Suche einen niedrig wachsenden Storchschnabel

  • Ersteller des Themas tantemaral
  • Erstellungsdatum
tantemaral

tantemaral

Mitglied
Hallo ihr Lieben,

lange habe ich mich hier nicht blicken lassen. Aber heute wende ich mich mal wieder mit einer Frage an euch.

Ich habe in diesem Beet einen Storchschnabel, der mir im Laufe des Jahres das komplette Bett zu wuchert. Er wächst mir zu hoch. Nebendran wächst ebenfalls ein Storchschnabel, ich denke ein Wiesen-Storchschnabel, welcher aber bleiben kann.

Jetzt würde ich den wuchernden Storchschnabel gerne durch einen niedrig wachsenden ersetzen, der nicht zu hoch ist und auch eher nur Polster bildet.

Leider bin ich mit dem Angebot der Baumschulen völlig überfordert. Gibt es irgendwo eine Übersicht, wo man auf den ersten Blick Höhe und Wachstumsfreudigkeit sehen kann?

Achja, falls das noch interessant sein sollte, es handelt sich um einen sehr sonnigen Standort.

Und gleich noch eine Frage:

ich suche noch ein niedrig wachsendes Bohnenkraut das jetzt um diese Jahreszeit bereits blüht (rosa/lila). Ein Magnet für Bienen!

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Liebe grüße Tantemaral
 

Anhänge

  • Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    mir fällt der Zwergstorchschnabel "Ballerina" ein. Habe den auch an einem sonnigen Standort im Garten.
    Bleibt auch kompakt klein.

    Evtl. meinst Du Winterbohnenkraut. Bei mir ist allerdings die Blüte bereits vorbei, bzw. nur noch ein paar Blüten stehen noch.

    LG Karin
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Geranium sanguineum (Blut-Storchschnabel) 30-40 cm hoch

    IMG_1242.JPG

    Aber es gibt noch niedrigere, schau doch mal selbst durch:
    Geranium

    Die haben dort auch immer schön die höhe der Pflanzen angegeben.
     
  • Top Bottom