Thujas noch zu retten

M

molzbach

Neuling
Hallo sind die noch zu retten.
Werden gewässert über Gardena Sprinklersystem, im Herbst jetzt mal mit Bittersalz gedüngt.
Bin am überlegen , hier nichts mehr zu investieren und Sie entfernen lassen , sind immerhin 32m.
Wohne hier seit 13Jahre und die stehen wohl schon viel länger.
 

Anhänge

  • wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Auch, wenn noch etwas zu retten wäre: einen schönen Anblick bieten die ja wirklich nicht mehr.
    Was habt ihr vor, stattderer als Hecke zu pflanzen?

    Neugierige Grüße
    von der wilden Gärtnerin
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Wer hat denn die Hecke so besch**** geschnitten?

    Bittersalz ist gut, das kann man aber auch auflösen und die Hecke damit besprühen,
    hat mein früherer Nachbar immer gemacht , und der hatte immer ne schöne, grüne
    Hecke.

    Deine Hecke kann schon wieder grün werden, aber das dauert. Es wurde halt zu
    viel weg geschnitten, darum sieht die jetzt so aus.
     
    M

    molzbach

    Neuling
    Wer hat denn die Hecke so besch**** geschnitten?

    Bittersalz ist gut, das kann man aber auch auflösen und die Hecke damit besprühen,
    hat mein früherer Nachbar immer gemacht , und der hatte immer ne schöne, grüne
    Hecke.

    Deine Hecke kann schon wieder grün werden, aber das dauert. Es wurde halt zu
    viel weg geschnitten, darum sieht die jetzt so aus.
    genau da waren immer mal welche dran, würde sagen total verschnitten
     
  • M

    molzbach

    Neuling
    Wer hat denn die Hecke so besch**** geschnitten?

    Bittersalz ist gut, das kann man aber auch auflösen und die Hecke damit besprühen,
    hat mein früherer Nachbar immer gemacht , und der hatte immer ne schöne, grüne
    Hecke.

    Deine Hecke kann schon wieder grün werden, aber das dauert. Es wurde halt zu
    viel weg geschnitten, darum sieht die jetzt so aus.
    Auch, wenn noch etwas zu retten wäre: einen schönen Anblick bieten die ja wirklich nicht mehr.
    Was habt ihr vor, stattderer als Hecke zu pflanzen?

    Neugierige Grüße
    von der wilden Gärtnerin
    Sind noch unschlüssig , ob es wieder eine Hecke werden soll.
     
  • Frau B aus C

    Frau B aus C

    Mitglied
    Sorge dafür, dass die Hecke gleichmäßig geschnitten ist bzw. ein gleichmäßiges Aussehen hat. Höre auf mit Bittersalz zu düngen.
    Lass sie dann mal in Ruhe. Und warte einfach ab.
     
  • der allgäuer

    der allgäuer

    Mitglied
    als grenze zum nachbargrundstück steht auch eine thujahecke, wurde von einem "gärtner" geschnitten, teilweise bis aufs aufs holz.
    teilweise haben sich die thujen im laufe der zeit wieder erholt und sind grün. einige sind endgültig verschnitten worden, und nur noch das blanke holz zu sehen. da kommt auch nichts mehr.
     
    Frau B aus C

    Frau B aus C

    Mitglied
    ,"der Allgäuer"- du schreibest, dass ein sog.Gärtner eine Hecke verschnitten hat.

    Leider sind unsere Hausmeisterdienste u.a. sog. Gärtner auf Tour, die keine Ahnung haben, nicht verstehen, was sie tun und nichts von Pflanzen wissen.
    Das ist eine Schande für den Gärtnerberuf.
    Der Gärtnerberuf ist ein 3jähriger anspruchsvoller Ausbildungsberuf!
    Eigentlich nichts für Dumme. Aber eine elektrische Heckenschere in die Hand und los gehts. Schlimm. Das Ergebnis sind dann verstümmelte Pflanzen.
    Sorry, musste mal Luft ablassen.
     
    der allgäuer

    der allgäuer

    Mitglied
    ich weiß, ich bin gelernter gärtner. drei jahre lehre als zierpflanzen gärtner, drei jahre landschaftsbau.
    das war nicht unser hausmeister, das war der nachbar.
    unser hausmeister ist sehr gut, hab auch schon bei ihm gearbeitet.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom