Suche Hoya Macgillivrayi

  • Ersteller des Themas Tinchenfurz‘ Tochter
  • Erstellungsdatum
Tinchenfurz‘ Tochter

Tinchenfurz‘ Tochter

Mitglied
Hallo Zusammen,
Ich bin derzeit auf der Suche nach einigen Pflänzchen. Von den meisten weiß ich, dass ich hier vermutlich lange suchen werde aber bei eine Hoya dachte ich, ich starte mal einen Aufruf. Vielleicht hat ja einer eine zuhause und würde mir einen Ableger verkaufen.
In diesem Fall suche ich die Hoya macgillivrayi mit den schönen großen, dunklen Blüten.

Bin mal gespannt.
Liebe Grüße!
 
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Tut mir Leid, habe ich nicht, ist aber wunderschön. Habe nur eine namenslose mit weißen Blüten und eine Hoya kerrii.

    Aber stelle doch die anderen Pflanzen auch ein. Manchmal hilft der Zufall.
    Hast du noch Interesse an Samen für Bowiea volubilis? Ich habe 3 Körner.
     
    Tinchenfurz‘ Tochter

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Mitglied
    Schade :D es wird aber auch nicht einfach die Hoya zu finden.

    Ansonsten suche ich:
    Anthurium plowmanii „Fruffles“
    Philodendron Camouflage
    Philodendron Prince of orange
    Philodendron Ring of fire
    Philodendron Pink Princess
    Philodendron Birkin
    Philodendron Gloriosum
    Ceropegia Silver glory
    Epipremnum pinnatum cebu Blue
    Syngonium podophyllum „Red Heart“
    Pilea peperomiodes variegata

    Edit: Auf die Bowiea würde ich aber auch gerne zurück kommen. Muss man bei dem Samen auf etwas bestimmtes achten?
    Da fehlen noch einige, finde nur meinen Zettel nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Tinchenfurz‘ Tochter

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Mitglied
    Einen ganz bestimmten Korallenkaktus suche ich auch, da muss ich gleich aber noch mal die Sorte raussuchen.
     
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Wirklich sehr ausgefallene Wünsche hast du. Habe leider nichts davon.
    Ring of fire gibt es auch variegeta.

    Die Samen von Bowiea würde ich in einen Topf stecken, den du regelmäßig gießt, denn sie brauchen oft sehr lange, bis sie keimen. Kann ein halbes Jahr betragen. dann erscheint ein Keim, der aussieht wie ein winziger Schnittlauch.
    Wenn du möchtest, schickst du mir deine Adresse per PN.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Tinchenfurz‘ Tochter

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Mitglied
    Ich Danke dir vielmals. Die Adresse schicke ich dir gleich.
    Den Ring of Fire variegata habe ich auch schon mal gesehen aber ich dachte, ich fange erst mal klein an...

    Ja, ich weiß das sind schrecklich ausgefallene Wünsche. Ich habe so langsam das „Standard Sortiment“ der Zimmerpflanzen zusammen, zumindest alle die ich mag und fange nun mit den Raritäten an.
    Ist auch echt nicht einfach an die ganzen Schätze zu kommen. Derzeit herrschen utopische Preise.
     
  • Tinchenfurz‘ Tochter

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Mitglied
    Genau den habe ich heute ziemlich günstig geschossen. Sogar schon eine etablierte Jungpflanze und kein Steckling mehr. Der müsste auch diese Woche noch ankommen. Das wird etwas dauern, bis ich davon Ableger schneiden kann aber ich werde ganz sicher an dich denken.
     
    Tinchenfurz‘ Tochter

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Mitglied
    Ich bin gerade auch auf der Suche nach einem Sortennamen einer Sukkulente von der ich dich fragen wollte, ob du die kennst oder vielleicht sogar hast.
    Habe es aber leider noch nicht gefunden, ist etwas schwieriger als gedacht...
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
  • Tinchenfurz‘ Tochter

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Mitglied
    Also es ist entweder eine Crassula „Hobbit“ oder eine Kalanchoe „Luciae (?)“.
    Jedoch ist die, die ich meine fast komplett orange rot und hat nur sehr wenig grün in der Basis.

    In diesem Video sieht man sie ab Minute 8:33 ziemlich ausgiebig. Leider sagt der Herr die Sorte nicht.
    Das Video an sich ist der 3. Teil einer Führung durch die Gewächshäuser von Kunzo Nishihata und ist absolut sehenswert. Leider auf englisch aber man kann echt tolle Pflanzen sehen.

    Ich habe ab dem nächsten Jahr vermutlich viel bessere Bedingungen für Pflanzen. Dann wird das vermutlich noch etwas größere Ausmaße annehmen... Falls du dich für den Philo entscheidest, sag einfach Bescheid.
     
    Tinchenfurz‘ Tochter

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Mitglied
    Die crosby red ist es leider nicht, die hatte ich auch schon vermutet. Ich suche noch etwas weiter....

    Den Hobbit habe ich zwei mal als ableger, das dauert noch bis meiner mal so schön groß wie deiner ist. Aber ich mag die. Die erinnern mich immer an Korallen. Oder orgelpfeifen.
     
    Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Der Hobbit kommt mir bekannt vor. Und meiner ist leider am Abnippeln.
     
    Tinchenfurz‘ Tochter

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Mitglied
    Ich habe Babys von deinem genommen.... stell deinen mal auf den Balkon aber so, dass er nicht im Regen steht.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    So viel ich weiß, gibt es vom Hobbit 2 Sorten, eine kleinwüchsige und eine großwüchsige. Ich muss die großwüchsige haben, so schnell wie die wachsen. Das braucht nicht allzulange bis die schon recht groß sind. Meinen fehlt gerade mal wieder Wasser. Vergesse öfters zu gießen, da ich in dem Zimmer nicht so oft bin.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Kalanchoe luciae 'oricula'
    Die sehen in manchen Stadien so aus.
     
  • Top Bottom