Strom für meinen kleinen Garten??? NEULING braucht Hilfe!!!

  • Ersteller des Themas sonny_mouse
  • Erstellungsdatum
S

sonny_mouse

Neuling
Strom für meinen kleinen Garten??? NEULING braucht Hilfe!!!

Hallo ihr lieben.:?
Es kann zwar gut sein, dass es so ein thread schon gibt, aber ich hab bislang nicht wirklich Antwort auf meine Fragen gefunden.

Also mein Problem ist folgendes.

Ich bzw. wir haben die Option ab Juni ein Grabeland-Grundstück zu übernehmen. Das schöne ist, das Grundstück ist gerade mal fünf minuten von unserer Wohnung weg. Das blöde ist: Wir haben kein Strom!

Ich habe aber nun schon nach einigem Surfen im WWW gelesen, dass man mit so einer 12 bzw. 24 Volt Geschichte arbeiten kann.
Ein Benzin-Generator (als Dauerbetrieb) ist nicht wirklich eine Möglichkeit, da die Grundstücke alle nah beieinander liegen und noch zu dem auf der einen Seite Wohnhäuser sind und außerdem der Friedhof direkt angrenzt.

Ich würde diesen Garten wirklich sehr gerne übernehmen und mein Schatz hätte eigentlich auch gerne einen Garten, aber er hat ganz arge Bedenken weil eben kein Strom da liegt. Und findet das eigentlich ein Ausschlusskriterium.
Er meint, was ist denn, wenn wir zum Beispiel mal ne Bohrmaschine oder ne Stichsäge oder sowas benutzen müssen? Das geht nicht ohne Strom. Und da muss ich ihm leider recht geben. :-(

Außerdem ist mein Schatz Programmierer und somit ziemlich schlecht von seinem Laptop wegzukriegen. Das heißt, wenn wir im Garten sind, müsste er schon die Möglichkeit haben mit dem PC zu arbeiten, vor allem auch mal zu spielen ;) So ist er halt. (Und der Akku hält bei voller Leistung wohl nur so anderthalb stunden)

Also um's mal zusammen zufassen:

Wir brauchen Strom für:
- einen (kleinen bis mittleren) Fernseher
- eine Kühlbox (oder mini-kühlschrank) zum kühlen von Getränken und Lebensmitteln (zum grillen beispielsweise)
- Schatzis Notebook
- ggfs. Lichht
- ab und an mal Bohrmaschine oder Stichsäge oder sowas.

Bitte, ich brauch wirklich eure Hilfe. Denn wenn ich meine Schatzi nicht überzeugen kann, dass es auch ohne "normalen" Strom geht, wird mein Traum vom eigenen Gärtchen leider platzen... :(

(Ach ja und es soll möglichst kostengünstig sein, denn ich hab schon knapp 2000 € Abstand zu zahlen.)

In der Hoffnung ihr könnt mir helfen,
liebe Grüße,
euer Neuling Sonny :cool:
 
  • S

    schweden-geli

    Guest
    AW: Strom für meinen kleinen Garten??? NEULING braucht Hilfe!!!

    hallo sonny

    also als allererstes...strom nur für "notfälle"....wobei dein schatz offensichlich als notfall gerechnet werden kann.

    ein generator, der mit benzin betrieben wird, funktioniert ganz gut.
    ich würde für das ding ein loch buddeln...eine art holzkiste mit
    styropor verkleidet einlassen, denn diese generatoren rattern nicht
    gerade leise. ( so haben wir es in unserer laube früher gemacht)

    außerdem gibt es TV geräte für den campingbedarf....diese funktionieren
    mit 12volt....ebenfalls gibt es camping-kühlboxen auf der basis...gas/12v/oder 220v umschaltbar....

    geht doch mal in einen campingshop, dort gibt es diese zubehörkataloge
    da findest du alles was du brauchst.

    diverse geräte ( schrauber) gibt es als akku gerät.

    alles in allem würde ich sagen, die sache mit dem strom ist überhaupt kein thema, da einfach zu lösen.

    gruß geli
     
    S

    sonny_mouse

    Neuling
    AW: Strom für meinen kleinen Garten??? NEULING braucht Hilfe!!!

    strom nur für "notfälle"....wobei dein schatz offensichlich als notfall gerechnet werden kann.
    Ja, das stimmt wohl. Aber er ist so ein lieber ;)

    ich würde für das ding ein loch buddeln...eine art holzkiste mit
    styropor verkleidet einlassen,
    Funktioniert das denn? ICh meine wegen der Wärmeentwicklung? Nicht dass mir das dann anfängt zu brennen!

