Stecklinge von hoher Fetthenne - Temperatur

M

Matthes0815

Mitglied
Hallo,

ich habe einige Stecklinge von einer hohen Fetthenne und möchte gerne wissen, welcher Temperatur ich sie aussetzen kann, bzw. was generell der beste Standort ist.
Ich habe die Wahl zwischen einem Fenster nach Nord-Nordost, einem nach Süd-Südwest. Das Nordfenster ist warm und die Luftfeuchtigkeit ist sicher höher, im Zimmer stehen Aquarien und es ist ein Aufenthaltsraum. Dort stehen schon etliche andere Pflanzen.
Das Südfenster ist unser Schlafzimmerfenster, dort hat es im Winter immer um die 10 °C.

Die Stecklinge haben bereits die ersten Wurzeln bekommen.

Vielen Dank und schöne Grüße
Matthes
 
  • Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    Auf jeden fall Südfenster. Da hat es mehr Licht und die Temperatur ist gut.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Würd sie in Erde pflanzen damit sie gut anwachsen, dazu ein bischen wärmer(ca. 15 Grad) und nicht vollsonnig aufstellen(kleine Pflanzen verbrennen schnell).
    Draußen sind sie nachher völlig winterhart und mögen einen vollsonnigen Standort.
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Matthes,

    du Glücklicher:)
    Bei mir dümpeln die Stecklinge im Wasserbad seit Wochen vor sich hin und es passiert nichts - grrrr.
    Sofern doch noch Wurzeln kommen würde ich es ähnlich machen, wie Stupsi geschrieben hat, zu Beginn jedoch evt. eine Haube drüber stülpen, um die Verdunstung in Grenzen zu halten.
    Leider sind die "Wasserwurzeln" oft sehr zart und haben ein bisschen Probleme sich an das Leben in Erde zu gewöhnen.

    Viel Erfolg weiterhin und liebe Grüße
    Elkevogel
     
  • M

    Matthes0815

    Mitglied
    Danke für eure Antworten!
    Ich habe die kleinen Stecklinge bereits in die Erde gebracht, kurz bevor ich hier gefragt habe. Denn als dann alle schön vor mir standen, wusste ich nicht, wo ich sie am besten abstelle. :)

    Eine Haube... Mit Tüten habe ich schlechte Erfahrungen gemacht, selbst mit Löchern. Ich habe aber noch irgendwo Deckel von so kleinen Anzuchtkästen, die könnte ich nehmen.

    Gruß
    Matthes
     
  • Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    Also ich denke du kannst auf das abdecken getrost verzichten. Stecklinge lassen in den ersten Tagen in erde oft mal ein wenig die Blätter hängen, erholen sich dann aber zügig wieder. Lass sie ruhig einfach so stehen.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    G Suche Stecklinge von Feigen/Kiwi und Beerenobst Grüne Kleinanzeigen 2
    jackcursor Stecklinge von Bitterzitrone oder Bitterorange Grüne Kleinanzeigen 0
    jalapa Stecklinge von Baumpäonien Pflanzen allgemein 1
    aivlis Samen und Stecklinge von Kübelpflanzen Grüne Kleinanzeigen 0
    jackcursor Stecklinge von weißer Porzellanblume Grüne Kleinanzeigen 0
    schreberin Stecklinge von Engelstrompeten abzugeben Grüne Kleinanzeigen 3
    Lydia Stecklinge von der Kamelie Grüne Kleinanzeigen 0
    JGosub Suche Stecklinge von Hibiskus rosa sinensis Grüne Kleinanzeigen 0
    Elkevogel Suche Stecklinge von Lonicera nitida "Maigrün" Grüne Kleinanzeigen 5
    Frau Katz Suche Stecklinge von Kaffirlimette (citrus hystrix) Grüne Kleinanzeigen 18
    F Wie bekomme ich Stecklinge von meiner Duft Geranie? Zimmerpflanzen 6
    S Stecklinge von Jungtomaten? Tomaten 7
    G Suche Stecklinge von Ananas-Guave / Erdbeer-Guave, Biet Grüne Kleinanzeigen 0
    M Biete: Stecklinge von Heiligenkraut Grüne Kleinanzeigen 6
    L Suche Stecklinge von der Hortensie You and Me! Grüne Kleinanzeigen 0
    H Stecklinge von Obstbäumen Obst und Gemüsegarten 5
    R Stecklinge von Citruspflanze im Wasserglas Tropische Pflanzen 3
    D Stecklinge von Rispenhortensie. Wann? Pflanzen allgemein 4
    L Ableger Stecklinge von Sträuchern ziehen Pflanzen allgemein 7
    A Stecklinge von Schwarzer Johannisbeere eintopfen Obst und Gemüsegarten 3

    Ähnliche Themen

    Top Bottom