Stützmauer aus Pflanzsteinen

Y

Youri

Neuling
Hallo zusammen,

ich überlege aktuell eine Stützmauer aus Pflanzsteinen zu bauen.

Die Höhe der Mauer wird ca. 80 cm betragen, Fundament aus Kies und Beton wird hergestellt. Auf der Rückseite ist auf gleicher Höhe wie die Mauer eine Rasenfläche angelegt, welche nicht mit KFZ befahren wird.
Nun zur eigentlichen Frage: müssen die Pflanzsteine nach hinten versetzt werden um die Last der Rasenfläche abzufangen oder kann ich senkrecht, also im 90 Grad Winkel, nach oben die Mauer setzen? Um meine Frage zu verdeutlichen die beigefügte Grafik.

Vielen Dank für eure Anregungen
Patrick
 

Anhänge

  • S

    SebDob

    Mitglied
    Die Steine werden ja verfüllt. Es gibt einen Kleber dafür. Ähnlich acryl. Findest du für Mauern etc.
    Sind dann 3 Steine übereinander?
    Würde ich nur kleben.
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Mir stellt sich die Frage, ob das langfristig gut aussieht.
    Oder wäre ein leichter Versatz (wenige cm) nach hinten optisch schöner, da die schmalen Lücken bepflanzt werden könnten und die Mauer damit aufgewertet wird.
    LG Elkevogel
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Der Erddruck darf nicht unterschätzt werden.
    Werden die Steine mit Beton gefüllt? Wenn ja, würde ich Baustahlstangen einbetonieren.
    Vor allem mal einen Fachmann fragen.
     
  • S

    SebDob

    Mitglied
    Baustahl benötigt es nicht. Auch nicht bei den kleinen Steinen. Wenn Beton verfüllt werden soll, dann auf Drainage achten, damit kein Wasser im obersten Stein steht.
     
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Wir hatten aus bedeutend schwereren Steinen eine Trockenmauer zum Abfangen einer Böschung gebaut.
    Nach ca. 10 Jahren wurden die Steine durch den Erddruck wackling und verschoben.
     
  • Frau B aus C

    Frau B aus C

    Mitglied
    Denk daran: wenn Steine mit Beton gefüllt werden ist kein bepflanzen möglich. Wird dann eine wirklich häßliche Betonsteinmauer.
     
    S

    SebDob

    Mitglied
    Er kann ja ein Drainage Rohr, PE Rohr etc reinpacken, damit Stauwasser ablaufen kann. Dann kann er den oberen Stein bepflanzen...

    Trockenmauer ist ne andere Geschichte. Pflanzsteine in Betonbett sieht da deutlich besser aus.
     
    G

    GerdOtto

    Mitglied
    Nun zur eigentlichen Frage: müssen die Pflanzsteine nach hinten versetzt werden um die Last der Rasenfläche abzufangen oder kann ich senkrecht, also im 90 Grad Winkel, nach oben die Mauer setzen? Um meine Frage zu verdeutlichen die beigefügte Grafik.
    Hallo. wenn du Pflanzsteine mit einer Höhe von 25 cm verwendest, gibt das 3 Reihen. Pflanzsteine zu nehmen macht nur Sinn wenn du sie bepflanzen kannst, sonst kannst du gleich rechteckige Betonsteine nehmen und mit Beton verfüllen. Ich glaube nicht das es von der Statik her etwas bringt, die Steine nach hinten also zum Rasen hin zu versetzen damit sie so eine Art Treppe bilden. Außer du machst unten eine Basis mit 3 Steinen hintereinander, dann die nächste Reihe mit 2 Steinen hintereinander und dann setzt sich die letzte Reihe oben drauf.

    Alles ein bisschen Umständlich. Diese Betonpflanzsteine muss man bepflanzen sonst sieht es richtig hässlich aus. Und dann muss man diese auch pflegen, jedes einzelne Kästchen.

    Eine schöne Natursteinmauer hoch gemauert, sieht gut aus und hält ewig. Auf der Mauerkrone eventuell ein schmales Beet und fertig.
     
    Y

    Youri

    Neuling
    Vielen Dank erstmal für die vielen Antworten meine Idee war es die untere Reihe in ein Beton zu legen, zweite Reihe Splitt als Drainage und die obere Reihe zu bepflanzen. Die Mauer muss grundsätzlich erstmal kein Blickfang sein, da man sie eh nicht wirklich sieht, quasi nur die obere Reihe ist sichtbar...
     
  • S

    SebDob

    Mitglied
    Verkleben, die Masse reicht. Meine Zaunpfeiler sind 1,4m hoch. Das reisst keiner um...
     
    D

    dededennis

    Neuling
    Ich würde sie nicht versetzen.

    Aufjedenfall mit Stahlarmierung und Betonfüllung.

    Das Fundament am Besten L-förmig gestalten und auch Stahl einbringen.
     
    perle1147

    perle1147

    Mitglied
    der Ratschlag dürfte nach mehr als 1 Jahr zu spät kommen
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    P Stützmauer aus Pflanzringen Gartenpflege allgemein 2
    K Gestaltung von schmalem Beet vor Stützmauer Gartengestaltung 6
    T Wasserbecken in Terrasse mit Stützmauer Gartenteich und Aquaristik 13
    O Weiden hinter Stützmauer Laubgehölze 2
    S Stützmauer austauschen, aber wie? Gartengestaltung 4
    M Neugestaltung Vorgarten - kleine Stützmauer anlegen Gartengestaltung 3
    S Hang terrassieren ohne Stützmauer Gartengestaltung 17
    C Stützmauer zu massiv Gartengestaltung 3
    S Stützmauer - welches Material? Gartengestaltung 11
    S Gabionen als ca. 50 cm hohe Stützmauer Themen ohne Antworten 0
    J Stützmauer – Drainage ohne Ableitung Gartengestaltung 4
    J Stützmauer Themen ohne Antworten 0
    S Benötige Hilfe bei 1,20 m hoher Stützmauer Gartengestaltung 2
    J Boden auffüllen und Stützmauer errichten. Renovierung / Arbeiten am Haus 7
    UTE Untergrund für kleine Stützmauer ? Gartengestaltung 11
    D kleine stützmauer - bitte um hilfe Gartenpflege allgemein 1
    T Hilfe - Unsere Stützmauer kippt Gartenpflege allgemein 3
    A Hang abgraben- Wie? - Stützmauer ja/nein? Gartenpflege allgemein 8
    Flugelche Flechtenteppich im Rasen breiten sich aus. Rasen 10
    L Monstera: neue Blätter faulen oder rollen sich nicht aus Zimmerpflanzen 18

    Ähnliche Themen

    Top Bottom