Suche Wildkräuter

  • Ersteller des Themas Raichan
  • Erstellungsdatum
Raichan

Raichan

Mitglied
Hallo.

Ich suche tatsächlich das, was in vielen Gärten als Unkraut angesehen wird.:)

Hat jemand Pflanzen von Breitwegerich, Spitzwegerich, Hirtentaschel, Löwenzahn, Brennesel, Knoblauchrauke abzugeben?

Und Ringelblume.

Wäre toll.

Danke!
 
  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Ich hätte nur Giersch und Ackerwinde anzubieten... und niemandem würde ich empfehlen sich das freiwillig in den Garten zu holen... :rolleyes:

    Ringelblume kannst Du hervorragend als Samen ausbringen.
     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Foren-Urgestein
    Eine Knoblauchrauke hätte ich auch. Und Unmengen von Brennnesseln, aber wird nicht gerade billig, sowas zu verschicken.
     
    Asaret

    Asaret

    Mitglied
    @Raichan hast du Mal bei ebay-Kleinanzeigen, Nebenan.de o.ä. inseriert?
    Das sind ja alles sehr häufige Kräuter, jemand ilmit einem großen Garten in deiner Nähe freut sich bestimmt, wenn du vorbei kommst und was ausbuddelst.

    Ringelblumen kann man sehr zuverlässig aus Samen ziehen, die werden dieses Jahr noch was, wenn sie jetzt gesägt werden.
     
  • Leonarda1

    Leonarda1

    Mitglied
    Hirtentäschel habe ich, bei Bedarf auch Echtes Geum (Nelkenwurz). Pflanzen oder Samen.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Raichan

    Raichan

    Mitglied
    Ich hätte nur Giersch und Ackerwinde anzubieten... und niemandem würde ich empfehlen sich das freiwillig in den Garten zu holen... :rolleyes:

    Ringelblume kannst Du hervorragend als Samen ausbringen.

    Ich habe leider erstmal keinen Garten mehr. Hoffe demnächst wieder. Die Kräuter möchte ich in Kästen auf dem Balkon pflanzen da ich Futterpflanzen für meine Schildkröten brauche die vorübergehen ihr Gehege ebenfalls auf dem Balkon haben.

    Täglich sich draußen auf die Suche zu begeben kann ganz schön mühsam sein.

    Giersch habe ich nun gefunden und bekomme sie nächste Woche.
     
  • Leonarda1

    Leonarda1

    Mitglied
    Nelkenwurz ist ja giftig. Danke fürs antworten.
    Giftig? Soso ... Ich habe sie gegen Erschöpfung für sechs Wochen (Tee) verordnet bekommen.


    PS.: Grundsätzlich bekommt man passendere Antworten, wenn man den vorgesehenen Zweck genauer beschreibt.
     
  • Raichan

    Raichan

    Mitglied
    Leonarda1

    Leonarda1

    Mitglied
    Alle Klarheiten beseitigt, ok. :LOL:
     
    Raichan

    Raichan

    Mitglied
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Da meiste findest du in jedem Garten. Einfach in der Umgebung schauen und fragen.
     
  • Top Bottom