Tauben auf dem Dach vertreiben?

Skarn483

Skarn483

Mitglied
Hallo Leute.

Ich habe seit ein paar Tagen ständig Tauben auf dem Dach und es gibt keine Möglichkeit sich auf dem Dach breit zu machen bzw. unter dem Dach. Wie kann ich diese dauerhaft vertreiben? Habe nur eine Stelle die etwas offen ist, da gehen sie rein, aber das ist schon seit das Haus steht und jetzt fangen sie an. Ich flute von unten mit dem Gartenschlauch immer dieses Stelle, ich weiß gemein.

Ich komme da nicht einfach so ran an diese Stelle.

Bitte um Tipps. ;-)
 
  • Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Du flutest dein offenes Dach mit dem Gartenschlauch?
    Chapeau, das nenne ich einzigartig.
    Stelle zu machen und Taubenstacheln auf die Sitzmöglichkeiten setzen.

    Oder Fressfeinde anlocken.
     
    mikaa

    mikaa

    Foren-Urgestein
    Hallo Leute.

    Ich habe seit ein paar Tagen ständig Tauben auf dem Dach und es gibt keine Möglichkeit sich auf dem Dach breit zu machen;-)
    Versteh ich nicht





    bzw. unter dem Dach. Wie kann ich diese dauerhaft vertreiben? Habe nur eine Stelle die etwas offen ist, da gehen sie rein, aber das ist schon seit das Haus steht und jetzt fangen sie an. Ich flute von unten mit dem Gartenschlauch immer dieses Stelle, ich weiß gemein.

    Ich komme da nicht einfach so ran an diese Stelle.

    Bitte um Tipps. ;-)
    sitzen die nun auf dem Dach oder unterm Dach ?

    das mit dem Fluten ...ich kann es nicht glauben ..o_Oo_O macht aber Sinn ...
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Jetzt bin ich beruhigt, ich habe nämlch auch nichts verstanden.
    Ich mag auch nicht, dass bei mir Tauben am Haus nisten oder im Baum über der Terrasse. Die spritze ich auch immer mit dem Schlauch ab.
     
  • Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Luftratten, so sie nicht beringt sind, werden ohne Gnade behandelt.
     
  • Joes

    Joes

    Foren-Urgestein
    Scarn,
    ich glaube, dass mit dieser Beschreibung keine vernünftigen
    Vorschläge gemacht werden können.
    Foto wäre oder genauere Beschreibung wären evtl. hilfreich.
     
  • T

    (>Tiarella<)

    Guest
    Junge, was habt ihr denn alle gegen Tauben? Ich freu mich immer, wenn unser Taubenpaar unter dem Futterhaus rumpickt und fand es toll, dass ich denen dieses Jahr vom Wohnzimmerfenster aus direkt ins Nest gucken und die Jungen aufwachsen sehen konnte. Oder habt ihr etwa alle so mega-viele Tauben, dass ihr sie deswegen sogar mit Ratten vergleicht?
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Jap. Genau das.
    Wobei sie sich auch sehr gut in der Suppe machen. Da habe ich sie gerne.
     
    T

    (>Tiarella<)

    Guest
    Wieso hab ich denn nur ein einziges Paar? Kommt das, weil ich auf dem Land wohn?
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Vermutlich.
    Hier in der Kleinstadt gibt es einige.
     
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Ich wohne auch auf dem Land und die Viecher machen einen unglaublichen Dreck. So lange sie aber nicht bei mir direkt am Haus brüten, ist es mir fast egal. Nur fast, weil sich ein Pärchen immer direkt auf dem Stromkabel vor meinem Schlafzimmer morgens um 6 Uhr ein Stelldichein gibt. Auch nicht lustig........
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Die Geräusche stören mich weniger, der Dreck und das Verhalten gegenüber der anderen Gartenbesucher führt dazu, dass ich sie von der Gästeliste strich.
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Wir habe im Winter immer zwei Ringeltaubenpaare und sechs bis acht normale Stadttauben und finde überhaupt nichts dabei.
    Gut, die Ringlis hinterlassen schon mal deutliche Flatschen auf der Terrasse, aber dafür picken sie auch rund um die Futterstellen das Futter auf, so dass es im Frühjahr nicht aussamt...

    Von daher würde ich nie was gegen sie unternehmen, schon gar nicht diese Spitzen Dinger an denen sie sich böse verletzen können... :(
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Wenn ich sie fangen kann, schicke ich sie dir gerne:)
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Mach ruhig... hier hat nur eine Nachbarin was gegen Tauben, alle anderen denken wie ich.
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Gut, so machen wir das.
     
    Skarn483

    Skarn483

    Mitglied
    Sorry Leute. :)

    Es sind 2 Tauben, ein Paar denke ich. Das Haus hat einen Anbau das etwas niedriger ist und es ist so gebaut das das Hauptdach etwas über das des Anbaus ragt. Darunter setzen sie sich, aber erst seit kurzem. Da dies Wahrscheinlich ihr Nest werden soll, halten sie sich ständig auf meinem neu gedecktem Dach auf und scheissen mir alles voll.

    Deshalb frage ich, gibt es eine Möglichkeit sie zu vertreiben ohne dass ich aufs Dach muss und alles zu machen muss? Ich spritze sie eben vom Dach an der Stelle wo alles verkackt ist.
     
    Joes

    Joes

    Foren-Urgestein
    Such mal mit Google "Tauben vergrämen", da werden einige Methoden aufgezeigt.
    Must ja nicht die gerade die "schlimmen" Vorschläge nehmen. Aber Kunststoffkrähen
    aufstellen und Krach machen müsste annehmbar sein.
    Besser jetzt verscheuchen, wenn noch kein Nest da ist.
     
    Rumbleteazer

    Rumbleteazer

    Foren-Urgestein
    Ich mache es nur ungerne, aber hier mal eine Ausnahme. Bei diesem Shop bin ich seit 6 Jahren Kunde und besorge mir da alles, was mit Edelstahldraht zu tun hat. Diese Firma beschäftigt sich auch professionell im Bereich der Taubenabwehr.
    Ich darf mal verlinken? Dach und Wand / Taubenabwehr
     
    Skarn483

    Skarn483

    Mitglied
    Ok, werde ich mal schauen. Danke euch!
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Ich hoffe nicht, dass Du über solche Spikes nachdenkst... :(
    Oder dass Du sie spätestens dann wieder abbaust wenn Du die erste blutverschmierte Taube halbtot davon abziehst (auch wenn das dann der einen Taube nicht mehr hilft :()
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Kurze Zwischenfrage: Würden die denn jetzt überhaupt noch brüten?
    Ich vermute ja eher das sie sich ein Winterquartier suchen...
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Eigentlich hören sie so Ende August auf, aber sie benutzen ihr Nest immer wieder, ausgebaut,
    verschönert und immer vollgeschissener.
    Wenn man das also nicht möchte, sollte man erst einmal alles entfernen und abdichten .
    Nur so kann man sie vertreiben . Sie bauen sich aber meistens schon Ausweichquartiere ,
    und so ist das vertreiben gar nicht so tragisch .
     
    Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Man darf aber nie die Hartnäckichkeit der Tauben unterschätzen. Sorry, ich gehe mit dir fast immer konform Feive, was den Tier-/ und Pflanzenschutz getrifft. Die kommen jeden Tag wieder, und jeden Tag klimmst du Wohnmobil, Kinderschaukel, zur Not noch die Tanne etc. hoch und versuchst, die Viecher dazu zu bringen, sich nen anderen Platz zu suchen. Ich will die Drecksverseuchtekacke von denen nicht.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Habe nur eine Stelle die etwas offen ist, da gehen sie rein, aber das ist schon seit das Haus steht und jetzt fangen sie an.
    Ist diese offene Stelle denn für dich einigermaßen zugänglich ? Du besorgst Dir kleinmaschigen ( 1 cm )
    verzinkten Maschendraht, schneidest ihn auf die entsprechende Größe zurecht, und tackerst ihn
    an, wenn es ein Holzüberstand ist . Bei Beton oder Klinker wird es schon schwieriger, da könntest Du
    den Draht evtl. mit kleinen Stahlnägeln befestigen .
     
    Skarn483

    Skarn483

    Mitglied
    Also die offene Stelle ist kaum zu erreichen. Sie ist acht Meter vom Boden entfernt. Ich komme von dem Anbau mit Flachdach hin, wenn ich über den Balkon aufs Dach klettere und könnte sogar reingreifen aber ich könnte da niemals etwas befestigen, dafür ist es zu weit vom Flachdach entfernt und zu gefährlich.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Sorry Skan, aber ist da wirklich ein Loch, wenn du da rein greifen könntest???
    Ich verstehe die häusliche Situation echt nicht.

    Wenn da ernsthaft ein Hohlraum ist, dann solltest du das (professionell) zu machen lassen, sonst kommen die Tauben ja immer wieder...
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Man darf aber nie die Hartnäckichkeit der Tauben unterschätzen. Sorry, ich gehe mit dir fast immer konform Feive, was den Tier-/ und Pflanzenschutz getrifft. Die kommen jeden Tag wieder, und jeden Tag klimmst du Wohnmobil, Kinderschaukel, zur Not noch die Tanne etc. hoch und versuchst, die Viecher dazu zu bringen, sich nen anderen Platz zu suchen. Ich will die Drecksverseuchtekacke von denen nicht.
    Hinterher sein muss man schon, und ich finde ihre Hinterlassenschaften auch mehr als unschön.
    Trotzdem empfinde ich diese Spikes aus Edelstahl als höchste Tierquälerei, u.a. weil ich schon halbtote aufgespießte, vor Schmerzen schreiende (ja, das können Tauben auch) „abgezogen“ habe...

    @Skarn483 , hast Du mal ein Foto der Situation? Dann kann man vielleicht mit der Schwarmintelligenz des Forums eine dauerhafte Lösung finden...
     
    Skarn483

    Skarn483

    Mitglied
    Hi.

    So einfach etwas hineinstopfen geht nicht. Da überlappen die Dächer und die Tauben haben nicht wirklich viel Platz, aber dennoch quetschen sie sich zusammen da rein. Ich habe Ihnen sogar extra meinen Schuppen im Garten geöffnet, damit sie dort rein gehen können, dass wäre mir egal.

    So gesehen sitzen sie auf den Ziegeln.

    Dort wie die Dach Rinnen übereinander sind sitzen sie.

    Werde wohl den Dachdecker um Hilfe bitten müssen, was man da tun könnte.
     

    Anhänge

    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Danke, Skarn für die Fotos.
    Jetzt kann man sich das wenigstens vorstellen . Das ist ja wirklich eine blöde Stelle, die sie sich da
    ausgesucht haben.
    Da weiß ich leider auch keinen Rat :(
     
    Skarn483

    Skarn483

    Mitglied
    Ja das ist das Problem.

    Die Tauben waren jetzt 3 Tage weg und heute Morgen weckten sie mich wieder mit ihrem gurren. :-(

    Habe sie wieder mit dem Wasser abgeschossen. Je kälter es wird desto unangenehmer wird's für sie. Hoffe sie verschwinden mit Glück ganz.

    Ich lebe nun schon seit knapp 9 Jahren in diesem Haus und jetzt im Oktober habe ich das erste mal Tauben. Ich hatte vorher nie welche gehabt.

    Wenn ich dauerhaft was machen will, dann muss ich von außen mit dem Kran dran.

    Leiter reicht zwar aber viel zu gefährlich.
     
    Skarn483

    Skarn483

    Mitglied
    Dachdecker war da....

    ….hasst mich aber ich mache Spikes aufs Dach und mache die eine Stelle zu. Ich habe für 20 000 Euro dieses Jahr das Dach machen lassen und ich sehe es nicht ein, dass ich alles kaputt gemacht bekomme.

    Einzigste was ich vielleicht noch probieren könnte, bevor ich ihm den Auftrag gebe, wäre das folgende...

    Stop Bird PRO Germany

    Was haltet ihr davon?

    PS: Heute morgen waren knapp 30 Tauben auf meinem Dach.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Foren-Urgestein
    Mach es lieber zu. Diese Frequenzanlagen funktionieren meines Wissens nicht immer zuverlässig, ausserdem beschränkt es sich nicht nur auf Tauben, so wie es aussieht.

    Kannst du nicht einfach Kaninchendraht vor die Öffnung spannen (lassen)?
     
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    wir haben Singvögel die immer brüteten .. jetz haben wir überall dieses Kaninchendraht angebracht .... Spikes haben wir selber welche gemacht aus Blech .. größere, so können die nicht draufsitzen, sind aber zu groß um sie aufspießen zu können .. seit 5 Jahren war da kein Vogel drin ...

    mir war die Kacke egal, auch das Piepsen ... ich hab mich gefreut ... nur leider haben wir ganz viele Katzen und die haben dann die Vögelchen alle weggefuttert beim ersten Ausflug ..... deshalb haben wir jetz alles zugemacht ...
     
    Skarn483

    Skarn483

    Mitglied
    Also ich habe seit 2 Wochen keine Tauben mehr da, aber werde vorsichtshalber im Frühjahr dennoch alles zu machen lassen.
     
  • Top Bottom