teich teich teich

G

Gast

Foren-Urgestein
moin moin,
hab mal ne frage...haben heute unseren teich sauber gemacht und 20 molche rausgefischt....sie sind nun im großen maurerkübel(mit altem teichwasser)....der teich läuft grad wieder voll....habe tonkrüge mit altem laub auf den grund gelegt...damit sie sich später darin verstecken können...nun meine frage....wann kann ich die molche wieder in den teich setzen???

gruß psychomuddi
 
  • G

    Gast

    Foren-Urgestein
    Sobald das Wasser nicht mehr viel kälter ist als das im Kübel.

    Als wechselwarme Tiere könnten die Molche sonst in zu kaltem Wasser eingehen.

    lg
    mo
     
    G

    Gast

    Foren-Urgestein
    vielen dank für deine antwort,
    also wird es wohl noch dauern....denn der teich ist nicht grad sehr klein und dauert bestimmt bis er sich erwärmt...hajo...dann hoffe ich mal sehr...das die "kleinen" im kübel überleben

    gruß psychomuddi
     
    G

    Gast

    Foren-Urgestein
    Hi,

    also selbst wenn er groß ist - Du hast ja sicher kein Eiswasser eingefüllt :wink:
    Und die Badetemperatur für Dich muss auch nicht erreicht werden.

    Falls Du ein Schwimmthermometer hast. Ab 10 Grad plus kannst Du sie ruhig aussetzen.

    lg
    mo
     
  • G

    Gast

    Foren-Urgestein
    Nachtrag

    Gerade in den Uferzonen erwärmt sich das Wasser ziemlich schnell - länger als ein, zwei Tage wird das kaum dauern.

    lg
    mo
     
  • G

    Gast

    Foren-Urgestein
    gg...ne...hab keine eiswürfel mit reingepackt...halt pumpenwasser.
    ich werd mir heut so ein thermometer besorgen.
    ich könnte auch ne handvoll kaulquappen..qaulkwappen?*schwitz*...hajo...die kleinen schwarzen dinger bekommen....ob die es auch überleben,wenn ich die mit rein setze?...ICH WILL FRÖSCHE!!!!

    gruß muddi
     
  • G

    Gast

    Foren-Urgestein
    Hi,

    klar kannst Du es mit Kaulquappen auch probieren. Aber für Frösche müssen es schon Frosch- und keine Krötenquappen sein. :wink:

    lg
    mo
     
    G

    Gast

    Foren-Urgestein
    wie du siehst hab ich nicht die größte ahnung von teichen und was dazu gehört....wie soll ICH also sehen ob es kröten oder frosch(schwarzedinger) sind??*gg*...es ist doch mein erstes mal ;-)

    super...dann werd ich die quappen auch mit reinsetzen und warten was sich daraus entwickelt *freu*

    gruß muddi
     
    G

    Gast

    Foren-Urgestein
    Hi,

    ich bin mir nicht sicher, ob sogar Experten die Kleinchen in diesem frühen Entwicklungszustand auseinanderhalten können.

    Beim Laich ist es noch eindeutig - Klumpen sind Frösche, Schnüre sind Kröten. Und wenn sie dann an Land kommen kann man sie auch schon gut auseinanderhalten - aber alles dazwischen ist ungewiss.

    lg
    mo
     
    G

    Gast

    Foren-Urgestein
    psychomuddi

    ich hab nu das wasser gemessen....teich:13grad...kübel:15grad...hört sich doch nicht schlecht an,oder?
    habe gelesen das molche ferkel sind....nun ist das wasser ja klar...habe aber 5 tonkübel auf den grund gelegt und altes laub reingemacht....ist das reichlich?...oder sollte ich den kleinen noch ne "schmuddelecke" zulegen?
    fragen über fragen :lol:

    gruß muddi
     
  • G

    Gast

    Foren-Urgestein
    Hi,

    also Molche sind sicher keine Ferkel *ggg*
    Was sie aber mögen - ist reichlich Pflanzenwuchs zum Verstecken. Wenn der nicht gegeben ist, werden sie ziemlich rasch abwandern.

    Bei 13 Grad Wassertemperatur kannst Du sie jedenfall durchaus gleich aussetzen.

    lg
    mo
     
    G

    Gast

    Foren-Urgestein
    ok...also keine ferkel*g*
    na...dann werd ich sie doch gleich mal aussetzen.
    mal gucken ob sie sich im "neuen" zuhause wohl fühlen.
    hach...bin ich aufgeregt :lol:

    gruß muddi
     
    G

    Gast

    Foren-Urgestein
    nun sind sie drin*freu*......NOCH is keiner ausgewandert.
    bin gespannt ob sie bei uns bleiben.
    vielen dank für deine hilfe;-)

    ich werde hier bestimmt noch öfter aufschlagen.
    wünsche ein schönes we.
    gruß muddi
     
    G

    Gast

    Foren-Urgestein
    Hi,

    das Abwandern machen sie sicher nichts tagsüber bei strahlendem Sonnenschein. Dafür werden eher Morgen- oder Abendstunden bzw. regnerische Tage bevorzugt.

    Aber wird schon schiefgehen. Ich habe jedenfalls schon seit Jahren eine stetig wachsende Molchpopulations im Gartenteich.

    lg
    mo
     
    G

    Gast

    Foren-Urgestein
    wenn die abwandern gibts welche...aber hinten drauf*motz*
    nun hab ich auch quappen...hach...mein teich lebt*tränchenvorrührungwegwisch*
    2 seerosen hab ich auch gekauft...meinem mann sag ich nich wie teuer die waren*unschuldigguck*...sonst schaufelt er mir das ding noch zu*gg*

    gruß muddi :lol:
     
    P

    psychomuddi

    Guest
    moin moin,
    da bin ich mal wieder!
    bei mir im teich hat sich einiges getan.
    die molche sind nun glückliche eltern von sehr vielen kleinen*freu*
    es hat sich sogar ein frosch angesiedelt...nur...er ist ganz allein:-(
    ob er noch gesellschaft bekommt? oder guckt er/sie für nächstes jahr
    das der teich ok ist...für nachwuchs:-/

    gruß muddi
     
  • Top Bottom