Ständig wachsen neue Kirschbäume

Gynura

Gynura

Mitglied
Hallo Ihr Lieben,
vor gut 10 Jahren haben wir einen unserer großen Süsskirschbäume fällen müssen. Die Wurzeln sind alle noch drin. Seit letztem Jahr wächst nun an der gleichen Stelle wieder ein Baum heraus, was uns freut. Was mich nicht freut sind überall im Garten die vielen kleinen und großen neuen Bäumchen. In unmengen kommen Sie zutage. Hat das schonmal wer von euch gehabt, oder davon gehört? Wenn ja, wie bekommt man das wieder in den Griff? Bin ziemlich ratlos derzeit. Ihr Anke
 
  • J

    jomoal

    Foren-Urgestein
    Liebe Anke,
    ja das ist ganz normal. Da treiben rinfach die Wurzeln aus. Du bekommst das am besten in den Griff, wenn du den Rasen ganz fleißig mähst.

    jomoal
     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Foren-Urgestein
    Was nicht im Rasen ist, müsst ihr halt einfach immer wieder abschneiden.

    Allerdings möchte ich dich noch auf eine Enttäuschung vorbereiten. Es ist ja gut und schön, dass an der gleichen Stelle wieder ein Bäumchen treibt. Aber sehr wahrscheinlich wird es die Unterlage sein, die austreibt. Und das dürften dann nicht die Süsskirschen sein, die ihr vorher hattet. Ausserdem dauert das noch einige Jahre, bis er blüht und trägt.
     
    Gynura

    Gynura

    Mitglied
    Hallo Ihr Lieben,

    Vielen Dank. Im Rasen geht's ja, zwischen den Blumen ist es sehr schlimm. Bin schon immer am ausbuddeln.
    Und was die Ernte anbelangt, wäre es mir noch egal, Hauptsache er bringt wieder Schatten auf die Terrasse 🤣🤣.

    Na mal Schauen was ich durch ständiges ausbuddeln wegbekomme.

    VG Anke
     
  • Top Bottom