Staude / Strauch für Schattenecke?

T

talue

Neuling
Hallo zusammen,

Wir haben im Garten, direkt neben der Eingangstür, eine Ecke, die häufig im Schatten liegt. Nur ca. 2 Stunden direkte Sonne im Sommer, dann ist die Sonne schon weitergezogen. Hier möchten meine Frau und ich etwas Großes, Schönes und gerne Blühendes einpflanzen, das dann ideal auch Bienen als Nahrungslieferant dienen kann. Gerne ein Strauch oder eine Staude. Aber was kommt da mit viel Schatten klar? Wir haben nach oben 2.5 m Platz sowie im Umfang ca. 1.5 Meter. Wir freuen uns auf Ideen!! :)

Viele Grüße talue
 
  • Chrisel

    Chrisel

    Mitglied
    Waldgeisbart, im Frühjahr ein wichtiges Gewächs für Hummeln.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Eine wintergrüne Azalee macht sich sehr gut im Schatten.
    Die Bienchen haben garantiert ihren Spaß. :giggle:
    Die Kletterhortensie ist wäre auch eine Option, die hübschen weißen Blüten
    machen schon was her. Die Kletterrose"Veilchenblau" wächst nicht so stark
    und ist habschatten/schattenverträglich. Leider blüht sie nur einmal im Jahr,
    im Juni/Juli. :giggle:
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Wie wär's mit einer Mahonie? Blüht im Frühjahr ganz herrlich gelb, lockt die Insekten an und entwickelt im Spätsommer/Herbst schöne blaue Beeren, die auch von Vögeln gefressen werden. Das glänzende Laub sieht gut aus. Dabei ist sie absolut pflegeleicht. Weiß nicht, ob Ihr kleine Kinder habt, denn die Pflanze ist giftig, gilt aber trotzdem auch als Heilpflanze. Ich bin mit Mahonien aufgewachsen und hatte nie das Bedürfnis, davon zu essen.
     
  • luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    Kerria Japonica (Ranunkelstrauch) gedeiht auch im Schatten.
    Es gibt ihn auch mit ungefüllten Blüten, ideal für Bienen und Hummeln.
     
  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Kolkwitzie käme auch mit wenig Sonne klar. Riecht toll und auch für Bienchen klasse.
     
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Die Rose Ghislaine de Felingonde wächst und blüht auch im Schatten/Halbschatten.
    Vor allem blüht sie von Juni bis in den Herbst.
    Braucht aber ein Rankgerüst oder eine Halterung an der Wand zum Anbinden.
     
    T

    talue

    Neuling
    Vielen Dank für die tollen Anregungen!! :)
     
  • Top Bottom