teich fruehjahr - update / springbrunnen / algen

paintinx

paintinx

Mitglied
moinsen liebe gemeinde

hier ein bildhaftes update zu unserem teich, danke an euch alle und besonders rommi zu aller hilfe.

ihr seht, dass der teich im groszen gesamtbild vorn recht ruhig ist / sprich: keine stroemung hat.
dort beginnen jetzt fadenlagen ihr unwesen ... er ist ansonsten KLAR bis auf den grund in 1,75m tiefe

daher will ich an der stelle ne stroeungsquelle erzeugen, also einfach ne 12v pumpe mit nem schlauch ...
duese ran und leichte stroeung erzeugen ...

dazu diese fragen: sinnvoll so? was wuerdet ihr mir raten?

grzstef

ps: ich habe keine chemie im teich ... und das soll auch so bleiben ...
 

Anhänge

  • Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Hallo Steffen,

    gut sieht Dein Teich aus (y).

    Das sich Fadenalgen bilden ist normal, mach Dir keinen Kopf, denn sie nehmen überschüssige Nährstoffe auf. Wenn Du merkst das sie sich verfärben, weil sie kurz vor dem Absterben sind, dann kescher sie raus oder nimm sie mit einer neuen WC-Bürste in langsamen Drehwegegungen raus.

    Erscheinen die Fadenalgen dort wo Du die Kokosmatten ins Wasser gehängt hast?
    Die Fadenalgen setzten sich sehr gern an die Kokosmatten rein, denn diese Verotten und setzten dadurch auch Nährstoffe frei, darum hatte ich Dir ja auch geschrieben das die Ufertaschen bzw. Ufermatte von NG besser gewesen wären.

    Die Wasseroberfläche wird bewegt und zwar durch den Wind auf einem Bild sieht man das recht deutlich, noch nee zusätzliche Pumpe würde ich jetzt nicht ein setzen.

    Je mehr Du das Wasser störst umso länger dauert es bis es sein Gleichgewicht findet, das einzige was Du vielleicht noch machen könntest das Du in der Ecke wo die meisten Fadenalgen auftauchen einen Zwergrohrkolben (Thypa minima) einsetzt, davon zwei Stück.

    Im Bachlauf solltest du auch versuchen die Teichfolie noch etwas besser ab zu decken, die UV-Strahlung ist für sie auf Dauer nicht so gut.

    VG
    Rommi
     
  • Top Bottom