Soll ich meinen Garten Roden????

mhiasl

mhiasl

Neuling
Hi
Ich bin am Verzweifeln. Nachdem ich den Frost heuer gut überstanden habe, hat der Mai mir meine ganze Gärtnerfreude verdorben. Zwei mal Hagel und nasses kühles Wetter haben alle meine Pflanzen ruiniert. Was soll ich angesichts solcher Schadbilder machen?? Alles roden?? Zur chemischen Keule greifen(heuer wird's wohl nichts mehr nützen)
Ich schicke euch ein paar Bilder meiner betroffenen Obstbäume (von den Beeren wollen wir erst gar nicht reden)
Was hat die Community für einen Ratschlag (Tros:cry:t) für mich?
LG
mhiasl
 

Anhänge

  • jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Mhiasl,
    als Erstes mal einen kühlen Kopf behalten.Chemie im Garten einzusetzen ist schon mal absolute
    Scheiße. Zum Roden besteht überhaupt kein Grund. Warte einfach mal 4 Wochen ab, und laß der Natur ihren
    Lauf. Das erholt sich alles wieder.
    Wenn es für dich ein Trost ist, bei mir sieht es ähnlich aus. Aber : Es ist wie es ist !! :sneaky:
    Du kannst es nicht ändern.
     
    O

    Oktobersonne

    Neuling
    Finde ich auch nicht so schlimm. Das ist eben so, es gibt solche Jahre. Das wächst auch alles wieder nach.
    Und wenn man Exoten hat, geht man eben das Risiko ein, daß die durch Frost größere Schäden bekommen.
     
    J

    jomoal

    Foren-Urgestein
    Hallo Mhiasl,
    wenn du heuer schon zweimal Hagel hattest, wundert mich das nicht, dass deine Bäume so ausschauen. Wenn die die letzten Jahre normale Blätter und Früchte hatten, dann bedarf es auch keiner Aufregung. Die Bäume erholen sich wieder! Kann zwar sein, dass die heuer nochmals blühen (bei Hagel im zeitigen Frühjahr kann das passieren, für manche Bäume ist Hagel wie ein Winter) und dafür die Ernte im nächsten Jahr ausfällt. Im übernächsten Jahr müßte wieder alles normal laufen.

    jomoal
     
  • Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Ich schließe mich allem, was geschrieben wurde, an und wollte nur sagen - bei der Birne besteht m.E. durchaus noch Hoffnung auf etwas Ernte in diesem Jahr.
    An dem Zweig auf dem Foto oben sind auch ein paar unversehrte Früchte - wenn es bei den anderen Zweigen ähnlich aussieht, wird es auf jeden Fall ein paar Birnen geben.
     
  • mhiasl

    mhiasl

    Neuling
    [QUOTE="Und wenn man Exoten hat, geht man eben das Risiko ein, dass die durch Frost größere Schäden bekommen.[/QUOTE]
    Der Frost wars heuer nicht. Ich vermute , es sind zum größten Teil Pilzkrankheiten entstanden durch feucht-kalte Witterung, Verletzung durch Hagel und Befall von Blattläusen. Ich befürchte, dass der Pilz die Pflanzen dauerhaft schädigt. Daher würde mich interessieren, was ich präventiv machen kann, damit wenigstens die Bäume erhalten bleiben.
    Schlimm ist auch die Vorstellung, was mir heuer alles fehlen wird:eek:
     

    Anhänge

  • J

    jomoal

    Foren-Urgestein
    Lieber Mhiasl,
    gib deinen Bäumen noch ein bischen Nahrung. Ich meine damit etwas Dünger (vor allem Kali), aber nicht zuviel!

    jomoal
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Ich befürchte, dass der Pilz die Pflanzen dauerhaft schädigt.
    Das hab ich als Gartenanfänger auch immer geglaubt und unterschätzt, dass Pflanzen sich wehren können. Im Moment sieht's ja auch wirklich unschön aus bei dir. Aber dieselben Bäume, die jetzt so mickrig dastehen, können im nächsten Jahr bei anderem Wetter wieder ganz prächtig aussehen und viele Früchte bringen. Bei weniger extremem Wetter sind sie wieder normal resistent gegen die Pilze, gegen die sie jetzt kämpfen müssen.

    Auf diesjährige Erntefotos wie in deinem vorigen Post wirst du schon verzichten müssen, aber sowas kann's geben, das wird aber sicher nicht so bleiben. Hier sehen die Obstbäume dieses Jahr auch nicht 'normal' aus, weil sie sich noch vom extrem trockenen letzten Sommer erholen müssen, wozu dieser nasskalte Mai nicht grad hilfreich war. Aber die Bäume schaffen das. Es dauert nur ein bisschen.
     
    mhiasl

    mhiasl

    Neuling
    Danke allen für den Trost. Ich hoffe, dass ihr recht habt. Jetzt sind auch noch alle Bäume von Läusen befallen, die den neuen Blatttrieben den Rest geben. Heuer kann ich einen Großteil Früchte wohl abschreiben.Hoffe auf nächstes Jahr.
     
  • Top Bottom