpg.616347
    img_5920-jpg.616348
    img_5921-jpg.616349
    img_5925-jpg.616352
    img_5928-jpg.616353
    img_59302-jpg.616354
    img_59322-jpg.616355
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Danke, Dorian
    so sieht Frühling aus ! Hier sind es gerade mal 5 Grad, und gestern kam auch prompt noch
    Schneeregen dazu . Ich will auch Frühling .
     
    dwcdv

    dwcdv

    Mitglied
    berichtigung.... nicht Garten.... sondern das heisst wohl Park! Das kann man wohl kaum mehr Garten nennen: At 1,653,000 square meters, it is the largest park in the Tokyo area.
     
    dwcdv

    dwcdv

    Mitglied
    Jolantha.... das war so ziemlich der ERSTE Tag wo wir etwas warmes Wetter und blauen Himmel hatten.... entweder Blau und ein eisiger Wind oder es regnete. Darum wohl auch die Massen, die einen warmen Tag genossen haben (ich glaube wir hatten bis 16 C) opps... jetzt hat es sogar 17.4 C aber koennte jeden moment regnen
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Dorian, sehr schöne Fotos - wenigstens kann man sich den warmen Frühling damit gut vorstellen.
    Ja, wie Jolantha schon schrieb, hier ist es wieder saukalt geworden. Ich hoffe, meine Tulpen haben nicht einen wegbekommen...:eek:
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    berichtigung.... nicht Garten.... sondern das heisst wohl Park! Das kann man wohl kaum mehr Garten nennen: At 1,653,000 square meters, it is the largest park in the Tokyo area.
    Aber viele Parks haben doch "Garten" im Namen - von Schlossgärten bis zu botanischen Gärten. :)

    Deine Parkbilder sind wirklich schön und ich kann gut verstehen, dass an so einem Tag viele Leute den Park genießen wollen.
     
    dwcdv

    dwcdv

    Mitglied
    es war einmal..... in Shibuya gab es ein Fussgaengeruebergang... die an sich ganz normal war, es liefen Leute drueber, wie ueberall anders...... dann wurden es mehr und mehr und immer mehr Leute, die darueber liefen.
    Ploetzlich war es der beruehmteste Fussgaengeruebergang der Welt! Spielfilme und Commercials wurden mitten auf der Kreuzung gedreht, Mode Fotos und und. Es gibt kaum einen Tokyo Besucher der nicht mindestens 1x da drueberlaufen musste. Ausserdem is es der meist fotografierteste/gefilmte Fussgengeruebergang der Welt. Erhoet kann man das ganze (wenn man Glueck hat und einen Platz bekommt-)vom 1sten Stock von Starbucks beobachten.
    Man spricht von zwischen 2500 und 3000 Menschen, von allen Seiten kommend, bei einem Gruensignal kreuzen. Sie wird Shibuya Scramble genannt. Aber... was hat man davon, wenn man ein paar Fotos sieht, da kann man sich wohl kaum richtig hineindenken........ ich teile mit euch den Link einer Webcam die den richtigen Ueberblick gibt, wo ihr alles in Live miterleben koennt. Rechts oben steht das Datum und die Uhrzeit. Am meisten ist natuerlich los Freitag - Sonntag Abend wo die meisten Leute frei haben.
    Viel Spass.
    Anmerkung: am 31. Oktober 2017 und 2018 (Halloween)war da die Hoelle los..... ueber 1 Million Leute kamen um dabeizusein und alles hat sich so nahe wie nur moeglich an die Kreuzung herangemacht
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Dorian, die Kreuzung ist echt der Hammer. Hab sie mir mal als Lesezeichen gesetzt.
     
    dwcdv

    dwcdv

    Mitglied
    img_6103-jpg.618355
    img_6104-jpg.618356


    Wahrscheinlich die teuesten Blumenbeete der Welt. Hier kostet... nach Stand 2019
    1 quadratmeter 464.167 Euro!
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Dorian, ich schätze mal, in Tokio sind die Bodenpreise überall hoch... Aber diese vielleicht round about 1,5 qm sehen recht hübsch aus. Wer bezahlt mehrere Hunderttausende Euros dafür? Die Stadt? Und kümmert sich auch jemand um die Blümchen?
     
    dwcdv

    dwcdv

    Mitglied
    Koennte man schon denken.... die sehen gut gepflegt aus. Wohl die Stadt dafuer zustaendig. Aber was ich damit auch zeigen wollte...... Selbst in der teuersten Strasse der Welt, finden sie noch immer einen kleinen Platz um ein paar Blumen zu pflanzen.....
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Und hübsch sieht es obendrein aus inmitten der Betonwüste auf dem Foto.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich dachte immer China ist das größte dichtbesiedelte Land aber in Japan scheint es ähnlich zu sein in den Hauptstädten oder?

    Mich würde mal brennend interessieren wie die Menschen da zu Fukushima stehen im Moment, bekommst du da was von mit?
    Also denken die nun auch um von Atomkraft zu Windenergie oder leben sie damit was passiert ist?

    Echt toll zu sehen diese Masse an Blumen aber ich glaube das ist auch typisch Japanisch von wegen WENN dann Übertreibung oder?
    Hab Berichte über Tokio gesehen und es kam mir in allen Bereichen so vor von Frisuren über Spielhallen etc. alles Extrem oder super Überdimensional gestaltet in den Städten oder täuscht das?
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Wie sieht es denn aus mit deinem Gartenprojekt? War definitiv nichts mehr zu bekommen?
     
    dwcdv

    dwcdv

    Mitglied
    Ich dachte immer China ist das größte dichtbesiedelte Land aber in Japan scheint es ähnlich zu sein in den Hauptstädten oder?

    In den japanischen Staedten ist alles eng, wohnraum, parkplaetze (die meisten Parkplaetze in der Stadt sind entweder am Dach eines hochhauses - kein Witz, oder im Patanoster Aufzug system. Die sind gerade nur etwas breiter als das drehkreuz fuer das Auto, aber hoch, usw. Aber das engste was ich wohl gesehen habe ist Hongkong. Da sollen heute noch Familien ich schichten in einem Apartment wohnen.
    China.... haha..... komme gerade aus Peking..... Da gehst du echt kaputt mit laufen..... Die meisten Strassen 8 Spurig.
    Erinnert mich stark an Moskau oder Khabarowsk.

    Mich würde mal brennend interessieren wie die Menschen da zu Fukushima stehen im Moment, bekommst du da was von mit?
    Fukushima wird so ziemlich stillgeschwiegen. Am meisten in Wahrheit erfaehrst du von Sendern wie ZDF ARTE SAT 3 usw. Hier ist das Thema ziemlich Tabu, jeder hat einen bammel, das es ihnen die Olympiade versauen koennte. Aber ein Fact ist, das sie erst vor kurzem in der Lage waren, einen Roboter zu bauen, der Aufnahmen aus dem Reaktor 1 schickte. Zuvor sind alle Roboter, die sie hineingeschickt haben wegen der starken Strahlung gestorben.
    Also denken die nun auch um von Atomkraft zu Windenergie oder leben sie damit was passiert ist?
    Solange Abe was zu sagen hat, wohl kaum.
    Echt toll zu sehen diese Masse an Blumen aber ich glaube das ist auch typisch Japanisch von wegen WENN dann Übertreibung oder?
    Nein, ich glaube, das ist wegen dem Japaner seiner liebe zur Natur. Ich sehe es ja da wo ich wohne, noch mitten in der Stadt, aber einen Vorort aehnlich. Na ja, ich bin umgenben von Friedhoefen und Temple.
    Hab Berichte über Tokio gesehen und es kam mir in allen Bereichen so vor von Frisuren über Spielhallen etc. alles Extrem oder super Überdimensional gestaltet in den Städten oder täuscht das?
    Medien in Europa lieben es zu uebertreiben, weil es sich sonst nicht verkauft.
    Ja es gibt viel Extremes.
    Das mit den Frisuren waren bestimmt diese Elvis Anhaenger im Yoyogi Park. Die treffen sich jedes Wochenende und tanzen Rockn' Roll im Park. Ok, cosplay stammt glaube ich aus Japan. Es ist ein Zeichen, das der Japaner mal kurz aus seinen etwas tristen Alltag rausschluepfen moechte und das wird dann extremer als woanders. Allein jedem Morgen in der uebergestopften Ubahn, meist 1 Stunde und mehr zu fahren Tag ein und Tag aus geht schon ziemlich auf den nerv. Und wenn sie endlich mal frei haben, dann stehen sie mit 10 millionen Japanern am Flughafen.
    Das selbe mit den Blumen. In Europa ist es normal, einen grossen.... bzw etwas grossen Garten zu besitzen. Hier ein totaler Luxus. Mein Garten z.b. ist 90 cm x 160 cm. Und der ist schon gross, weil meine ganzen Nachbaren haben nix. So haengen sie ihre Blumen an den Zaun z.b.
    Aber ich mus gestehen, in meiner Umgebung gibt es sehr viel gruen.
     
    dwcdv

    dwcdv

    Mitglied
    Hier ein paar Fotos die ich im Mai gemacht habe:
    img_6143-jpg.622863
    img_6145-jpg.622864

    Das finde ich sehr interessant: Das war ein Apartment block der abgerissen wurde.
    Dann dauert es immer, bis alle Bewilligungen da sind zu bauen. In der Zwischenzeit hat sich ein richtiger Garten gebildet. An sich ist es irre, wenn man bedenkt, wie schnell da was OHNE etwas dazutun waechst.
     
    dwcdv

    dwcdv

    Mitglied
    Auf dem taeglichen Weg zum Schwimmbad:
    img_6147-jpg.622865
    img_6148-jpg.622866
    img_6150-jpg.622867
    img_6151-jpg.622868
    img_6154-jpg.622870
    img_6152-jpg.622871

    man sagt das die Blumen Affen Gesichter haben
     

    Anhänge

    dwcdv

    dwcdv

    Mitglied
    In Beijing habe ich wenig Fotos gemacht:
    img_6467-jpg.622877

    aber der Garten im Temple des Himmlischen Friedens ist sehr gepflegt
    Von Wegen in China ist alles eng:
    img_6327-jpg.622878

    Strassen szene in Beijing
     
    dwcdv

    dwcdv

    Mitglied
    Shanghai ist mehr wie Tokyo, Singapore oder Hongkong:
    Der Zhongshan Park ist ziemlich im Zentrum und - meiner Meinung nach-sehr gepflegt:
    img_6649-jpg.622879

    Diese Fotos habe ich kurz nach 6 Uhr Morgens gemacht
    img_6652-jpg.622881
    img_6651-jpg.622883

    Dann wurde es lebhafter
    img_6655-jpg.622884
    img_6657-jpg.622885
    img_6659-jpg.622886


    Ich bin nur dorthin, weil ich Tai Chi Gruppen beim Ueben zusehen wollte.
     
    dwcdv

    dwcdv

    Mitglied
    Die Nanjing Lu East ist Fussgaenger Zone mit teuren Geschaeften.
    Die Nanjing Lu West ist die Verlaengerung mit Super teuren Geschaften und alles was in Mode einen Namen hat, ist da vertreten. Zu erwaehnern ist, das auf beiden Seiten Baeume gepflanzt wurden und die jetzt oben ziemlich zuwachsen und natuerlich einen wunderbaren Schatten geben:
    img_6719-jpg.622887
    img_6723-jpg.622888
    img_6726-jpg.622889

    Ansicht von oben
    img_6781-jpg.622890
    img_6790-jpg.622891


    Hier noch ein paar Ansichten, Building in Nanjing Lu East:
    img_6688-jpg.622892



    img_6775-jpg.622893

    Starbucks Nanjing Lu West
    img_6584-jpg.622894

    Skyline von Pudong ueber den Hangpu River gesehen
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Wunderschön bunt arrangiert, @dwcdv

    Danke für den herrlichen Rundgang!
     
  • Top Bottom