    Das mit dem Campinggeschäft ist ne gute idee, danke schon mal dafür :eek:

    Für weitere Tipps und Ratschläge bin ich dankbar!!
     
    S

    schweden-geli

    Guest
    AW: Strom für meinen kleinen Garten??? NEULING braucht Hilfe!!!

    das funktionier bestens, sonny.

    das hat mein dad auch so gemacht. er hat den deckel, glaube ich,
    während des betriebes nicht fest verschlossen...nur lose draufgelegt.
    ( ist schon ewig her, mein dad lebt schon seit fast 30 j. nimmer)

    falls ihr da auch einen schuppen draufstellen dürft, kannst du auch da
    das loch mit dem aggregat reinpacken....und gleich noch n campingklo
    dazu.:grins:nebst gerätschaften.

    liebe grüße von geli...waldgarten und campingerprobt
     
  • S

    sonny_mouse

    Neuling
    AW: Strom für meinen kleinen Garten??? NEULING braucht Hilfe!!!

    Mmh, ich denke ich werde mich da mal im Baumarkt bzw. Campingmarkt erkundigen, wie das aussieht so mit loch buddeln für aggregat. Auf dem Garten steht schon n Häuschen mit Anbau, ein Gewächshaus und ein kleiner Geräteschuppen. Aber in dem Schuppen is glaub ich n Zementboden, da kann ich ja kein Loch reinbuddeln.

    Ich muss sowieso erstmal nochmal in Ruhe den Garten inspizieren, der ist schon ziemlich ver"unkrautet", weil die jetzigen Pächter aus gesundheitlichen Gründen den nicht mehr pflegen konnten. Grundsätzlich hätt ich den schon gern, aber ich hab keine Ahnung, ob die Abstandssumme (2 bis 2 einhalb tausend) dafür gerechtfertigt ist. :confused:

    Vielleicht frag ich mal den zuständigen Menschen vom Gartenverein e.V. ob der mir so 'ne grobe Einschätzung bzw. Bewertung machen kann. Fotos hab ich ja schon gestern ein paar gemacht...

    Naja, und vor allem muss ich schatzi überzeugen... ;)
     
  • T

    Tono

    Guest
    AW: Strom für meinen kleinen Garten??? NEULING braucht Hilfe!!!

    Außerdem ist mein Schatz Programmierer und somit ziemlich schlecht von seinem Laptop wegzukriegen. Das heißt, wenn wir im Garten sind, müsste er schon die Möglichkeit haben mit dem PC zu arbeiten, vor allem auch mal zu spielen ;) So ist er halt. (Und der Akku hält bei voller Leistung wohl nur so anderthalb stunden)
    Mit dem richtigem Computer kein Problem :roll:

    überzeugte Grüße
    Tono
     
  • S

    schweden-geli

    Guest
    AW: Strom für meinen kleinen Garten??? NEULING braucht Hilfe!!!

    sach bloß tono??? wie lange hält dein apfeldinges akku?

    gruß geli.....die demnächst für töchterchen ein apfellappi kaufen muss
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    AW: Strom für meinen kleinen Garten??? NEULING braucht Hilfe!!!

    Solar wäre auch eine Alternative, google mal mit den Begriffen: inselanlage solar. Wobei ich schlecht einschätzen kann, was ein Fernseher verbraucht, aber Kaffeemaschine und Kühlschrank bekommt man ohne Probleme betrieben
     
    S

    schweden-geli

    Guest
    AW: Strom für meinen kleinen Garten??? NEULING braucht Hilfe!!!

    au ja beate, da fällt mir ein....gg hat neulich eine solaranlage für unser wohnmobil gesehen....ca. 300,-- und man ist absolut autark.

    sach ich doch, sonny.....campingbedarf....da musst du einfach hin.:grins:
     
    P

    Petrasui

    Guest
    AW: Strom für meinen kleinen Garten??? NEULING braucht Hilfe!!!

    Geb Tono recht , anstatt soviel Strom oder gar Benzin zu verbrauchen soll er sich einen guten Laptop kaufen.;) oder er soll mal lieber die Natur geniessen und im Garten arbeiten. :grins:

    Wir haben Solarzellen und bereiben im Sommer einen kleinen Kühlschrank und haben Licht.
    Für grössere Sachen wie Sägen oder Rasenmäher stellen wir kurz den Generator an.
     
  • S

    schweden-geli

    Guest
    AW: Strom für meinen kleinen Garten??? NEULING braucht Hilfe!!!

    oder er soll mal lieber die Natur geniessen und im Garten arbeiten. :grins:
    da hast du natürlich vollkommen recht petrasui, aber sie schrieb ja
    eingangs schon, dass ihr schatz ein absoluter ähm...härtefall sei.;)

    ich glaube auch, dass man mit der solaranlage (campingbedarf) eigentlich alles abdecken kann...auch den lappi.
    generator nur für kettensäge ( um den lappi durchzusägen) oder bohrmaschine und weitere starke maßnahmen umd langes lappisitzen zu
    verhindern:grins:bzw abzuschaffen:D

    gruß geli....die hofft, dass du den garten bekommst
     
    S

    sonny_mouse

    Neuling
    AW: Strom für meinen kleinen Garten??? NEULING braucht Hilfe!!!

    Hallo ihr lieben.
    So wie es aussieht, werde ich bald keinen garten haben. Mein Schatz ist zu stark abgeneigt, weil es keinen Strom gibt :(

    Aber trotzdem vielleicht weiter daumen drücken, vielleicht krieg ich ihn ja noch überredet...

    Och menno...
     
    Ingo77

    Ingo77

    Mitglied
    AW: Strom für meinen kleinen Garten??? NEULING braucht Hilfe!!!

    Weil es keinen Strom gibt? Das ist der Grund?

    Also es soll auch Akkubohrer/Schauber geben. Ich selbst besitze 3, die funktionieren wirklich eine Weile Netzunabhängig.
    Garantiert :)

    Ich würde mir eine autarke 12V-Versorgung aufbauen. 12V Autobatterie, kleines Solarpanel (50W sollten es aber schon mind. sein) und für den ganz harten Notfall einen 12V-->230V Wechselrichter.

    12V ist Kleinspannung, also recht ungefährlich. Mit 12V lassen sich prima LED's betreiben, auch gibt es Energiesparlampen für 12V.
    Allgemein gibt es für KFZ-Bordspannung viel Zubehör, vom TV bis hin zur Kaffeemaschine und Ladegerät für das Notebook *g

    Für kühle Getränke sorgt ein Loch im Boden, was entsprechend verschlossen wird.

    Es geht schon, wenn man will und mit der Energie haushaltet.
     
    unmuzzled

    unmuzzled

    Foren-Urgestein
    AW: Strom für meinen kleinen Garten??? NEULING braucht Hilfe!!!

    Hallo allerseits,

    mit Solarstrom kann man prima arbeiten, nur viele von euch aufgezaehlte Geraete laufen damit nicht oder nur bedingt.

    Und um meine Erfahrung zu dokumentieren: Seit 30 Jahren nutze ich mindestens 1 Monat im Jahr Solarstrom in einer Almhuette.

    Die Ausruestung sollte aus ein bis zwei Solarpanelen von zusammen mindestens 100 W bestehen, einem sehr grossen Solarakku (>250 Ah) zur Speicherung, und einem Laderegler.

    Damit kann man
    * abends und nachts unbegrenzt eine normale Beleuchtung in einem Gartenhaus betreiben,
    * nebenbei (fast) unbegrenzt Radio (Autoradio) hoeren,
    * ca. maximal 5 Stunden fernsehen (12 V Sat-Receiver+kleiner 12 V TV),
    * fuer einige Stunden ein Notebook betreiben.

    Was man nicht oder nur eingeschraenkt kann:
    * Kuehlschrank zusaetzlich betreiben
    * Bohrmaschine und Stichsaege funktionieren nur ueber einen Spannungswandler, und dann ist die Leistungsaufnahme so gross, dass sie nur sehr kurz (Minutenbereich) betrieben werden koennen.
    * usw.

    Grundsaetzliche Ueberlegung:
    Man kann alle Elektrogeraete am Solarakku mit Wandler betreiben, aber zum Teil nur wenige Minuten lang, und dann ist der Akku (ca. 75 kg!) leer.
    Und dann dauert es Tage bei vollem Sonnenschein und ohne irgend eine Entnahme, bis er wieder voll ist. Das macht also nicht den geringsten Sinn.

    Wenn man sich auf Beleuchtung, Radio, zeitlich eingeschraenkt TV oder Notebook beschraenkt und fuer Stromfresser einen Generator nimmt, dann funktioniert das.

    Uebrigens ist dieSolarausruestung wie oben beschrieben nicht billig. Der Bereich duerfte bei gut 2000 EUR liegen.

    Gruesse

    Harry
     
    J

    janosch111

    Neuling
    AW: Strom für meinen kleinen Garten??? NEULING braucht Hilfe!!!

    Moinsen!

    Der Hit bei den Reisemobilisten, ist diese leise und kompakte Lösung:
    Vorteile der EFOY-Brennstoffzellen in Hütten - EFOY

    Bei der 600W Variante bist du allerdings auch mit 2000 Euro dabei.

    Stay tuned,
    Janosch111
     
    Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    AW: Strom für meinen kleinen Garten??? NEULING braucht Hilfe!!!

    Ich benutze gerne auf dem Friedhof eine Akkuheckenschere zum Buchsbaumbeschneiden. Klappt super!

    Einen Schraubendreher kann man an das Akkuteil auch anbauen. Weil ich für die Bohrarbeiten nicht zuständig bin, kann ich dir leider nicht sagen, ob man mit dem Dingens auch richtig bohren kann. Also Schlagbohren geht garantiert dort nicht. Aber wozu auch?
     
    unmuzzled

    unmuzzled

    Foren-Urgestein
    AW: Strom für meinen kleinen Garten??? NEULING braucht Hilfe!!!

    Hallo Janosch,

    danke fuer den Link.

    Ich wusste nicht, dass die Brennstoffzellen-Technik schon Marktreife erreicht hat.
    Wenn das mit der mobilen Brennstoffzelle funktioniert, dann ist es fuer Huettenleute eine tolle Sache. Und auch das Gewicht ist absolut akzeptabel.

    Denn meistens wird auf einer Huette Strom fuer TV gebraucht, wenn das Wetter schlecht ist und damit gleichzeitig keine Solarladung erfolgt.
    Ein Lichtblick!

    Gruesse

    Harry
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    V Kosten Regenwasser + Pumpe (Strom) vs. einfach Leitungswasser? Bewässerung 4
    A Regelmäßige und automatische Bewässerung (ohne Strom-/Wasseranschluss) Bewässerung 16
    S Kabelauslegung & max. Länge, Trafowahl, Strom- & Spannungsversorgung, der Magnetventile Bewässerung 8
    S Strom von einer Gartenleuchte abzweigen Heimwerker 2
    T Zuleitung Wasser/Strom zu Ventilbox Bewässerung 2
    B Alternative Mauertrockenlegung ohne Strom Renovierung / Arbeiten am Haus 2
    T Garten pachten, jedoch ohne Strom? Gartenpflege allgemein 33
    S Statt Batterie Strom aus der Steckdose Haus allgemein 19
    freedom1 PC kriegt keinen Strom mehr Computerprobleme 12
    P Kühlschrank, Strom sparen Haus allgemein 30
    Mr.Ditschy Rasenroboter hat kein Strom an Ladestation Gartengeräte & Werkzeug 18
    T Wie verbraucht man Strom Haus allgemein 34
    M Strom sparen - aber wie? Haus allgemein 128
    R Frage zum teilen vom Strom im Garten Small-Talk 10
    S Strom automatisch abschalten wenn IBC Tank voll ist. Bewässerung 7
    C Richtiges Heizen(Heizperioden) mit Strom Wasserspeicher Heizung ? um Energie zu spare Haus allgemein 9
    B Steinweg im Garten erneuern - dazu Strom und Wasser Renovierung / Arbeiten am Haus 1
    H Strom im Kleingarten - Wie beantrage ich den? Gartenfreunde 10
    Teich-Volker Strom fast geschenkt? Haus allgemein 27
    T Strom oder nicht Strom ? Gartenpflege allgemein 9

    Ähnliche Themen

    Top Bottom