Terrassierung, offene Bodenbeläge, Wiese urbar machen

K

k1r2t3n

Mitglied
Liebes Forum,

für unser Grundstück freue ich mich über Rat: der Garten ist lang und steil. Es gibt einige Terrassierungen von vor ca 50 Jahren. Die sind sehr abgesackt, da auch nur aufgeschüttet und mit ein paar Dachziegeln befestigt. Wir sind gerade dabei alles wieder sichtbar zu machen und werden sicher Jahre brauchen um den Garten komplett so zu gestalten, wie er uns gefällt. Ich freue mich sehr auf die Aufgabe!

Nun haben wir für den Start erstmal einfach 2 alte Beete wieder etwas begradigt und mit neuer Erde versehen. Eines wird ein Gemüsebeet, das andere ein Blumenbeet mit Einjährigen (mein diesjähriges Experiment). Siehe Skizze.

zwischen den Beeten ist eine nicht ganz so steile Fläche, die ich gerne begradigen möchte. Und mit Kies oder Split belegen für kleinere Hochbeete (oder normale Beete) und ner kleinen Sitzecke. Befestigen das ganze mit einer Baustahl-Kante (5mm).
der Belag soll offen sein, mit Split o.ä. Wäre das machbar?

Oberhalb des Blumenbeets möchte ich eine Begrenzung, bevor wir Richtung Obstbaum Wildnis gegen. Mein Wunsch wäre eine Gräser Bepflanzung mit hochwachsenden Sorten. Pampas etc. Nun die Frage: der Untergrund ist voller Quecke, Brombeeren und Pfaffenhütchen plus Ausläufer der Hecke (Sorte weiß ich nicht). Wir haben schon sehr viel von dem ganzen Zeug ausgebudelt, aber die Fläche ist zu groß um alles von Hand urbar zu machen. Daher die Überlegung das alles mit Teichfolie o.ä. abzudecken und nur für die Gräser Schlitze zu lassen. Die verstecken mit den Einjährigen die unansehnliche Stelle und nach 2-3 Jahren sind alle anderen Pflanzen abgestorben und ich muss nur 1x Pflügen/ Harken o.ä. mit nem kleinen Elektro-Gerät.

Ich freue mich auf eure Ideen, Kommentare und Nachfragen.
Kirsten

ps: Bitte keine Kommentare zur Eibe, die kommt wahrscheinlich ganz weg oder wird komplett zurückgeschnitten.

Mein Plan:
64376ECB-AF76-44C1-8728-3B6EA0E2BD4F.jpeg

Blick von der "unteren Terasse" nach oben
40741E5E-5632-4068-9336-04759F086B58.jpeg
Blick von der "oberen Terrasse" nach oben zum Gemüsebeet
7D381F6C-17AC-416E-8E7A-2D4C04BE48DF.jpeg
EE96A7E0-6402-46FE-8CCC-C7A0B4F6CDFF.jpeg
5A19FCB2-6C74-4F62-B148-0F18D917D430.jpeg
Blumenbeet
09FA1241-D700-492B-A201-66585F234088.jpeg
von oben Richtung Haus
6E71164A-F603-4847-8A15-EA748BB5DF20.jpeg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
  • H

    Herr Hübner

    Guest
    Huhu.
    Dir sind da versehentlich Geburtstagsfotos reingeraten.

    Lieben Gruß
    Hübi.
     
    K

    k1r2t3n

    Mitglied
    Danke für die Info, ich dachte, die hätte ich gelöscht. Siehst Du sie immernoch?
    Viele Grüße, Kirsten
     
  • H

    Herr Hübner

    Guest
    Hey Ho.
    Nope die sind raus.
    Viel Erfolg mit deinem Garten.


    Edith:
    @Gecko mein Jott. So schnell
     
  • K

    k1r2t3n

    Mitglied
    Vielleicht hat ja noch jemand Ideen? Ich würde mich sehr freuen!
    Haben mittlerweile die 2 Beete nach dem Schichtmulch-Prinzip ganz gut im Griff. Aber v.a. die ganzen anderen Ausläufer kriegen wir nicht raus...
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom