Support Win10 Ende - ?

  • Ersteller des Themas Rosabelverde
  • Erstellungsdatum
Rosabelverde

Rosabelverde

Moderatrix
Mitarbeiter
Eine Meldung auf meinem Bildschirm besagt, der Support für meine Version von Win 10 gehe demnächst zuende und ich solle mir bitte eine andere (?) neue (?) Version von Win 10 aus dem Netz runterladen.

Ich bin mir nicht bewusst, eine spezielle Version von Win 10 zu haben, deren Support begrenzt ist ... kann mir jemand mit einer Erklärung für diese Meldung helfen, bitte?
 
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Hallo Rosabel, ich kann jetzt nur vermuten: Hast du das automatische update abgestellt?

    Ich bekomme immer wieder updates fürs Programm installiert, ohne da groß was dran tun zu müssen. Kann das sein, dass du so lange kein update mehr gemacht hast, dass die automatischen Ergänzungen langsam nicht mehr hinterher kommen?
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Danke für deine Einlassung, liebe Pyro, aber daran kann es nicht liegen. Das automatische Update hab ich immer zugelassen und es hat bisher bestens funktioniert.
     
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Gehe manuell auf Windows Update und laß das mal durchlaufen. Wenn es sagt, alles o.k. kannst Du ruhig sein.
     
  • Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Rosabel, hab Dein Problem grad mal meinem heimischen Computerversteher erläutert und er meinte, es könnte auch sein, dass Deine Windows-Version nicht mehr unterstützt wird.
    Ich weiß jetzt nicht, ob Du Deine kennst; wenn nicht, klickst Du auf die Windows-Logo-Taste + R. Dann öffnet sich ein Eingabefenster. Dort gibst Du winver ein und drückst OK. In dem neuen Fenster siehst Du Deine Version. Version 1803 wird seit November 2019 nicht mit Updates unterstützt. Version 1809 nur noch bis Mai 2020 und Version 1903 nur noch bis Dezember 2020.
    Hier mal ein Link dazu.
    Liebe Rosabel, falls Du computermäßig so unterwegs bist wie ich - nämlich ahnungslos - kannst Du hoffentlich trotzdem mit GGs Ferndiagnose was anfangen.:geek:
     
    Tomatenmarc

    Tomatenmarc

    Hausgarten.net Team
    Mitarbeiter
    Support ist nur die Unterstützung vom Anbieter. So lange der Rechner läuft und du nicht irgendwas von Microsoft willst, passiert da auch nichts weiter. Mein alter Laptop läuft mit Vista (hat schon lange keinen Support mehr) und läuft und läuft.

    Gaaaanz grob mit der Garantie vergleichbar. Nur weil die Garantie vom Gerät abgelaufen ist, kann es noch weiter viele Jahre weiter tadellos funktionieren (von der "geplanten Obsoleszenz" mal abgesehen).


    Also kein Grund zur Panik.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Orangina, dank deines schlauen GG hab ich meine Version als 1809 identifiziert. Support bis Mai, heißt es, aber schon heute werde ich zwangsbeglückt mit der Ankündigung, WIN werde sich selbst meinen Compi aus dem Stromsparmodus hochfahren und einen kompletten Neustart durchführen ... ich kann das um 1 Std. aufschieben und nochmal aufschieben etc., aber wenn ich diesen Neustart nicht zu einem mir passenden Zeitpunkt selbst mache, macht's halt der Kasten, wann es ihm passt. Komisches Gebaren. Warum da nicht gleich unauffällig ein Update gekommen ist wie sonst immer?

    Ich schalte jedenfalls erstmal alles aus und geh schlafen! :p
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    So, da hat sich was getan. Erst sah es ja so aus, als wäre ich zu irgend welchen Maßnahmen & Entscheidungen gezwungen, aber schließlich hat Win mich gezwungenermaßen aus eigener Initiative beglückt. Mit einem Riesenaufwand an Zeit und wiederholten Neustarts wurde hier offenbar eine neue Version installiert, jetzt heißt sie 1909. Die Installationsdatei(en) müssen ja wohl runtergeladen worden sein, als ich online war. Die Installation fand dann aber offline & selbsttätig statt, als ich gerade nichts Böses ahnte. Ich durfte-musste solange ein Nickerchen in meinem Entspannungssessel halten.

    Leider hat die neue Version nicht alle meine Einstellungen übernommen, zB nicht die Darstellung der Bild-Dateien. Sehr blöd, in manchen finde ich jetzt nichts wieder, weil ich nicht mehr weiß, wie ich das damals gemacht habe, dass die Fotos nach Datum des Einstellens sortiert wurden und nicht nach Namen ... :rolleyes:

    Danke euch allen für eure Einlassungen. :paar:Manches hat schon mal 1 Schritt weitergeholfen.
    Besonderen Dank an deinen hauseigenen Computerversteher, Orangina! Jetzt kriegt er schon das 2. Bussi von mir (also natürlich von dir, aber in meinem Auftrag :p!). Ich hatte keine Ahnung, dass es verschiedene Win10-Versionen mit unterschiedlichen Supportdauern gibt.
     
  • Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Rosabel, hauseigenen Computerversteher busseln wird gemacht. :love:
    Um Deine Bilder z. B. in der Symbolansicht zu sortieren, kannst Du das Kontextmenü (rechte Maustaste an einer leeren Stelle im Ordner) öffnen, auf "Sortieren nach" und dann auf "Datum" klicken.
    Hast Du dagegen die Detailansicht, kannst Du auch einfach auf die Spaltenüberschrift "Datum" klicken. Willst Du die Reihenfolge (neu-älter bzw. älter-neu) umkehren, das ganze Procedere noch einmal wiederholen.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom