Tierkot - Von welchem Tier ist das?

ChiVe

ChiVe

Mitglied
Hallo,

wir haben in unserer Garage in den letzten Tagen öfter Tierkot entdeckt und wissen nicht, von welchem Tier das ist.
Für Mäusekot kommt mir das zu groß vor - oder? Doch nicht etwa Ratten?????
Igel ist eher unwahrscheinlich, der dürfte nachts nicht rein und raus kommen.

Außerdem handelt es sich wahrscheinlich um ein Nagetier, da wir an der Wand ein Loch haben, in dem sind Leitungen verlegt. Diese Leitungen sind mit einem Dämmmmaterial umwickelt, das wurde angeknabbert....

Wir lagern in der Garage aber auch die gelben Säcke und die sind NICHT angeknabbert.

Weiß hier jemand Rat?

LG ChiVe
 

Anhänge

  • Citrusandi

    Citrusandi

    Mitglied
    Hallo,

    ich fürchte, du hast wirklich Ratten.
    Wenn in deine Garage keine Tiere reinkönnen, kannst du ja Rattengift auslegen, bevor sie noch alles andere anknabbern.

    Wir haben 3 Zwerghasen/kaninchen in einem Nebengebäude und im Sommer sind abwechselnd 1, dann die anderen 2 draussen im Gehege (vertragen sich nicht alle 3).

    Dann war immer, wenn nur der eine im Stall war, eines seiner Ohren verletzt und blutig. Vermutlich fraßen die Ratten das Futter des Hasen und es kam zu Kämpfen. Nach genauerem Schauen fanden wir auch verschiedene angeknabberte Sachen und legten Rattengift aus.
    Von da an war Ruhe.

    Viel Glück bei der Bekämpfung

    Andi
     
  • londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    ich tippe auf marder, "meine" marder haben ähnliche hinterlassenschaften.
    lg
    martina
     
  • ChiVe

    ChiVe

    Mitglied
    Hallo, an den Igel glaube ich noch am wenigsten. Oder können die sich auch ganz schmal machen und durch kleinste Öffnungen kommen? Sogar hinter drei Kanistern ist Kot, habe ich gerade gesehen. Da ist wirklich kaum Platz, es muss auf jeden Fall ein Tier sein, dass sich ganz schmal macht.

    An den Marder habe ich noch gar nicht gedacht. Vielleicht sollte ich meinen Mann mal die Schläuche der Autos kontrollieren lassen....

    Was mich aber stutzig macht, ist auf jeden Fall, dass das Dämmmaterial in dem Loch angeknabbert ist - und sowas machen Igel doch überhaupt nicht, oder?

    LG Nicole
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Tut mir leid, hab das Wort Garage überlesen.
    Dann ist der Marder wohl am Wahrscheinlichsten.

    Ich habe vorgestern am Abend einen beim Nachbarn gegenüber vor der Garage gesehen, der war so groß, daß ich mich gefragt habe, wie kommt der Dicke in ein Auto?
     
    ChiVe

    ChiVe

    Mitglied
    Der Marder wäre das Grauen überhaupt für meinen Mann.... er hat sein "Schätzchen" in der Garage stehen....
     
  • londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    meine marder benutzen mein auto als rutschbahn, jeden morgen ist die windschutzscheibe von pfotenabdrücken verschmiert, aber knabbern tun sie nicht.
    ich habe mal gelesen, dass das eigene auto geruchstechnisch ein teil des reviers ist und nicht angenagt wird, wenn aber euer auto mit eurem mardergeruch in ein fremdes revier kommt ...
    weiss nicht, ob das stimmt, aber bei mir klappt es, leben und leben lassen.
    lg
    martina
     
    black cat

    black cat

    Mitglied
    Habe auf Anhieb Marderdreck gedacht.
    Bei uns treiben die jede Nacht ihr Unwesen und schnappen sich sogar bei Tageslicht ein Hühnchen aus dem Hühnergarten.:schimpf:
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Am Tage, da kann ich nur sagen: Dreist:schimpf:

    Ich hatte auch immer Schlammpfötchen auf dem Auto und seit wir so ein Elektronikteil haben, was andere gern für Unsinn abtun, sind die Pfoten nicht mehr da und im Winter als Schnee lag, hab ich gesehen, daß der Marder nicht mehr aufs Grundstück kommt. Die Spuren bogen dann zum Nachbarn ab.:D
     
    ingistern

    ingistern

    Foren-Urgestein
    hallo Andi....

    ich glaub das es weder Ratten- noch irgendein "Säuger"-Kot ist...

    Erdkröten haben genau in der Größe und Art und Weise ihre Hinterlassenschaft.

    Mein Tipp!:eek:
     
    Citrusandi

    Citrusandi

    Mitglied
    Hallo ingistern,

    hast du meinen ersten Beitrag gelesen, mit den Hasen?

    Bin extra zum Stall und hab geschaut, ob noch irgendwo Kot der Ratten liegt.
    Der war ja überall, hinter Eimern, Kartons usw.

    In den Regalen mit unseren Farbeimern lag noch was rum - sieht ganz genau so aus, auch die Größe. Sind zwar auch etwas kleinere dabei, aber auch größere.

    Deshalb bin ich mir fast sicher, dass es Ratten sind.

    Viele Grüße
    Andi
     
    Citrusandi

    Citrusandi

    Mitglied
    Nochmal hallo,

    ausserdem haben sie Dämmaterial angefressen.
    Vermute das sie das zum Nestbau nehmen.

    Jetzt aber liebe Grüße
    Andi
     
    ChiVe

    ChiVe

    Mitglied
    Wir sind noch immer ratlos.
    Komisch ist eben, dass die gelben Säcke, die auch in der Garage lagern, überhaupt nicht angeknabbert worden sind. Da ist kein Loch, überhaupt nichts...

    Frischer Kot war heute noch nicht zu sehen.
    Mal sehen, wie es morgen aussieht...

    VG ChiVe
     
    V

    Violinista

    Guest
    Hallo ChiVe,

    vielleicht knabbern die 'Ratten?' das Dämmmaterial an, um den Hohlraum als Wohnstätte zu nutzen und aus dem selben (fehlenden) Grund lassen sie die gelben Säcke liegen? An so'n Plastikzeug werden sie nur zum 'Fressen' gehen, wenn es nichts anderes mehr gibt.

    Hatte in der Garage auch mal genau die gleiche Erscheinung: Leitungen lagen in der Wand, isoliert in einem Schacht, Dämmaterialkrümel am Boden, Köttel. Es waren aber Mäuse. Das war mir bedeutend lieber als Ratten.

    @ ist das auf deinem Ava ne Blindschleiche und hast du das Foto selbst gemacht?

    LG und schönen Sonntag:eek:
    Violinista
     
    M

    MarkusT

    Neuling
    Hallo liebe Gartenfreunde und ein frohes neues Jahr ;)
    Nach einstündiger "Kot-Recherche" hab ich nicht einmal Ansatzweise das Tier herausfinden können, welches alle paar Tage an der selben Hauswand diesen Kot hinterlässt.
    Frage an euch: Hat das so schonmal Jemand gesehen, kann hier Jemand einen Hinweis geben ?
    Besten Dank und schöne Grüße
    Markus
     

    Anhänge

    Leonarda1

    Leonarda1

    Mitglied
    Ich vermute irgendwelche Vögel. Was fliegt bei Euch so rum?
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    DAs ist auch meine Vermutung, hier gibts auf der Terrasse diverse Verzierungen dieser Art
     
    M

    MarkusT

    Neuling
    Hauptsächlich Tauben und Elstern... meint ihr das kann von denen sein ? Ich sehe die meist nur auf dem Rasen :)
     
    Leonarda1

    Leonarda1

    Mitglied
    Taubenkot könnte das durchaus sein. Den von Elstern kenne ich nicht.
    Die Vögel scheinen oben irgendwo auf Dachbalken oder Vorsprüngen zu hocken, daher liegt es so nah am Gebäude. Manche Leute bringen dann irgendwelche Metallzacken an, damit sich die Vögel dort nicht mehr niederlassen können.
     
    Leonarda1

    Leonarda1

    Mitglied
    Grad habe ich noch ein wenig auf anderen Seiten nachgelesen mit dem Ergebnis, dass der Taubenkot nicht "ohne" sein soll. Gefunden habe ich u.a.:
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Wie sind denn die Maße der Steine, um die Größe des Kotes besser einordnen zu können.

    Ferner kann man an Konsistenz und Viskosität einen Rückschluss auf den Vogel ziehen.
     
    Leonarda1

    Leonarda1

    Mitglied
    ...
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Tinchenfurz‘ Tochter

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Mitglied
    Also die Tauben, die mir täglich aufs Auto koten, haben definitiv einen größeren Schiss und der ist bei weitem nicht so akkurat in Form gepresst.
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Wir brauchen ein kackologisches Gutachten.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Stell doch ne Wärmekamera auf.
     
    Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Also dann? Je heißer der Scheiß, desto was?
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Desto fiebriger das Federvieh.
     
  • Top Bottom