Stups Balkon-und Topfgarten

Stupsi

Stupsi

Foren-Urgestein
Also ich bin ja froh das alles so gut wächst und ohne Schädlinge, nur das Wetter könnte jetzt mal besser werden, die dauernde Nässe schadet langsam meinen Tomatenblättern, muss viel rausschneiden.

Heute konnte ich die ersten 3 ernten, bin gespannt auf den Geschmack der Brown Berry obwohl sie eher rot-braun als braun aussieht, hoffe das Saatgut stimmt.

Gestern war es hier so stürmisch das mir der Pflaumenbaum umgefallen ist.
Heute Regenschauer und Gewitter abwechselnd mit Sonne, na ja was soll man machen.
 
  • Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Petra, das ist ärgerlich, das dein Pflaumbäumle die Grätsche gemacht hat.

    Immer wieder wird Regen angesagt, nicht ein Tropfen fällt vom Himmel,
    das ist langsam tödlich. :mad:
    Ich hoffe dass das Saatgut stimmt, lass dich überraschen.:unsure:

    Habe ich doch richtig getippt, dein Balkon hat sich ganz schnell zum Dschungel verwandelt,
    es blüht und grünt so schön, es macht dir bestimmt Spaß, in einer noch übriggebliebenen Ecke
    eine Ruhepause einzulegen. Weiter so, viel Spaß und Erfolg wünsche ich dir.
    Eine tolle Sauerstoffoase hast du dir geschaffen, Glückwunsch von mir. :love:
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Kaum zu glauben, was so alles auf einen kleinen Balkon paßt!
    Ich find`s toll, wie du deinen Dschungel arrangiert hast!
    Sieht hübsch aus und der Platz ist gut genutzt!


    LG Katzenfee
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Hier hat es die letzten Tage viel geregnet , nun kann langsam mal der Sommer zurückkommen und laut Wetterbericht soll er das auch, freu.

    Die Johannis und Stachelbeeren sind abgeerntet, die Erdbeeren sind mir leider eingegangen da muss ich mal nach neue schauen aber erst im Herbst (kein Platz im Moment :) )

    Nun beginnt die Tomatenzeit und meine erste Chili habe ich auch heute geerntet.
    chili-anaheim-jpg.652675


    Die Duft Wicken und Kornblumen sind in voller Blüte und ich bekomme neues Saatgut :)
    duft-wicke-juli-jpg.652676


    Habe heute noch Mangold ausgesät mal schauen wie der wird und mir gestern noch einen Basilikum gekauft da mein selbst ausgesäter leider nichts wurde.
    Konnte ich wenigstens gleich ein paar Blättchen in die Tomatensauce packen.

    Nun haben wir schon Anfang Juli, ich hoffe auf einen noch langen Sommer bis in den Oktober und viele milde Nächte wo man auch mal wieder ganz lange Abends draußen sitzen kann, das fehlt mir bisher.
     
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Basilikum war dieses Jahr bei mir auch zickig. Einige Sorten mußte ich dreimal aussäen.
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Oh, Vanille-Basilikum ist auch nichts geworden? Ich haben 10 riesige Pflanzen übrigbehalten, es duftet in jeder Ecke nach Vanille. Ich werde fleißig Samen machen.
     
  • Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    Um Deine Wicken beneide ich Dich sehr. Duften sie ?
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Basilikum war dieses Jahr bei mir auch zickig
    Meine einfacher ist gar nicht gekeimt, keine Ahnung warum?

    Oh, Vanille-Basilikum ist auch nichts geworden?
    Doch hatte ich ja schon gezeigt nur der wächst sehr langsam und den mag ich deshalb noch nicht beernten :)

    Ja aber meist so ganz plötzlich am Tag, meist gegend Abend ,da kommt dann so eine kleine Duftwolke vorbei oder wenn man ebend direkt dran schnuppert :)
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Hab mal schnell ein Foto gemacht :) :)
    Hier sieht man meinen Schnittlauch um den jetzt auch das Bohnenkraut gekeimt ist und wächste gegen die schw. Läuse, hilft wirklich war schon wieder voll aber nun keine einzige mehr.
    Davor ist das Vanille Basilikum was einfach noch zu schade ist zum abschneiden und rechts davon der neue gekaufte und frisch eingetopfte Basilikum.

    kraeuter-jpg.652711
     
  • Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    Stupsi, hast Du den Schnittlauch gesät? Die fertigen Töpfe funktionieren bei mir nicht. Ich hab schon allerlei versucht, es haut einfach nicht hin.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Den gesäten hatten mir die schwarzen Läuse aufgfuttert, der ist noch so gagelig und schwach im ersten Jahr, hab noch einen kleinen neben Salbei der scheint was zu werden.

    Ja der ist gekauft, einfach umtopfen, einmal komplett zurückschneiden und dann treibt der schön neu aus aber auch immer einen Teil blühen lassen damit er sich wieder aussamen kann und er braucht im Winter Frost damit er wieder neu durchtreiben kann.
    Und ebend als Tipp Bohnenkraut neben pflanzen, hält die schwarzen Läuse fern, die schwarzen mögen anscheinend alle Laucharten, auch der Knofi war befallen.
     
    Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    Gut, einmal veruche ich es noch. Hast du den gleich nach dem Kauf ganz abgeschnitten?
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ja einmal ganz runter schneiden damit die Kraft erst mal in die Wurzelbildung geht und mindestens zwei Töpfe größer nehmen als der gekaufte Topf ist.
    Schau auch nach dem Wurzelballen, alles braune einfach abschneiden, die müssen eher weiß sein.
    In Tontöpfen fühlt der sich komischer weise nicht so wohl, lieber Plastik nehmen oder in einen Balkonkasten pflanzen und dann volle Sonne aber leicht feucht halten.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Das abgeschnittene hält sich auch so 5 Tage in einer Dose im Kühlschrank ohne Deckel, hab es dann in Quark oder sonst wo man es überall mag aufgefuttert :)
     
    Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    Aah, gut, danke Stupsi. Dann schau ich mal, ob ich einen Plastiktopf habe.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Stupsi, danke für den Tipp mit dem Bohnenkraut. Meines ist jetzt so hoch, dass es duftet und der chinesische Lauch ist so gut wie ohne Läuse. (y)

    Schnittlauch muss ich wohl noch mal versuchen, meiner kümmert. Aber ich hatte ihn auch nicht runtergeschnitten, weil ich ihn schon aufgeteilt hatte. Nächster Versuch also doch wieder mit abschneiden - und wehe der Taube, die dann wieder drauf sitzt und ihn platt drückt!
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    War ja auch bei mir eine Zufallsentdeckung mit dem Bohnenkraut aber bitte schön, gebe gerne meine Erfahrungen weiter :)
    und was die Taube angeht, steck einen Schaschlickspieß oder angespitzen Zweig in den Topf (Zahnstocher sind zu klein für Tauben)dann setzt die sich nicht mehr darauf
    :LOL:
    ja das mache ich jedes Frühjahr hier weil die nach der Winterfütterung auch noch kommen und mir die frisch ausgesäten Pflanzen platt sitzen wollen , tut denen nicht weh, die gehen sofort runter bzw. gar nicht erst drauf.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Petra, das finde ich super, du hast viele Kräuter und kannst deine Speisen
    immer sehr lecker zubereiten, ich bin dafür.(y)
    Tauben sind ziemlich lästig, ich sehe auch desöfteren die ekelhaften Flatscher auf Blättern und Blüten.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich bin auch fleißig am neu ziehen, will nächstes Jahr mehr Kräuter wieder haben, für den kleinen Balkon ist das besser als zig riesige Tomatenpflanzen (Platzprobleme :) Möhren oder was man doch leichter kaufen kann) und ich esse gerne Kräuter :)
    Ja hätte gerne alles aus eigenem Anbau aber ich muss realistisch bleiben, ein Balkon ist kein Garten.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Oh danke Jo
    :love:
    und wer backt jetzt mit mir , alleine ist doof :(

    2 Tage Sonne und warm und jetzt regnet es wieder, ok ich rede es mir schön ich brauche nicht gießen
    :rolleyes:

    Heute die ersten Tomaten verspeist, das ist gar nicht die Brown Berry die als erstes reif wurde, lach, die beiden Tomaten im Balkoneingang sind ineinander verwachsen, die BB auf die ich so gespannt bin hat ganz andere Früchte, eher ovaler und ist noch grün :)
    Und die die ich gegessen habe da hab ich das Schild vergessen
    :ROFLMAO:
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    die beiden Tomaten im Balkoneingang sind ineinander verwachsen,
    Hihi, das meine Jungs auch. Ein totales Gewirr. Die wachsen dieses Jahr ja ohnehin völlig anders als sonst. Wenn ich was ernte, müsste ich den Stängel bis zur Wurzel verfolgen, um zu wissen, was es ist. Schildchen steckt ja im Topf. Aber drei Meter entfernt die Frucht - dazwischen Dschungel. Namen ist mir beim Ernten aber egal - manche Sorten weiß ich durch die typische Frucht. Aber klein und rot - o wei, das kann ja alles sein.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Hast du so viele Sorten, dass du das nicht mehr rekonstruiert bekommst?
    Nein aber Stabtomaten da habe ich 3 Sorten und die sehen sich ähnlich,bzw. ich habe ja viele verschenkt, wenn die anderen auch reifen werde ich mehr wissen, manchmal rutscht aber auch was in die Saatguttüte was nicht stimmt, habe einige unbekannte ausprobiert.

    Witzbold :)

    Lycell genau soooo geht's mir auch, verfolge die Zweige bis zur Wurzel was nicht einfach ist im Blätterwald´, grins, aber wenn man so blond ist wie ich und auch noch das Schild vergisst :) , na ja zur Not bekommt sie einen erfunden Namen und ich teile das Saatgut nicht weiter es sei denn es ist jemandem egal.

    Hier hat es sich eingeregnet, ab morgen soll es besser werden, freu.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Habe vor 3 Wochen die Mittagsblume neu ausgesät, sonst verteile ich die immer über den Balkon aber diesmal mal in eine Hängeampel kompakt, wächst super bin schon gespannt auf die schönen Blüten :)
    Hätte ja gerne eine winterharte aber finde keine...
    mittagsblume-jpg.653054


    Und meine neuen Semper Ableger
    semper-parade-jpg.653055
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Dann ist meine Gladiole kurz vor dem aufblühen, sieht schon knallig aus die Farbe, freu mich drauf, das Wetter soll ab morgen auch besser werden, wäre schade um die schöne Blüte, sie hat sich überlegt in meinen Pflaumenbaum reinzuwachsen, na ja soll sie hat sie halt :)
    gladiole-jpg.653056


    und die Calla scheint sich sogar unter meinem Tisch wohl zu fühlen , grins, hatte Zwiebeln über und den Topf hab ich da eigentlich nur stehen um dem Sonnenschirm halt zu geben (der Fuß war zu groß )
    calla-juli-jpg.653057
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Stupsi, oh die Samen von der winterharten Mittagsblume, die liegen hier noch, ob die noch keimfähig sind, weiß ich nicht, aber die blüht ja schon wieder. Ob man die teilen kann, weiß ich nicht und jetzt wollte ich das auch nicht probieren.

    Deine Calla scheint sich da wohl zu fühlen, gut so und die Gladiole wird auch bald blühen.

    Bei Tomaten mal ein Schild verwechseln kann schon passieren, das geht mir auch so.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    ein Bild von der aufgeblühten Gladiole hätt ich auch gern .
    Kommt gleich ;)

    oh die Samen von der winterharten Mittagsblume, die liegen hier noch, ob die noch keimfähig sind, weiß ich nicht,
    Ich meine die sind ein Jahr keimfähig, bin aber nich sicher.
    Da ich aber im Moment keinen Platz habe wäre es schön wenn du mir im neues im Winter schicken könntest :) ich frag schon mal an und überlege dir bitte bis dahin was du dafür möchtest ;)
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Stupsi, die Gladiole hat eine schöne Farbe, (y)

    Samen von der winterharten Mittagsblume dürften kein Problem sien die blüht ja gut. Ich werde neue Samen abnehmen.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Sieht lecker aus, Stupsi!

    Ich konnte dir heute wieder im Vorbeifahren winken - musste in Hagen umsteigen auf dem Rückweg von meinem Vater nach Münster.
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Die beiden sind hoffentlich nur Vorboten für all die anderen, die noch kommen.
    Die roten Früchtchen versöhnen einen dann irgendwie fast mit dem Doofwetter, gelle? :)
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Super - du hast ja auch schon reife Tomaten!
    Hier sind alle noch grün.
    Dauert wohl noch ein Weilchen.

    Die Calla wurde unter den Tisch verbannt und blüht trotzdem fleißig.
    Respekt!
    Platz ist eben doch in der kleinsten Hütte/auf dem kleinsten Balkon.


    LG Katzenfee
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich konnte dir heute wieder im Vorbeifahren winken - musste in Hagen umsteigen auf dem Rückweg von meinem Vater nach Münster.
    Ach du warst das, hab da so eine kleine Hand gesehen :ROFLMAO:

    Die beiden sind hoffentlich nur Vorboten für all die anderen, die noch kommen.
    Die roten Früchtchen versöhnen einen dann irgendwie fast mit dem Doofwetter, gelle?
    Ach hier ist es schön warm, geworden und soll noch wärmer werden, nun reifen die um die Wette, bin scon gespannt wie die anderen werden :)
    Die Black Cherry kann ich wohl am WE schon essen, mhhh aber gespannt bin ich auf die neuen die Rotkäppchen und die Chello die gelb wird, dachte die sei rot, na ja hauptsache die scheckt.
    Die Cherokee ist ne dicke die braucht wohl noch :)

    Habe heute die rote weggemacht, die sah nicht mehr gut aus und so haben die anderen mehr Platz und Licht.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Und wenn man eine abgefallene Tagetesblüte vergißt keimt sie wohl von alleine :LOL:
    saat-keimt-jpg.654111
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Hast du der Hyazinthe schon einen Kalender gezeigt, damit sie sieht, dass es die für sie falsche Zeit ist?
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Na vielleicht ist sie ein wärmeliebender Sommerfan und hat es satt,
    im Frühjahr immer frieren zu müssen, wenn die Nächte noch so kalt sind. :LOL:


    LG Katzenfee
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ok das heißt dann wohl wir haben erst Frühling und der Hochsommer kommt dann wohl im Dezember , na ja bei der Klimagewandelei auch nicht mehr auszuschließen ;)
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Na wenigstens die Rose blüht zur rechten Zeit, freu mich so das sie noch lebt :)
    rose-jili-jpg.654168


    Die große Lilie ist jetzt bei einer Freundin im Garten, die fühlt sich da sicher tausend mal wohler als in dem Topf der für Balkonien für sie zu klein und mich zu riesig war, habe nur noch einen Ableger.
     
  • Top Bottom