Tigerschnegel-Baby und Weinbergschnecken

  • Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    #2
    Diese Biester richten in letzter Zeit mehr Schaden als Nutzen an :rolleyes:
    Täglich muss ich ein Tigerschnegel aus den Blumenkästen entfernen. Ich hab' mich gewundert, dass immer die ganzen Blüten angefressen sind und keine braune Nacktschnecke auszumachen war. Bei genauerem Hinsehen waren schwarze Tiger darin versteckt :mad:
     
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    #3
    Hallo Murmelchen,
    bist du sicher, dass es Tigerschnegel waren, die bei dir fressen?
    Tigerschnegel ? Wikipedia

    Eigentlich fressen sie nur Abgestorbenes oder andere Schnecken.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:

    P.S. Am liebsten würde ich dich bitten, mir welche zu schicken, denn wir haben immer nur eine (gehabt)! :D
     
    Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    #4
    :D wird etwas schleimig im Umschlag :D

    ich werde gleich noch mal googeln und schauen, ob ich exakt unseren Tiger finde. Der von Wiki sieht noch etwas anders aus.

    Ich sehe gerade auf deinem Avatarbild einen Admiral - ich Doofi, hab' doch glatt in meinem Gartenfred geschrieben, dass ein Admiral auf Wasserdost sitzt, dabei waren es Diestelfalter
    proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.smilies.4-user.de%2Finclude%2FGirls%2Fsmilie_girl_190.gif&hash=b784b8b00cceffabfdc5918483b7f5f9

    Bei Deinem Bild kam mir die Erleuchtung :D
     
  • Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    #5
    Also unsre Tigerschnegel sehen eher so aus, ganz dunkel mit grauen Streifen :rolleyes:, sie sind auch sehr oft in Kompostern anzutreffen
    proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.weichtiere.at%2Fimages%2Fweichtiere%2Fschnecken%2Flimax%2Fl_cinereoniger.jpg&hash=f0b345fd4eb9f8dfe068a0f096bb8baa

    hier der Link zum schwarzen Schnegel.
    Der Schwarze Schnegel
    Ganz oft sitzen sie auch bei uns unter Baumstümpfen, die wir als Blumenständer im Garten stehen haben.
     
  • Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    #6
    Hallo,

    habe diesen Thread durch Zufall entdeckt und bin recht irritiert.

    Haben Schnegel immer ein Atemloch und Nachtschnecken nicht?
    Habe heute morgen im Garten ein Tier gesehen, welches aber keine Linie oder Musterung aufwies, jedoch dieses genannte Atemloch und war farblich einer Nachtschnecke gleich.
    Falls das mit dem Atemloch nicht eindeutig zuzuweisen ist, würde ich evtl. heute abend noch ein paar Bilder einstellen. Aber benötige noch die Hilfe meines Mannes die Bilder erst einmal von der Kamera zu bekommen.

    LG Karin
     
  • Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    #7
    Hallo Zero,
    hab grad im Schneckenforum folgenden Artikel mit Fotos gefunden:
    Nacktschnecken

    Ich denke, dass alle Nacktschnecken dieses Atemloch haben.

    Die nützlichen schwarzen Schnegel kann man von den Wegschnecken am Muster der unteren Körperseite unterscheiden: Die Schnegel haben einen gestreiften Fuß, die normalen Nackis nicht.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    #8
    Hallo Moorschnucke,

    danke noch für den Link.

    Dennoch bin ich mir nicht wirklich sicher.
    Das Atemloch befindet sich - so wie ich es empfinde - im vorderen Bereich. Damit Nacktschnecke.
    Die Unterseite ist für mich jedoch 2farbig. Die Ränder dunkler wie die Mitte. Damit wäre es ein Schnegel.
    Wahrscheinlich Nacktschnecke, weil zu dick/rund.
    Was denn nun?

    LG Karin
     

    Anhänge

  • Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    #12
    Hallo Murmelchen,
    heute Nachmittag habe ich über die Tigerschnegel etwas Zauberhaftes gehört.
    Im WDR kam ein Doku über die "Inneren Hybriden", Inseln vor Schottlands Westküste.
    Auf der Insel Skye gibt es die Sage, dass die Tigerschnecken die Feenwagen ziehen - für mich eine wunderbare Vorstellung.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    #13
    Hallo Murmelchen,

    genau "Dressur vom Tigerschnegel" darüber bin ich eben beim Lesen gestolpert und habe mir "meine" Schnecken mal angesehen und wurde da sehr unsicher.

    Danke

    LG Karin
     
    Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    #14
    Hallo Murmelchen,
    heute Nachmittag habe ich über die Tigerschnegel etwas Zauberhaftes gehört.
    Im WDR kam ein Doku über die "Inneren Hybriden", Inseln vor Schottlands Westküste.
    Auf der Insel Skye gibt es die Sage, dass die Tigerschnecken die Feenwagen ziehen - für mich eine wunderbare Vorstellung.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:


    Oh, das hätte ich auch gern gesehen :rolleyes:
     
    Winz

    Winz

    Neuling
    #15
    Ich habe gestern eine wunderschöne Weinbergschnecke im Garten gefunden, die meinen verblühten Islandmohn fraß. Es sind wirklich sehr schöne Tiere.
    LG
    Winz
     

    Anhänge

    gräubchen

    gräubchen

    Foren-Urgestein
    #16
    Schnegel und Nacktschnecken haben unterschiedliche Atemlöcher.
    Wärend beim Schnegel das Atemloch hinten am Rückenschild sitzt,befindet sich das Atemloch der Nacktschnecken weiter vorn Richtung Kopf.
    Dadurch kann ich sie recht gut unterscheiden.

    LG Gräubchen
     
    Norge_PeTra

    Norge_PeTra

    Foren-Urgestein
    #17
    Wir haben jedes Jahr ganz viele Tigerschnegel im Garten. Sie sehen - im Vergleich zu den roten Schnecken - sehr hübsch aus, wie ich finde



     
    V

    veilchenlakritz

    Mitglied
    #18
    AW: Tigerschnegel-Baby und Weinbergschnecken NEEM????

    hallo:)
    also sehe ich das richtig: schwarze nackte auch im garten behalten?
    wie kann ich den die getigerten im garten ansiedeln?
    wie ist das denn mit weiteren schnecken, außer den grossen weinbergern, sind die auch nützlich?

    habe heute ein pulver im handel gesehen, wird von jean pütz beworben. das mittel ist auf neem-basis und soll die schnecken abhalten.
    hat jemand erfahrung damit???

    viele grüsse!

    veilchenlakritz
     
    Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    #19
    Schwarze Nackte würde ich nicht in meinem Garten haben wollen.

    Und ansiedeln??? Ich weiß nicht recht.

    Tigerschnegel leben gerne in Rindenmulch - jedenfalls bei mir. Sie fressen, genau wie die anderen Schnecken, Blätter, Salat u.ä., aber auch andere Nacktschnecken und deren Eier.

    So einfach in gut und böse kann man Schnecken halt nicht einteilen. Auch die von uns so verdammten Spanischen Wegschnecken fressen Aas und Kot.

    Dieses Biozeugs habe ich auch mal im Garten verstreut. Ob aus dem Grund im Garten weniger Schnecken waren oder ob es an den trockenen, heißen Sommern lag oder an den Tigerschnegeln? Schnecken habe ich immer noch - oder schon wieder.
     
    Maria-Christine

    Maria-Christine

    Foren-Urgestein
    #20
    Gut das hier nur die Schnegel kriechen, der Garten ist voll davon, keine Nackis zu finden.
    Und so viel anknabbern tuen die auch nicht, nur die herabgefallenen Feigen werden zZ von denen verputzt.

    Was aber gerade massig auftritt sind Spinnen...

    Zitat von Lieschen M:> Signatur :
    Wenn im September viel Spinnen kriechen, sie einen harten Winter riechen.
    Wenn das zutrifft: Mahlzeit!:d
     
    Leerlauflampe

    Leerlauflampe

    Mitglied
    #21
    servus,
    ich hatte dieses jahr wahnsinnig viele tigerschnegel-die waren genauso gefräßig wie die normalen-sind sogar auf paprika losgegangen und tomaten !!! habs in der nacht mit der taschenlampe genau beobachtet+ schwupps hab ich sie dem nachbarn zum weiteren studium "geschenkt".........gruß christian:D
     
    Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    #22
    Gut das hier nur die Schnegel kriechen, der Garten ist voll davon, keine Nackis zu finden.
    Und so viel anknabbern tuen die auch nicht, nur die herabgefallenen Feigen werden zZ von denen verputzt.

    Was aber gerade massig auftritt sind Spinnen...



    Wenn das zutrifft: Mahlzeit!:d
    Ja, auch Spinnen können sehr gut riechen (denk ich mir so :grins:, ist schließlich ´ne alte Bauernregel und alte Bauern irren selten.)

    servus,
    ich hatte dieses jahr wahnsinnig viele tigerschnegel-die waren genauso gefräßig wie die normalen-sind sogar auf paprika losgegangen und tomaten !!! habs in der nacht mit der taschenlampe genau beobachtet+ schwupps hab ich sie dem nachbarn zum weiteren studium "geschenkt".........gruß christian:D
    Du mußt deinen Tigern mehr Rindenmulch zur Verfügung stellen. Irgendwovon müssen die Tierchen doch leben.
     
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    #24
    Huhu Schnecki-Fans,
    unsere Häuschen-:?::?::?: haben offensichtlich seit gestern Nacht beschlossen, dass der Frühling DA ist.:)

    Heute Mittag fiel mir eine kleine Ansammlung von Weinis auf, die sich hochgebuddelt hatten. Ein paar Kalkdeckelchen lagen auch abgesprengt herum.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     

    Anhänge

    R

    Rentner

    Guest
    #25
    Viele Gartenfreunde wissen leider nicht, dass neben dem Großen Schnegel und der Weinbergschnecke auch die Wurmnacktschnecke (Boettgerilla pallens) ein nützlicher Helfer im Garten ist.

    Alle Schneckenkornliebhaber vernichten auf ihrem Feldzug gegen die Wegschnecken aus reiner Unkenntnis leider regelmäßig viele Nützlinge.
     
    musa

    musa

    Mitglied
    #27
    Und meine Weinis machen fast jedes Foto-Shooting mit. :)
    Echte Weinis auf getöpferten... ;)



    Schau mir in die Augen Kleines... :D



    Liebe Grüsse musa
     
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    #28
    Hallo ihr Lieben,
    hab gerade einen guten Link gefunden mit vielen Namen + Fotos - auch der Wurmschnegel ist dabei, Pit.

    Der ist klein im Vgl. zu den Limax maximus:

    http://niedersachsen.nabu.de/tiereundpflanzen/schnecken/bilder/07232.html

    Habt ihr den Bierschnegel gesehen?

    Gute Nacht
    wünscht
    Moorschnucke:?:

    P.S. Musa, war das heute? Ooops, muss schnell noch Futter hinlegen, hat geregnet.
     
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    #30
    Huhu :?::?::?:-Fans,
    heute war/ist richtig was los - :?::?::?:wanderungen am helllichten Tag ....., Party ab Einbruch der Dunkelheit bei 100% Luftfeuchtigkeit und 10° ..... und andere Aktivitäten .......:)
     

    Anhänge

    musa

    musa

    Mitglied
    #31
    Hallo Moorschnucke.
    Echt was los, auf deiner Schneckenparty. :D
    Hier haben sie sich einwenig versteckt. Die zwei stachligen "Ungetümer" sind ihnen noch nicht ganz geheuer, die seit vier Tagen hier rumdappeln. Die sehen noch zu ausgehungert aus vom Winter.
    Aber nicht mehr lange, es gibt gut Futter für alle. :)
     
    Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    #32
    Und meine Weinis machen fast jedes Foto-Shooting mit. :)
    Echte Weinis auf getöpferten... ;)

    Den Anhang 263143 betrachten
    Das Foto ist ja klasse :D Darf ich das klauen? Büdde büdde :pa:

    Huhu :?::?::?:-Fans,
    heute war/ist richtig was los - :?::?::?:wanderungen am helllichten Tag ....., Party ab Einbruch der Dunkelheit bei 100% Luftfeuchtigkeit und 10° ..... und andere Aktivitäten .......:)
    Was für ein Festschmaus :D Bei dem Anblick juckt es mir total in den Fingern, die alle zu beschriften :cool:

    Heute nachmittag gehts gleich in den Garten - Ausschau nach Weinis halten :)

    LG
    Inga
     
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    #33
    Huhu Inga,
    evtl. ..... wenn wir im Sommer mehr freie Zeit haben, nummerieren wir sie mal wieder.

    Im ersten Jahr hatten wir 6 oder 7 - aber nun....??? Sie vermehren sich ja jetzt schon eifrig .....:)

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    #34
    Das ist schön :) Ich habe mittlerweile fast alle Familienmitglieder im Garten :D
     
    Puravida77

    Puravida77

    Neuling
    #36
    Ich finde es super, dass es hier Leute mit Herz für Schnecken gibt.

    Als ich meinen Garten vor ca. 3 Jahren übernahm, sah ich zum ersten Mal in meinem Leben einen Tigerschnegel. Im ersten Moment hab ich mich fast zu Tode erschreckt, weil ich dachte es sei eine Schlange. Dank Google habe ich herausgefunden, dass die Schnegel eigentlich eher Nützlinge sind, und dass sie nur in kleinen Populationen auftreten und somit kaum Schaden anrichten. Weinbergschnecken leben bei mir auch und natürlich auch normale Nacktschnecken. Dank meinem Schneckenzaun ist mein Gemüse sicher.

    Liebe Grüsse
    Antje

    proxy.php?image=http%3A%2F%2Fu.jimdo.com%2Fwww8%2Fo%2Fscfd51fab5c8bdf6b%2Fimg%2Fif980429138f4da3b%2F1285425948%2Fstd%2Fimage.jpg&hash=e3504d87800665108b71c261b42edbee
     
    K

    kpoelchen

    Mitglied
    #39
    hat jemand tipps um weinbergschnecken anzulocken ich hätte sehr gernewelche im garten
     
    Maria-Christine

    Maria-Christine

    Foren-Urgestein
    #41
    wohw, schönes Bild
    ich musste leider drei TS killen :d
    die haben unsere Radieschen gefressen
    das geht leider nicht...
     
    musa

    musa

    Mitglied
    #42
    wohw, schönes Bild
    ich musste leider drei TS killen :d
    die haben unsere Radieschen gefressen
    das geht leider nicht...


    Warum nicht umplazieren, und füttern? :confused:
    Wir haben VIELE Weinis, und auch Tigerschnegel. :)
    Wenn sie mal in die "verbotene Zone" sprich Nutzgarten kommen, dann werden sie geschnappt und umgesetzt in die Blumenabteilung. Kriegen dort leckere Gartenabfälle, und leben weiter. :)
     

    Anhänge

    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    #43
    Hallo musa,
    mir hatte es derart die Sprache verschlagen nach dem Posting vor dir ..... :( - dankeschön, dass du etwas Aufbauendes geschrieben hast.:pa:

    Einen schönen Sonntagabend
    wünscht dir und den Schneckis
    Moorschnucke:eek:
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    #44
    Ich sammle die Häuschenschnecken und Schnegel auch immer ein, wenn sie sich - gerade bei Regen - in die Auffahrt verirren. Manchmal krabbeln sie auch mitten über den gepflasterten Weg oder über die Treppe.
    Setze sie dann immer in den "Dschungel" :grins:- eine Stelle, an der ich nicht Unkraut gezupft habe. Dort haben sie`s schattig, feucht und können sich verstecken.

    LG Katzenfee
     
    Werder Bremen

    Werder Bremen

    Foren-Urgestein
    #45
    .....und die Körnerfreaks lassen sich von der 'Industrie' suggerieren, mit den lächelnden Igeln auf der Giftschachtel, dass alles "Bio" sei.
    Ich glaube nicht, dass es möglich ist ein Schneckenkorn zu entwickeln, dass für die spanischen Nacktschnecken speziell tödlich ist. Es werden alle Schnecken, auch die nützlichen, qualvoll umgebracht. Und ob Igel da unterscheiden ? Da habe ich meine Zweifel!!!
    Selbst wenn es so wäre..... Schneckenkorn wäre niemals eine Option für mich.
    Marie
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    #46
    Oh, ein Thread mit Gartenfreunden, die Schnecken leben lassen!! Wie schön!! :)
    Da reihe ich mich doch gleich mal ein. :)

    Ich bin zwar nicht so gastfreundlich, die Schnecken bei mir im Garten zu lassen (dazu ist der mit nur 70qm einfach zu klein...) - aber ich würde nie eine töten.
    Das fände ich sehr gemein - denn ich esse ja auch gerne Grünzeug... Kann es ihnen also nicht verdenken. :)

    Hier im Forum habe ich zum allerersten Mal in meinem Leben etwas von Tigerschnegeln gehört, und finde sie so witzig :D - ich bin gespannt, ob mir auch mal eine begegnet.
    Ein Glück, dass ich gewarnt bin - man könnte sie ja wirklich fast für kleine Schlangen halten! ;)

    Eine Weinbergschnecke hab ich übrigens vor ein paar Tagen bei lauschigen 42°C in der Sonne von einer hohen Tomatenpflanze gerettet... Die hatte schon ein bisschen viel Sonne getankt. Es hat ein Weilchen gedauert, bis sie sich im kühlen Schatten wieder erholt hatte.
    Ich habe ihr eine kleine Dusche spendiert - und als ich ein Stündchen später wieder nach ihr geguckt habe, war sie schon weg. Bin gespannt, ob ich sie nochmal zu sehen bekomme. :)

    Liebe Grüße :eek:
    Lauren
     
    Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    #47
    Bei uns haben die "Weinis" lebenslanges Wohnrecht :)

    Hier ein paar "Familienmitglieder", die uns täglich im Garten über den Weg laufen

    ähm, das bin ich selbst :D
    proxy.php?image=https%3A%2F%2Flh5.googleusercontent.com%2F-o5r9BntDu0o%2FT9SqivFeYOI%2FAAAAAAAAT0I%2F5V5-OUcxWxo%2Fs576%2F005.JPG&hash=276a3c569cf66643f38c82b815fa4855


    eine Tante von mir beim Futtern
    proxy.php?image=https%3A%2F%2Flh3.googleusercontent.com%2F-MoDuZoAOwOw%2FT9Sqf4zDvLI%2FAAAAAAAAT0A%2FdD8bDq7EB-s%2Fs512%2F006.JPG&hash=0896d942026d154ce570d283e257e42f


    Fotoshooting
    proxy.php?image=https%3A%2F%2Flh6.googleusercontent.com%2F-7OJejk77eHU%2FT9jVNAvlzfI%2FAAAAAAAAT_c%2F8xOF3HrKgZU%2Fs576%2F051.JPG&hash=aaa10da3a799f7a1afc3002ce8da07eb


    Eigentümerversammlung
    proxy.php?image=https%3A%2F%2Flh5.googleusercontent.com%2F-vXf6BDjnQMc%2FT9jVcQyH6lI%2FAAAAAAAAT_0%2FOfb9_Er6KR8%2Fs576%2F055.JPG&hash=cb023b2b418c25c3d8baba50e49ba469


    proxy.php?image=https%3A%2F%2Flh5.googleusercontent.com%2F-w4cEdv5GNM0%2FT9jVvBYUNhI%2FAAAAAAAAUAU%2F2XWLbye58Cs%2Fs576%2F062.JPG&hash=23570ebb61646cb09bef64f2edeb9a6d


    Schneckenkorn kommt uns auch nicht in den Garten. Der darin enthaltene Lockstoff zieht nur noch mehr von den nackigen Spaniern an. Ist also ein Teufelskreis. Wir legen regelmäßig Kaffesatz aus, das mögen die gar nicht.
     
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    #48
    Huhu Inga,
    wie niiiiiedlich, eure :?::?::?: !:cool:

    Mal sehen, ob wir das im Sommer auch mal wieder hinbekommen - nur ganz so viele Große haben wir wohl noch nicht.

    Liebe Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    R

    Rentner

    Guest
    #50
    Xena hat ein leicht lädiertes Haus, scheint aber recht gut damit klarzukommen. Doro war gerade auf Toilette, Fini und Ingi sind bereits geflüchtet.

    proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.abload.de%2Fimg%2Fweinisy0b61.jpg&hash=d9105e971a17dce49e117c38497c766d
     
  • Top Bottom