teich winter / update

paintinx

paintinx

Mitglied
moinsen liebe romi und andere forumsnutzer :)

unter
http://www.hausgarten.net/gartenforum/gartenteich-und-aquaristik/77581-steg-bau-welches-holz.html#post1806036
gibt es ja aktuelle bilder (habsch dorthin gelegt da die
steg frage dort stand)

meine Frage bezieht sich hier auf den kommenden Winter.

Ich hab ne 12000l/h 12v pumpe und n ausreichend groszen filter
von oase plus uv filter die den filterteich ca 1,5m weiter oberhalb befuellen.
von dort läuft das wasser durch schoen wachsende bachbunge etc
(danke romi :) wieder in den groszen teich.

frage: was mach ich ab wann?
ab null grad /ca dezember filter raus und die pumpe
die fuer den bachlauf sorgt noch drinne lassen (die hat nen frostschut
und steht in 1m tiefe) oder
beides bei minus 5 grad raus???

ich will eben zwei dinge NICHT:

1.bachbunge trocken ... weil bach trocken
2.filter und schlauch frieren ein

hier noch mal in wenigen worten unser system:

teich, 1,7m tief (12*10m), ca 40qm - oase pumpe - 3m zwei zoll schlauch - oase uv filter und wasserfilter - 2m 75er hg rohr mit leichtem gefaelle - filterteich - 4m bachlauf - teich :)

schoenes we!
 
  • Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Hi, habs grad geschrieben die Pumpen kannste alle in 1m Tiefe im Teich lassen.
    den Filter bzw. die darin enthaltenen Filtermatten und das UV-Licht frostfrei überwinntern. Schläuche kannste auch liegen lassen, macht denen auch nis aus.

    Die Bachbunge wird nicht trockenfallen die verkraftet das, außerdem wirds ja immer wieder regenen und im Winter friert sie ein, kommt zu großen Teich auch wieder aus Samen neu.
     
    paintinx

    paintinx

    Mitglied
    moin rommi, schreibe gleich nen update mit ner neuen frage und hoffe es geht dir gut :) guter ratschlag war das wollte ich noch schreiben ... stef
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Hallo Steffen,

    vielen Dank ;)
     
  • Top Bottom