Sommerzeit abschaffen

Baby Hübner

Baby Hübner

Foren-Urgestein
Mir wäre es lieb, wenn es früh hell und früh wieder dunkel würde.
So greift man die produktive Phase ab und die Leute reiben sich nicht in ihrer Freizeit auf.
Draußen hocken und den Feierabend genießen, im Garten wurschteln und dann auf der Arbeit nur 70% der Leistung bringen.
 
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Ich weiß nicht wie es vor 1980 war, weil ich da erst geboren worden bin, aber ich habe mich in einem längeren Praktikum mal mit der Chronobiologie beschäftigt...

    Und ganz klar- seid drei oder vier Jahren komme ich mit der Zeitumstellellung nicht mehr zurecht - like PinkPanther: "Wer hat an der Uhr gedreht"
    Das ist doch echt nicht nötig. Stromsparen werden wir im Winter eh nicht. Man hat einen Vollzeitjob mit 39-42h, Das heißt, du kommst und gehst im dunkeln-da gibt es doch garnichts dann zu rütteln....
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Eben.
    Aber für die Produktivität wäre es besser, wenn sich die Bevölkerung in ihrer Freizeit erholt und nicht noch zusätzlich belastet durch langes auf bleiben.
     
  • Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Nein, natürlich nicht.
    Aber es ist ja auch niemand da, der sich nach deinem Befinden erkundigt.
    Du musst funktionieren.
    Wie ist egal. Das ist dein Problem.
     
  • Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Wo ist denn das Problem, ca. 9 Stunden des Tages mit arbeiten zu verbringen? Der Kontostand und ich freuen uns immer, die Kohle auszugeben für Freifreuzeit. Ne Stunde früher oder später ist mir latte.
     
  • T

    Tubirubi

    Guest
    Ich bin für die Sommerzeit. Regelmäßig habe ich Stress, wenn die Zeit im Herbst zurückgestellt wird. Ernten mit der Stirnlampe, Frostschutz an Paprika anbringen. Nee, die eine Stunde bringt es dann echt. Und zum Schlafen kann man auch das Rollo runterlassen.
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Nee, da fühl ich mich so eingesperrt.
    Da finde ich es symphatischer, dass du eine Stirnlampe aufsetzt.
     
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    uns ist erst um 1 aufgefallen dass schon 2 war ...
     
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Foren-Urgestein
    Ich und meine Familie gehören zu den Glücklichen, die absolut keine Probleme mit der Umstellung haben. Von mir aus dürfte daher die heutige Regelung bestehen bleiben. :zwinkern: Ich geniesse die nicht ganz so dunklen Wintermorgen und die langen Sommerabende.

    Aber wenn schon, dann möchte ich lieber die dauerhafte Winterzeit oder eben auch Normalzeit genannt.
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Gerade gefunden:

    Neue Zeitzonen für Europa gemäß der Chronobiologie

    Ich habe einen Teil meines Lebens in Prä-Sommerzeitjahren verbringen dürfen und - was soll ich sagen - es war schön. Man konnte sich bereits im frühen Frühjahr über den täglich früheren Sonnenaufgang freuen und abends waren die Tage im Sommer auch lang genug. Es war halt alles normal und kein Mensch war nach dem letzten Märzsonntag aus dem Rhythmus geworfen...
    Für Kinder wäre das ganzjährig frühere Aufstehen bestimmt noch schwerer, und die in der Schule würden ja sowieso am liebsten später am Vormittag dort aufschlagen...
    Wie reagieren die Haus-und Nutztiere auf eine ganzjährige Sommerzeit? Die haben doch sicher eine innere Uhr...
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Welche der Zeiten nun festgeschrieben wird ist mir eigentlich Schnuppe. Hauptsache, diese nervige Umstellerei hört endlich auf. Und auch die Wildtiere haben ja unter dem Blödsinn gelitten wie man weiß. Klingt komisch, ist aber so. Die wissen tatsächlich ziemlich genau, wann der Berufsverkehr einsetzt und aufhört und deshalb gab es bei jeder Zeitumstellung vermehrt Wildunfälle. :confused:
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Das frühe Aufstehen nervt gerade, die Helligkeit am Abend ist wunderbar. Bin unentschlossen, was in 2 Jahren kommen soll.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Welche der Zeiten nun festgeschrieben wird ist mir eigentlich Schnuppe. Hauptsache, diese nervige Umstellerei hört endlich auf. Und auch die Wildtiere haben ja unter dem Blödsinn gelitten wie man weiß. Klingt komisch, ist aber so. Die wissen tatsächlich ziemlich genau, wann der Berufsverkehr einsetzt und aufhört und deshalb gab es bei jeder Zeitumstellung vermehrt Wildunfälle. :confused:
    Du hast vollkommen Recht, das es vermehrt zu Wildunfällen während der Zeitumstellung kommt.
    Bloß scheint die Ursache eine andere zu sein.
    Gefahr von Wildunfällen steigt mit Zeitumstellung - WELT
    Wir legen unsere Hauptverkehrszeit in die Aktivität des Wildes.
    Dem Wild ist die Uhrzeit größtenteils egal.
     
    marlis

    marlis

    Mitglied
    Ich und meine Familie gehören zu den Glücklichen, die absolut keine Probleme mit der Umstellung haben. Von mir aus dürfte daher die heutige Regelung bestehen bleiben. :zwinkern: Ich geniesse die nicht ganz so dunklen Wintermorgen und die langen Sommerabende.

    Aber wenn schon, dann möchte ich lieber die dauerhafte Winterzeit oder eben auch Normalzeit genannt.
    Bei uns genauso. Meine Kinder sind zwar heute recht gerädert aufgestanden, was aber am alltäglichen Wahnsinn lag ;) Kind 2 hatte Albträume *seufz* und Kind 1 brauchte mal wieder Nasenspray *gähn*

    Bin allerdings froh, dass die Zeit jetzt endlich umgestellt wurde, denn mein Mann kommt 6h30 heim, da wars schon hell, jetzt ja nicht mehr:grinsend:, aber wer weiss wie lange noch, wir wohnen aber auch sehr westlich (unterhalb von England)
    LG, Marlis
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Bei uns genauso. Meine Kinder sind zwar heute recht gerädert aufgestanden, was aber am alltäglichen Wahnsinn lag ;) Kind 2 hatte Albträume *seufz* und Kind 1 brauchte mal wieder Nasenspray *gähn*

    Bin allerdings froh, dass die Zeit jetzt endlich umgestellt wurde, denn mein Mann kommt 6h30 heim, da wars schon hell, jetzt ja nicht mehr:grinsend:, aber wer weiss wie lange noch, wir wohnen aber auch sehr westlich (unterhalb von England)
    LG, Marlis
    Die plastische Chirurgie ist mittlerweile sehr weit und auch erschwinglich.
    Einige Krankenkassen sind auch bereit, einen Beitrag zu leisten, wenn die Umstände passen.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Wie reagieren die Haus-und Nutztiere auf eine ganzjährige Sommerzeit? Die haben doch sicher eine innere Uhr...
    Haben alle Lebewesen. Unsere Katzen randalieren genauso wie die Pferde, wenn es nicht pünktlich Essen gibt. Die Uhr als Zeitmesser wird ihnen sicher Wurscht sein.
    Bei den Pferden bin ich mir sehr sicher, da sie am Abend immer zur gleichen Zeit am Tor von der Koppel stehen, wenn es in den Stall zurück geht.
     
    marlis

    marlis

    Mitglied
    Die plastische Chirurgie ist mittlerweile sehr weit und auch erschwinglich.
    Einige Krankenkassen sind auch bereit, einen Beitrag zu leisten, wenn die Umstände passen.
    Hä? Ich glaub deine Glaskugel ist beschlagen oder männl. Intuition? :verrueckt: Bei meiner natürlichen Fettunterspritzung ist kein Platz für Falten oder gar Augenringe:ROFLMAO: So dolle sind bei uns die Krankenkassen nicht, trau mich da schon gar nicht zu fragen, ob die meine Diastase und Hernie übernehmen wollen, eher nicht. Tja, so ist das nun mal, Frau A. wenn man entbunden hat:augenrollen:
    Lustige Grüsse,
    Marlis:paar:
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Hilfe ist ja erlaubt und durchaus wünschenswert.
    Eltern die sich mit ihren Kindern beschäftigen und ihnen zur Seite stehen...
    Ein Traum.
    Danke, Weltbild gerettet.
     
    marlis

    marlis

    Mitglied
    @Baby, ja bei uns ist Hilfe vor allem ein "muss", weil sie hat einfach andere Stärken, soziales liebenswürdiges Kind mit sehr grossen Freundeskreis, aber Mathe, ui, da bräuchte man einen Trichter:( Mir fehlt da manches Mal schon die Geduld, zum Glück hat jetzt mein Mann Mathe komplett übernommen. Heute ist Geschichte dran, das blieb leider an mir hängen:rolleyes: Mag sie eigentlich, Geschichte und Geographie, nur dieses Jahr ist sie auf eine, hm, wie sagen wir es mal nett, eine weniger kompetente Lehrerin gestossen ...
    @unwahrscheinlich, dass die sich in ein dt Gartenforum verirrt, aber wer weiss, hihi
     
    marlis

    marlis

    Mitglied
    oh, sorry, jetzt sind wir aber echt weit entfernt vom eigentlich Thema, der Zeitumstellung, geb ein Kaffeekränzchen:coffee: für alle Verschlafene aus und dass alle, die Probleme mit der Zeitumstellung haben, sich schnell anpassen können, hab heute im TV gehört, soll nur noch 2 Jahre an der Uhr gedreht werden, ist ja gar nicht mehr soooo lang(y)
    LG, Marlis
     
  • Top Bottom