Tiere im Garten

  • Ersteller des Themas geroldsturm
  • Erstellungsdatum
Okolyt

Okolyt

Moderator
Mitarbeiter
Hatte gerade Besuch von einem dicken Brummer...

20200622_180309.jpg 20200622_180314.jpg
 
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Der ist dir super gelungen! (y)

    Leider hab ich von den hübschen Kerlen bisher keinen gesehen. Hier sitzen nur die blöden Krabbenspinnen in allen Rosen herum ...:rolleyes:
     
  • wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Von denen hab ich auch genug, die auf Raubfang sind.
    Noch bis vor 2-3 Jahren gab es hier im Garten keine Pinselkäfer. Jetzt werden sie immer mehr:)
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Das sich eine dicke Schnecke-mit-Haus auf eine Silberdistel schleppt, hätte ich ja nicht gedacht. :oops:
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Bei uns sitzen diese Besetzter mitten auf den Kakteen und fressen genüsslich Löcher rein.
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    IMG_20200708_092832.jpg IMG_20200708_101046.jpg IMG_20200708_101109.jpg
    Echinacea und Flockenblume sind gut besucht...
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Wow, @scilla, was für ein Fund! Ich glaube, die sollten wir @Rentner zeigen, der hat ja hier schon mal Büffelzikaden gepostet.

    Wie viele Millimeter groß ist denn das bizarre Geschöpf? Lebt das in deinem Garten?
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Ob die Zikade wohl schwer zu schleppen hat an dem Wassertropfen auf ihrem Hinterteil?

    Ein klasse Foto! (y)
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Habe mich über deine doch sehr unterschiedlich aussehende Frösche gewundert und dies hier gefunden:
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Ja, sowas kriegt ein Nichtteichbesitzer leider nie zu sehen, toll, @jolantha!

    An deinen Fröschen fällt mir auf, dass die enorm gut genährt aussehen. :giggle:
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Habe mich über deine doch sehr unterschiedlich aussehende Frösche gewundert und dies hier gefunden:
    Danke, Pepino
    hab ich noch nie drüber nachgedacht, wie die Entwicklung ist.
    Ja, sowas kriegt ein Nichtteichbesitzer leider nie zu sehen, toll, @jolantha!
    Stimmt, Rosabel
    da hab ich noch was für Dich ;)
    Kröte1.JPG..Kröte.JPG
    Bißchen schlecht zu erkennen, Kröten unter Wasser und
    Kröte3.jpg Krötenhuckepack
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Oh, danke, liebe @jolantha! Aber ich muss leider sagen ... die Frösche sind hübscher. ;)
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Dann schau mal einer Erdkröte in die Augen - und sag noch einer, sie sei nicht schön!
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Wie recht du hast, Pyro. In unserer Mauer wohnt eine Kröte. Ich habe sie noch nie richtig gesehen. An der Mauer sage ich immer: Schau mir in die Augen Kleines, wenn ich durch das Loch linse. Aber außer den großen Augen und evtl. dem leicht gesprengelten Bauch sieht man nichts. Sehe ich die Augen nicht, bin ich immer beunruhigt. Meist ist sie aber am nächsten Tag wieder da.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Mit "Schau mal, wie schöne Augen sie hat" bekam ich von meinem großen Bruder Kröten in die Hand gesetzt, als ich so eben in dem Alter war, dass er sich sicher war, dass die kleine Schwester die Kröte nicht zerdrücken würde.

    Ich habe jetzt am Wochenende da wieder dran denken müssen, als ich sah, wie mein Bruder seiner inzwischen gar nicht mehr kleinen Tocher eine grünes Heuschrecke in die Hand setzte.

    P1010313.JPG P1010314.JPG P1010315.JPG



    Sorry, im Garten sind diese Bilder nicht entstanden, sondern bei einem Spaziergang mit der Familie.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Macht nichts, ich freu mich trotzdem über deinen dicken grünen Heuschreck. (Auf so einer Stachelpflanze hätte ich ihn allerdings nicht erwartet. Sein Panzer scheint stabiler, als er aussieht.)
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Dieser fette Heuschreck wohnt zur Zeit auf der Weigelie im Vorgarten und zirpt lautstark in die Dunkelheit. Hab ihn gestern beim Scheiden zum Glück rechtzeitig entdeckt.

    2020tr20.jpg
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Die Hummeln haben im wahrsten Sinne des Wortes Hummeln im Hintern. :D
    Den letzten Nerv haben mir die brummenden Viecher geraubt.
    Im Mönchspfeffer ist wieder die Hölle los. (y)
    IMG_20200724_123644_1.jpg
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Hm? Warum lässt du dir von den lieben Flugpelzen den Nerv rauben? :giggle: Ich kann ihnen stundenlang zusehen und -hören, wie sie durch den Lavendel toben ... ich finde das beruhigend.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Dieser Frosch wird immer aufdringlicher :D
    Heute hab ich eine Pflanze ausgebuddelt, auf einmal hüpft er in mein Buddelloch, und ich
    mußte ihn regelrecht wieder rausschubsen
    20200731_100211.jpg..20200731_100232.jpg

    Ich weiß jetzt aber warum er das macht ! Wegen der Ameisen und anderem Kleingetier, was beim
    Buddeln zum Vorschein kommt. Er blieb seelenruhig neben mir sitzen, und schnappte sich alles,
    was er vors Maul bekam.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Süß, dein Frosch! Und zutraulich auch noch ... hat er schon einen Namen? Und Ameisen mag er? Davon hab ich genug für 50 Frösche ... also falls er mal herkommen möchte ... :giggle:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Hm? Warum lässt du dir von den lieben Flugpelzen den Nerv rauben? :giggle: Ich kann ihnen stundenlang zusehen und -hören, wie sie durch den Lavendel toben ... ich finde das beruhigend.
    Rosa, es ist zermürbend, in Ruhde die Hummeln zu beobachten. Im Mönchspfeffer
    schwirrt es nur so von Hummeln, wenn ich Schwein habe, kriege ich vielleicht einen Brummer
    gescheit vor die Linse. :D
    IMG_20200801_194355_1.jpg
     
  • Top Bottom